InEar bis 200€ Tragekomfort wie die Samsung S8 AKG InEar

+A -A
Autor
Beitrag
jazznova
Stammgast
#1 erstellt: 21. Jul 2017, 19:17
so, dann will ich auch mal.
Gesucht wird ein InEar im Preisbereich bis 200€. Ich selbst habe mit InEars keine große Erfahrungen, hatte mir mal mal die Xiaomi Hybrid Pro gekauft, die sind mir aber so schrill im Hochton.
Generell mag ich wohl eher die Badewanne, hatte auch mal die Xiaomi mit dem "Tape Mode" betrieben, dass war mir dann aber zuviel Bass.

Over Ear habe ich momentan einen B&O H7 der mich auch klanglich überzeugt, nur einfach ist mir das Ding einfach zu warm um die Ohren und irgendwann auch ungemütlich.

Ich habe mir ein Samsung S8 gekauft, da sind ja die Tuned AKG InEar dabei, die haben mir die Augen geöffnet, die kann ich Stundenlang tragen - einfach Sau gemütlich und klanglich gar nicht so schlecht. Bass passt und genrell eigentlich nicht schlecht.
Die Xiaomi im Vergleich waren da nicht so gemütlich, irgendwie zu schwer aber auch die Aufsätze waren nicht so passend.

Gesucht wird also was ähnliches, nur besser mit mehr Bühne kann auch bissel mehr Bass haben aber im Grunde langt das - neutral geht nicht, wie z.B. der Xiaomi , ich brauch ein wenig mehr Bass aber nicht zu sehr.
Vom Lesem hört sich der W20 sehr gut an, gibts denn irgendwo für einen guten Kurs?

Achso, tauschbare Kabel sind mir auch irgendwie wichtig.....lege gerne dann auch wasdrauf bis 250€


[Beitrag von jazznova am 21. Jul 2017, 20:20 bearbeitet]
jazznova
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jul 2017, 08:15
So ich habe mich mal selber bemüht und einiges gelesen....

Momentan gibt es bei Amazon die RHA T20i Black für 113€ was mich neugierig macht. Zwar 3-5 Wochen LZ aber das nehme ich in Kauf.
Andere Alternative ist der Pioneer SE-CH9T der mit 99€ wohl auch recht interessant ist.
Was mich noch reizt ist der Westone W20 aber der kommt miit 260€ natürlich auf das Maximum.

Was meint Ihr?
Randysch
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jul 2017, 09:08
Hi,
zum T20 hätte ich dir auch fast geraten, habe ich allerdings noch nicht gehört.
Der Pioneer klingt für mich vom Bass her wie der HD Pro mit Tape Mod.
Finde eine Empfehlung noch relativ schwer da du ja keine "derben" Höhen magst.
Viele IE´s mit starkem Bass haben halt auch ordentlich Höhen.
Sonst vielleicht auch ein PSB 4MU-4
Lesestoff:
http://headflux.de/psb-m4u-4/
Fidue A73 könnte auch passen, hat mehr Grundton als ein HD Pro.
http://kopfhoerer-lounge.blogspot.de/2015/09/Fidue-A73.html#more
Die Fischer Amps FA3 XB oder FA4 XB sind halt über Budget evtl. gebraucht in der Bucht. Für mein Empfinden die stärksten Hörer von den genannten.
jazznova
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jul 2017, 09:40
Danke für die Tips.

Also wenn der Pioneer wie der HD Pro mit Tape Mod klingt ist der raus. Das ist mir dann eindeutig zuviel Bass.
Also leichte Badewanne mit nicht ganz zu spitzen Höhen wie der HD Pro
bartzky
Inventar
#5 erstellt: 22. Jul 2017, 11:33
Schau dir mal den NuForce HEM2 an. Bass ist zwischen Pro HD mit und ohne Tape Mod, aber näher an ohne Tape Mod. Im Hochton ist er das ziemliche Gegenteil und klingt hier schön entspannt.

Hier findest du eine ganze Menge Reviews zu dem: http://www.hifi-foru...hread=846&postID=1#1
Randysch
Stammgast
#6 erstellt: 22. Jul 2017, 11:38
Ach stimmt hatte ich irgendwie vergessen.
Hoch 2
jazznova
Stammgast
#7 erstellt: 22. Jul 2017, 12:56
Der T20 scheint wohl hier nicht so die Empfehlung zu sein, dann lass ich mal die Finger davon.

Hab mir nun die Test durchgelesen, sind sehr informativ, vielen Dank.
Ich schwanke nun hin und her, der Fidue scheint Preis.-/Leistung der beste zu sein, leider hat der keine Wechselbaren Kabel. Ob das nun so wichtig ist, weiß ich nicht .
PSB 4MU-4 & HEM2:
Der PSB scheint mehr Tiefgang zu haben, Bestellung macht hier nur im Ausland Sinn.
Der HEM2 ist der Mittelweg....

Ohman, das ist net einfach
Randysch
Stammgast
#8 erstellt: 22. Jul 2017, 15:19
Das siehst du richtig.
Ich bin mir allerdings sehr sicher das der Fidue A73 wechselbare Kabel hat.
Magst du den Sound eher kräftiger, also dicker im Grundton oder etwas analytischer wie z.B. der HD Pro?
FirestarterXXIII
Stammgast
#9 erstellt: 22. Jul 2017, 15:33
Ich hab mir die Teufel Move BT besorgt, weil ich noch einen Gutschein hatte. Bin zufrieden, aber habe sonst kaum InEar Erfahrungen bzw. Vergleiche.
jazznova
Stammgast
#10 erstellt: 22. Jul 2017, 16:01
Das Kabel vom Fidue A73 ist Fix und nicht austauschbar, leider.
Hier auch zu sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=4A2DPk-tBOs

Zu sehr aufgedickt soll es nicht sein, ist halt blöd das ich nur den HD Pro als Referenz habe, der war mir einfach zu spitz und im Tiefgang zu schwach.
Tape Mode war wiederum zu heftig, das spitze in den Höhen ist aber geblieben, finde das dann einfach zu anstregend.

Zum Teufel:
Ich weiß nicht wieso aber bisher hat mich noch kein Teufel Produkt überzeugt, daher distanziere ich mich zu der Firma.
Randysch
Stammgast
#11 erstellt: 22. Jul 2017, 17:47
Also der Fidue A73 ist schon recht dick im Grundton!
Die Entscheidung wäre wohl 4MU-4 mit ordentlich Hochton (mir war er nicht zu spitz, allerdings ist es der HD Pro auch nicht ) oder Hem2 der schon sehr relaxt aufspielt.
Um dich noch etwas mehr zu verwirren könnte vielleicht die Dunu Palette noch was sein z.B. Titan 5, allerdings hab ich die noch nicht gehört.
Lesestoff:
http://kopfhoerer-lo.../Dunu?&max-results=9
jazznova
Stammgast
#12 erstellt: 25. Jul 2017, 19:02
Kurze Rückinfo...
Ich hab heute mal die 4MU-4 bestellt, ich bin gespannt wie sie sich anhören, werde mich dann aber nochmal melden
jazznova
Stammgast
#13 erstellt: 28. Jul 2017, 14:11
So die PSB sind heute gekommen, ich habe noch nicht viel Zeit gehabt zum testen aber irgendwie sind die ersten 5 min eher ernüchtern gewesen.
Die hören sich gut an aber diese Samsung tunned by AKG Inears die beim S8 dabei sind, müssen sich nicht verstecken.

Was mir aber aufgefallen ist, die Lautstärke geht nicht wirklich so hoch, liegt wohl am S8 ...

Mal am WE mehr hören dann schau ich was ich mache. Die Euphorie ist leider weg....
Randysch
Stammgast
#14 erstellt: 28. Jul 2017, 21:14
Wenn du etwas mehr gehört hast, beschreibe mal bitte was dir nicht gefällt
jazznova
Stammgast
#15 erstellt: 30. Jul 2017, 05:07
Gestern konnte ich nochmal bissel hören, wäre unfaire wenn ich behaupte die PSB hören sich gleich an wie die Beipack Inear von Samsung.

Zum Klang:
Die hören sich ganz rund an, Bass ist gut da, könnte fast einen tick mehr sein, dabei sind die Höhen zurück haltend und nicht nervend, die könnten meiner Meinung auch einen tick mehr sein. Im grunde bin ich zufrieden aber vom Sockel hauen die mich nicht....

Was mich am meisten stört, die Hörer sind mir einfach zu leise am Samsung S8, dass hatte ich aber auch schon irgendwo gelesen.
Bin bissel hin und her was ich machen soll, zurück zu Amazon oder behalten.

Einer Interesse an PSB?
jazznova
Stammgast
#16 erstellt: 04. Aug 2017, 19:42
So hab jetzt ausgiebig hören können.... Klanglich ist der PSB Top aber irgendwie zu leise am Smartphone.

Was gibt es für Alternativen mit besseren Wirkungsgrad?
Weniger Bass sollte es aber nicht sein


[Beitrag von jazznova am 04. Aug 2017, 19:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche zweiten Inear bis 200?
sicknote am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  8 Beiträge
Neuer InEar bis 700?
Theo62 am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 04.07.2017  –  4 Beiträge
InEar bis 100?
rest0ck am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  23 Beiträge
InEar bis max. 200?
sfaber am 30.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.06.2015  –  7 Beiträge
InEar bis 200? gesucht.
utanella am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  10 Beiträge
InEar bis 200?
InEarSuchender am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  19 Beiträge
Kopfhörer - InEar - bis 100?
damianek2 am 19.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  4 Beiträge
InEar bis 250?
Wusaaaa am 28.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  5 Beiträge
InEar für 200-300? gesucht!
Yondaime am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  13 Beiträge
iPhone-Headset gesucht! Inear, bis 200 Euro
Maximalfrequentiertah am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitglieddetail_
  • Gesamtzahl an Themen1.389.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.758

Hersteller in diesem Thread Widget schließen