Blu Ray 3D mit 100hz HDTV ?

+A -A
Autor
Beitrag
rOis
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Dez 2009, 04:26
Hallo,

ich habe gelesen, dass vor kurzem ein neuer 3D Standard unter dem simplen Namen "Blu Ray 3D" veröffentlicht wurde.

Allerdings soll neben einem 3D-Blu-ray-Player und einer speziellen 3D Brille auch ein HDTV mit 120Hz benötigt werden...
(Für die PS3 soll ein Update kommen, damit diese auch Blu Ray 3D wiedergeben kann ;-) )

Ich habe mir erst vor drei Monaten einen Samsung LE37B650 mit 100Hz gekauft. Soll das heißen, dass ich diesen dann also nicht für die Wiedergabe von Blu Ray 3D verwenden kann???

Habe nämlich wo anders noch gelesen, dass auch die aktuellen 100Hz HDTVs 120Hz beherrschen würden, da in Amerika 60Hz Standard ist und somit auch 120Hz für ein saubere Darstellung benötigen.
In wie weit ist da etwas dran? Könnte ich also evtl. doch bei meinem "alten" Gerät für Blu Ray 3D Wiedergabe benutzten?

Vielen Dank
Stahlwolf
Gesperrt
#2 erstellt: 31. Dez 2009, 13:58

rOis schrieb:
Hallo,

ich habe gelesen, dass vor kurzem ein neuer 3D Standard unter dem simplen Namen "Blu Ray 3D" veröffentlicht wurde.

Allerdings soll neben einem 3D-Blu-ray-Player und einer speziellen 3D Brille auch ein HDTV mit 120Hz benötigt werden...
(Für die PS3 soll ein Update kommen, damit diese auch Blu Ray 3D wiedergeben kann ;-) )


Naja, nennen wir sie einfach "Blu-Ray-Player mit HDMI 1.4



rOis schrieb:

Ich habe mir erst vor drei Monaten einen Samsung LE37B650 mit 100Hz gekauft. Soll das heißen, dass ich diesen dann also nicht für die Wiedergabe von Blu Ray 3D verwenden kann???

Habe nämlich wo anders noch gelesen, dass auch die aktuellen 100Hz HDTVs 120Hz beherrschen würden, da in Amerika 60Hz Standard ist und somit auch 120Hz für ein saubere Darstellung benötigen.
In wie weit ist da etwas dran? Könnte ich also evtl. doch bei meinem "alten" Gerät für Blu Ray 3D Wiedergabe benutzten?

Vielen Dank


Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Zweifle schon arg daran, ob meine 200 Hz-Glotze jemals ein 3D-Bild nach RealD-Standard hinbekommen wird.
Sei lieber froh, dass du nur so wenig Geld "verschwendet" hast. Und 37" passen doch ganz gut ins Schlafzimmer
rOis
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Jan 2010, 14:21
Das ist doch bekloppt.

Falls ich wirklich nicht mit meinem TV den neuen Blu Ray 3D Standard darstellen kann werde ich mir auch bestimmt kein neues kaufen!

Ich werde nicht wieder Geld ausgeben und in 2 Jahren gibt es dann evtl wieder einen neuen Standard, für den man dann evtl keine 3D Brille mehr braucht oder so.....

Naja mal abwarten und schauen wie das ganze jetzt genau aussieht mit der neuen Technik...

//EDIT:
Für die, die es interessiert. Ich habe mal weiter recherchier. Es stimmt anscheinend, dass die 100hz auch 120hz darstellen können. Jedoch werden bei den aktuellen TV-Geräten die Zwischenbilder nur berechnet und bieten somit keine echten 100 bzw. 200 hz etc.
Man benötigt einen TV mit nativen 120Hz. Somit wird man wohl ziemlich sicher einen neuen TV für die 3D Technick brauchen.
http://www.hifi-forum.de/viewthread-133-6573.html


[Beitrag von rOis am 03. Jan 2010, 13:25 bearbeitet]
rOis
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 09. Jan 2010, 13:20
Hinzu kommt auch noch:

Es soll möglich sein per Firmware Update bisherige Blu Ray Player mit HDMI 1.3 Blu Ray 3D fähig machen zu können.(so wie für die PS3 bereits angekündigt)
Allerdings mit einer kleinen Qualitätseinbuße. Diese können dann nämlich nur BluRay 3D in 1080i statt 1080p.
Soweit so gut. Das könnte ich verschmerzen.
Jedoch ist bei dem TV-Gerät zwingend HDMI 1.4 erforderlich, da dieser die Dual-Scan-Technik beherrschen muss. Somit müsste man "nur" einen neuen TV anschaffen und den bisherigen Player könnte man weiterhin nutzen.
Quelle: http://www.tweakpc.de/news/17475/hdmi-1-3-unterstuetzt-auch-3d/

Somit wird man für Blu Ray 3D nicht um einen neuen Fernseher herumkommen. Naja mmerhin kommt man uns ja mit den Player etwas entgegen...

Ich werde diese Umrüstung zunächst sicherlich nicht mitmachen (obwohl mich im Kino einige 3D Filme sehr beeindruckt haben) und abwarten wohin sich das ganze entwickelt.


[Beitrag von rOis am 09. Jan 2010, 13:26 bearbeitet]
x314159
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Jan 2010, 15:33
Ich verstehe nicht, wieso sich hier einige so sehr über 3D aufzuregen scheinen.
Neue Technologie = Neue Geräte
Klingt zumindest für mich nicht verwunderlich.
Es wird doch keiner gezwungen, einen neuen Tv zu kaufen.
Wenn einem 3D "so" wichtig ist, dann wird man auch das Geld dafür übrig haben, sich diese Technik zu kaufen. Und ansonsten wartet man nunmal ein wenig, bis alles erschwinglicher geworden ist und/oder ein neuer Tv nötig ist.
Ich sehe nun wirklich nicht, wo das Problem sein soll.
Natürlich ist es evtl. ärgerlich, wenn man sich letzten Monat einen Tv gekauft hat, und jetzt für den gleichen Preis einen mit "3D-Ready" bekommen würde (was ich allerdings stark bezweifle); aber die Technik ist nunmal kurzlebig.
Nebenbei ist IMO ein 37" sowieso eher suboptimal für 3D; aber das hängt ja auch noch vom Betrachtungsabstand und anderen subjektiven Dingen ab.


[Beitrag von x314159 am 09. Jan 2010, 15:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3D ohne 3D Blu-Ray Player möglich?
MOST2K2 am 24.06.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  23 Beiträge
3D Blu-Ray auf LCD
fliegenfelde am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  3 Beiträge
3D TV mit 100Hz Panel?
Chris002 am 05.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2015  –  7 Beiträge
Playstation VR jetzt mit Blu Ray 3D Support
Aragon70 am 10.03.2017  –  Letzte Antwort am 18.07.2017  –  12 Beiträge
3D HDTV via Satellit
duno am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  7 Beiträge
3D Bluray Film ohne 3D Player
DJxRage am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  19 Beiträge
3D Converter
AppleiPhone_Fan am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  15 Beiträge
Samsung LED / 3D + Blue-ray 3D
heymaik am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  2 Beiträge
Upscaling Blu-ray Player vs. TV
syntax91 am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  5 Beiträge
Qualität 3D über EXT HDD
meyow am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.129 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedewerk_berlin
  • Gesamtzahl an Themen1.419.746
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.032.784

Hersteller in diesem Thread Widget schließen