Wieder kaum OLED auf der CES

+A -A
Autor
Beitrag
V._Sch.
Inventar
#1 erstellt: 09. Jan 2011, 08:39
Eigentlich sollte doch der Durchbruch geschafft sein aber wieder kaum OLED auf der CES. Will man spekulieren und nur das kann man momentan. Muss man wohl zu dem Schluß kommen, dass das organische Material nicht lange genug haltbar ist.

http://www.heise.de/...e-OLEDs-1165796.html
kunde436
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jan 2011, 19:51
Man muss das mal aus sicht der Hersteller sehen. Womit sollen sie OLED anwerben ? Man sieht praktisch keine Unterschied im Laden, wenn man sie mit LCD vergleicht. Womit soll man werben ? Mit Kontrastdaten ? Heutige LCD und Plasma werden mit 10.000.000:1 beworten. 480 hz haben die LCDs auch...
MM dünn sind auch LCD bildschirme, auch das lässt sich schlecht vermarkten. Wie gesagt, im laden sieht man dank neonleuchten wenig unterschied zu LCD. Im dunkeln sieht man ihn, sollte klar sein.
Warum sollte man aber jetzt OLED rausbringen, die 3 mal mehr kosten als LCD/Plasma, wenn der Kunde im laden keinen Unterschied sieht. Die werden oled mit etwas anderes werben müssen, wie 3D ohne brille, das dann nur mit oled klappt oder so...
Kein normaler mensch wird soviel geld für oled ausgeben, wenn er keinen unterschied im bild sieht im media markt. Deswegen ist oled erst interessant für die hersteller, wenn es wirklich extrem billig herzustellen ist. Da brauch man sich keien illusionen machen. 5+ Jahre sind wir von oled entfernt. Das ist leider die realität.
Naja, vllt sieht man in den nächsten 2 Jahren OlED in laptops/pc bildschirmen. Für größen bis 25" dürfte es dann vllt. reichen.
Slatibartfass
Inventar
#3 erstellt: 14. Jan 2011, 14:07
Schon mal dran gedacht, dass es durchaus Technologieansätze geben kann, die es niemals zur Serienreife schaffen?

Ich hatte mich auch schonmal auf SED-TV gefreut, da es ein vielversprechender Ansatz schien. Hierzu wurde die Entwicklung meines Wissens aber bereits vollständig eingestellt.
Ich halte es nicht für ausgeschlossen, das dieses Schicksal, zumindest für große Formate, auch OLED irgendwann drohen könnte, nach dem schon im letzten Jahr Sony seine Entwicklung in diesem Bereich stark zurück gefahren hat.

Slati
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues von der CES 2012 - Samsung 55" OLED
disco_stu1 am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  6 Beiträge
OLED Display von Sony gezeigt
chiccoffm am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  8 Beiträge
OLED & SED
flankengott am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  6 Beiträge
CES News: SED-Displays 'ferrari-priced'
Rico_C am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  9 Beiträge
Cinemizer Oled (Zeiss)
Inri am 07.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  100 Beiträge
Sony zeigt echten LED-TV auf der CES
Passat am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  59 Beiträge
Oled und 4K vereint
Ichmöchtedochbitten am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  2 Beiträge
Banding/DSE bei OLED ?
Vivalaa am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  4 Beiträge
OLED oder QLED - Plasma oder LCD?
duno am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  2 Beiträge
OLED-Videobrille von Zeiss auf der Cebit
V._Sch. am 07.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedilsebill100
  • Gesamtzahl an Themen1.425.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.137.633

Top Hersteller in Neue Technologien Widget schließen