3D Polarisationsbrille von Kino auch Zuhause?

+A -A
Autor
Beitrag
Newarea
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Sep 2011, 08:05
Hallo,

die Überschrift sagt schon alles.

Trotzdem nocheinmal, ich würde gerne Wissen, ob es Möglich ist, die "3D-Einweg" - Brille, welche man im Kino bekommt auch Zuhause für einen 3D-Fernseher verwenden kann. Oder ist man dazu gezwungen sich eine Brille zu kaufen? Hab nichts über die Suchfunktion gefunden, und wenn ich was übersehen hab tut es mir leid und ihr könnts einen Link hier hinein stellen =)

mfg
xutl
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2011, 08:07
Wenn der TV die gleiche 3-D-Technik wie das Kino benutzt, dann funzt das.


[Beitrag von xutl am 06. Sep 2011, 08:21 bearbeitet]
Newarea
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Sep 2011, 08:18
Aber, die meisten 3D-TV-Geräte benutzen doch die Shuttertechnik, oder übersehn ich da etwas!?!
xutl
Inventar
#4 erstellt: 06. Sep 2011, 08:21
Das siehst Du völlig richtig.
Newarea
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Sep 2011, 08:22
danke für die prompte antwort =)
hagge
Inventar
#6 erstellt: 06. Sep 2011, 22:10
Also: wenn der Fernseher die Shuttertechnik nutzt, dann kann man mit der Einweg-Kino-Brille nichts anfangen. Aber neuerdings gibt es auch Fernseher, die mit Polarisation arbeiten. Und da kann man diese Brillen dann nutzen.

Gruß,

Hagge
Klausi4
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2011, 11:01

hagge schrieb:
Aber neuerdings gibt es auch Fernseher, die mit Polarisation arbeiten. Und da kann man diese Brillen dann nutzen.


Aber auch nur theoretisch - die Chance, dass man "richtigrum" 3D sieht, ist nicht sehr hoch:

"Bei den LG-Brillen muss das linke Bild das erste sein. Bei den Kino-Brillen muss das rechte das erste sein.
Dein Kino verwendet wahrscheinlich MasterImage und kein Real 3D...

Leider setzt LG bei den Monitoren eine andere Polarisation ein als zum Beispiel bei den Fernsehern der LW-Reihe, damit sind auch die Brillen aus den RealD-Kinos nicht verwendbar."
Sepp69
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Sep 2011, 20:49
Angeblich kann man das bei den LGs aber auch "andersrum" einstellen.
predor23
Neuling
#9 erstellt: 16. Jan 2012, 10:42
Hi
das Thema ist schon ne Weile her, deshalb nochmal die Frage:
Hat einer jetzt schon Erfahrung damiot gemacht und kann klar sagen "Funktioniert" oder "Funktioniert nicht"?

Danke
pillepalle67
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Jan 2012, 11:38
Hi,
hab den Philips 7606K, wir hatten mal 3D Brillen aus dem Kino mitgenommen und damit funktioniert es tadellos!
Gruß
Pille
blauesmuenchen
Stammgast
#11 erstellt: 16. Jan 2012, 12:25

Klausi4 schrieb:

hagge schrieb:
Aber neuerdings gibt es auch Fernseher, die mit Polarisation arbeiten. Und da kann man diese Brillen dann nutzen.


Aber auch nur theoretisch - die Chance, dass man "richtigrum" 3D sieht, ist nicht sehr hoch:

"Bei den LG-Brillen muss das linke Bild das erste sein. Bei den Kino-Brillen muss das rechte das erste sein.
Dein Kino verwendet wahrscheinlich MasterImage und kein Real 3D...

Leider setzt LG bei den Monitoren eine andere Polarisation ein als zum Beispiel bei den Fernsehern der LW-Reihe, damit sind auch die Brillen aus den RealD-Kinos nicht verwendbar."




Also bei meinem LG 659s funktionieren die Real3D Brillen tadellos, ohne irgendwas umzustellen.

Hab mir jetzt auch ne 30€ Brille gekauft, Real3D zertifiziert, auch die macht keine Macken. Völlig identisch zu den LG-Brillen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3d spiele/kino
Raatlos am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  6 Beiträge
WM in 3D im Kino
Cartman999 am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  6 Beiträge
HFR 3D für zuhause
phil1186 am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  13 Beiträge
Kann ein 3D TV mit dem 3D im Kino mithalten ?
audi_haiza am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  13 Beiträge
3D auf TV genauso wie im Kino?
Jetty am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  11 Beiträge
3D Crosstalk im Kino - liegt's an mir?
EVA-01 am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  13 Beiträge
3D in der Fotografie
Foto3D am 08.04.2018  –  Letzte Antwort am 09.04.2018  –  3 Beiträge
3D Mirakel
4-Kanal am 17.05.2017  –  Letzte Antwort am 18.05.2017  –  4 Beiträge
Werbung in 3D
duno am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  8 Beiträge
Omega 3D Kit
nemo35 am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 140 )
  • Neuestes MitgliedAuge112
  • Gesamtzahl an Themen1.426.053
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.142.715

Top Hersteller in Neue Technologien Widget schließen