iPhone 6s Flexkabel selbst wechseln?

+A -A
Autor
Beitrag
veyron19912018
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2018, 17:57
Hi, wollte wissen ob ich bei meinem iPhone 6s ein Flexkabel selbst auswechseln sollte, wenn ich keinerlei Erfahrung mit Handyreparatur habe? War bei ner Werkstatt, hier und wollte mir Geld sparen, indem ich mir ein Kabel v. Amazon checke und selbst einbaue. Gute Idee oder eher nicht.

MfG

Veyron
Uwe_1965
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2018, 18:23
Also mit 2 Linken Fingern ist es nicht zu empfehlen. Was für ein ein Flexkabel ist dann kaputt?
Gruß Uwe
CarlM.
Stammgast
#3 erstellt: 08. Nov 2018, 18:43
Ich würde noch weiter gehen als Uwe, weil ich bereits ein iPhone 3G repariert habe.
Selbst wenn man keine zwei linken Hände hat, ist es für Ungeschulte ein 50:50-Risiko.
Allein die Klemmen sind derart grazil, dass man sie leicht beim Öffnen kaputtmachen kann.
Zudem wünscht man sich drei-vier rechte Hände, um das Display und zwei Flexkabel gleichzeitig positionieren zu können.
Das dumme ist: es sind im negativen Sinne tatsächlich Flexkabel, die immmer dahin wollen, wo man sie nicht haben will.
Wenn man es für 50 EUR gemacht bekommt, wäre es für mich keine Frage.


[Beitrag von CarlM. am 08. Nov 2018, 18:44 bearbeitet]
Uwe_1965
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2018, 19:11
es gibt noch eine Steigerung, weil es gibt überhaupt keine Möglichkeiten nur ein Flexkabel zu erneuern, weil eine Seite ist mit einem Teil fest verbunden,zb Kamera Mirco etc.
Deswegen meine Frage nach welchem Flexkabel.
Anbei Foto vom Display eines SE. Und 2 6s hatte ich in den letzten 3Wochen auf dem Tisch, alles Freundinnen von der Tochter.

SE Display

Mittlerweile schaffe ich es in 30 min, da ist noch Potential nach oben
Gruß Uwe
CarlM.
Stammgast
#5 erstellt: 08. Nov 2018, 19:27
Glückwunsch! Mit den Wurstfingern der Schwergewichtsklasse, habe ich keine Chance gegen Dich.
Uwe_1965
Inventar
#6 erstellt: 08. Nov 2018, 19:43
Finger ja, aber bei der Geschichte geht bei mir ohne Lupe 🔎 nichts mehr, ist eher dem Alter geschuldet
Ich bin aber nur durch Zufall in die iPhone Geschichte gerutscht, weil der Laden wollte 139 Euronen, und das DisplayRepairSet kostet beim 6s 59 Euronen und als junge Jugendliche ist das schon viel Kohle, nur wegen einer SpiderApp.
Gruß Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kleiner Digi-Fotoapparat: Flexkabel für LCD-Display-Backlight gerissen: Rearaturideen?
bernnbaer am 18.07.2017  –  Letzte Antwort am 02.08.2017  –  7 Beiträge
Oppo bdp-83 Laser wechseln
bennehans am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2016  –  8 Beiträge
iPhone Bildschirm erneuern
Spencer&Hill<3 am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  3 Beiträge
iPhone 4s reperatur
ST-Jimmy am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  4 Beiträge
Iphone 5 entlädt sich und geht nicht mehr an
Krid86 am 03.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  3 Beiträge
Stromerzeuger reparieren/warten
RaveBiker am 12.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  6 Beiträge
Elko Baugröße
AlexLive am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  6 Beiträge
VHS Rkorder Grundig GV 420 VPT Netzteil
atlas39 am 03.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  19 Beiträge
Ziegenhaar, Kohlefaser und Co. Großer Markt viele Meinungen
Boxxer86 am 29.01.2018  –  Letzte Antwort am 31.01.2018  –  2 Beiträge
Schimmelkassette abgespielt - was soll ich mit dem Rekorder tun?
UnwissenderVHSNutzer am 22.07.2018  –  Letzte Antwort am 24.07.2018  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedAngeltears77
  • Gesamtzahl an Themen1.422.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.089.707