B&W Hochtöner defekt

+A -A
Autor
Beitrag
nitya
Neuling
#1 erstellt: 11. Apr 2011, 21:23
Hallo,
ich bin zum ersten mal hier. Ich heiße Nitya und bin stolzer Besitzer eines Paares Bowers and Wilkins Boxen (DM 600 S3).
Jetzt war auf der einen Seite ein Hochtöner eingedrückt. Ich bin also in den Hifi Laden meines Vertrauens gegangen und habe gefragt wie man das beheben kann. Der meinte dann ich könne einfach mit dem Staubsauger ran und das wieder raussaugen. Gesagt getan. Dabei ist allerdings die ganze Kappe abgegangen. Ich habe sie dann wieder dran gedrückt und es hält auch aber der Höchtöner ist kaputt und gibt keinen Mucks mehr von sich.
Habt ihr ne Idee was ich da machen kann? Gibt es Ersatzhochtöner?
Ich freue mich natürlich über eure Hilfe :-)

Liebe Grüße
Nitya
nitya
Neuling
#2 erstellt: 16. Mai 2011, 20:30
keiner ne idee?
Solex_Heizer
Stammgast
#3 erstellt: 16. Mai 2011, 20:33
hast du mit den Staubsauger die Ganze Membran abgesaugt? also war sie nich mehr mit den Lautsprecher verbunden?
nitya
Neuling
#4 erstellt: 16. Mai 2011, 20:47
ja... also nicht den lautsprecher an sich sondern eben die kappe da drüber
Solex_Heizer
Stammgast
#5 erstellt: 16. Mai 2011, 20:49
Die Membran? also keine Schutzkappe über der Membran sondern die Membran?
Wenn ja dann wirst du Warscheinlich einen Neuen Brauchen, ausser es gibt ersatzt für die Membran

Edit: kannst du ein Bild machen?


[Beitrag von Solex_Heizer am 16. Mai 2011, 20:51 bearbeitet]
nitya
Neuling
#6 erstellt: 16. Mai 2011, 21:04
Also das ist die Kappe die ich wieder drauf gesteckt hab: hält sehr gut und fest! die Kappe an sich hängt noch an einem kupferdraht. ja... so siehts aus:







danke für deine hilfe!!
Solex_Heizer
Stammgast
#7 erstellt: 16. Mai 2011, 21:05
Aua!


Also ich weiss nicht welcher Hochtöner dort verwendet wurde aber da wirst du Wohl einen Neuen Brauchen
nitya
Neuling
#8 erstellt: 16. Mai 2011, 21:06
schade... Ich habe nur nirgendwo einen bw hochtöner zum nachhrüsten gefunden
shabbel
Inventar
#9 erstellt: 17. Mai 2011, 08:23
Der Tipp Deines Hifi-Händlers war so dämlich, daß es selbstverständlich ist, wenn er sich um Ersatz bemühen würde.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner eingedrückt.
-Nautilus- am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  2 Beiträge
Hochtöner bei B&W eingedrückt!
kroatiapower am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  4 Beiträge
B&W DM 640 Hochtöner oder FQ defekt ?
the_ear_of_the_deer am 13.10.2019  –  Letzte Antwort am 16.10.2019  –  3 Beiträge
KEF IQ50 Hochtöner eingedrückt
jayice am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 16.10.2016  –  4 Beiträge
B&W DM 603Hochtöner eingedrückt
Maxfield am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  5 Beiträge
JBL TI1000 Hochtöner eingedrückt
britbabe am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.06.2010  –  4 Beiträge
B&W DM602 Boxen zerlegen? Hochtöner eingedrückt!
Hot-Chili am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  8 Beiträge
B&W 683 - Hochtöner defekt
cfliegenfischen am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  17 Beiträge
B&W DM 601 S3: Tweeter defekt / Ausbau
el_wood am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2017  –  5 Beiträge
Bowers &Wilkins 604s3 Bass Beulen!
Pombär63 am 06.02.2019  –  Letzte Antwort am 06.02.2019  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.194 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedwaterest21
  • Gesamtzahl an Themen1.500.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.536.946

Hersteller in diesem Thread Widget schließen