Problem bei Canton Digital 2.1 Boxen, evtl Vor- oder Endstufe?

+A -A
Autor
Beitrag
ebbhead
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2012, 14:30
Hallo zusammen,
nach Jahren der Abstinenz (aus dem unten angeführten Grund), möchte ich gerne endlich mal wieder Musik aus vernünftigen Boxen hören. Ich besitze Canton Digital 2.1 Lautsprecher, die an einer Rotel RB-980 Endstufe und einer Denon PRA-1500 Vorstufe angeschlossen sind. Nun habe ich seit Jahren das Problem, dass bei vielen Liedern, auch gerade bei Gesangspassagen, die Boxen so klingen, als wenn jemand in ein offenes Mikro pusten würde. Zuerst dachte ich, dass der dazugehörige Canton DSP-Audiocontroller defekt wäre. Aber mit einem anderen baugleichen Audiocontroller hört es sich genauso an. Ich habe ein weiteres Canton Digital 2.1 Paar gehört, welches sich auch ohne Audiocontroller deutlich klarer angehört hat, als mein Paar ohne Audiocontroller. Das Klangbild ohne Audiocontroller hört sich bei mir sehr dumpf an.
Ich vermute, dass das sicher etwas wenige Infos für eine Ferndiagnose sind. Aber vielleicht habt Ihr eine Vermutung, wo ich heute Abend am besten ansetzen könnte. Wird es eher an einer defekten Vor- oder Endstufe liegen oder evtl. doch an den Lautsprechern selber?
Danke + viele Grüße
ebbhead


[Beitrag von ebbhead am 14. Dez 2012, 10:03 bearbeitet]
ebbhead
Neuling
#2 erstellt: 14. Dez 2012, 10:21
Hallo,
falls irgendwann mal jemand anderes das Problem hat:

Ich hatte ja gehofft, dass die Vor- oder Endstufe das Problem verursacht. Ich habe gestern einen anderen Vollverstärker an die Lautsprecher angeschlossen. Am dumpfen Klangbild hat sich leider nichts verändert. Wenn ich nicht komplett falsch liege, funktionieren auch alle Hoch-/Mittel-/und Tieftöner.

Als nächstes habe ich versucht die Lautsprecher mit zwei baugleichen DSPs und einem alten DOS Laptop zu vermessen. Die Software hat mir allerdings immer die Fehlermeldung "Hardware nicht gefunden/angeschlossen.." angezeigt. Druckerkabel getauscht, Mikronfonkabel getauscht, Mikrofon getauscht, leider alles ohne Erfolg.

Mal schauen, ob und wie ich das noch retten kann. Vielleicht kann mir der Canton Support weiterhelfen.
Ich melde mich dann bei einem Ergebnis.
Killemall
Stammgast
#3 erstellt: 26. Dez 2012, 15:17
Ich würde am ehesten auf defekte Hochtöner tippen.
Da diese bei dieser Box ja Koaxial im Mitteltöner sitzen kann man das ohne direktvergleich schlecht sagen.


[Beitrag von Killemall am 26. Dez 2012, 15:18 bearbeitet]
PrinzipFreude
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Aug 2014, 09:13
Hallo,

ist lange her... aber konntest du das Problem lösen?
Ich besitze auch ein Paar Canton Digital 2. Nach meinem Umzug wollte ich diese nun neu einmessen und erhalte auch keine Verbindung mehr zum Controller.

Grüße

Michael
rolkebolke
Neuling
#5 erstellt: 30. Sep 2019, 22:44
Hallo Leidensgenossen!

Ich bin ebenfalls stolzer Besitzer eines Pärchens Digital 2.1 und habe dasselbe Problem. Im Controller ist eine Batterie-gestützte SRAM Zelle verbaut, Typ Zeropower M48Z30 mit einer garantierten Data Retention Time von 10 Jahren.

Ich vermute, daß diese leer ist. Leider keine Guten Nachrichten, denn das würde bedeuten, daß das dort abgelegte Programm nun unwiederruflich auch gelöscht ist.

Die DSP-Parameter scheinen davon aber unbeeinflusst, wenn ich die Programme durchschalte, klingen die deutlich unterschiedlich.

Ich versuche gerade rauszufinden, was alles in diesem SRAM abgelegt wurde, leider weigert sich CANTON den Controller zu reparieren.

Cheerio

Rolke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer Endstufe defekt . Canton Hilfe
Heim_kino am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 08.04.2014  –  8 Beiträge
HILFE! Frequenzweiche bei Canton-Boxen beschädigt
DigitalLife am 03.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  3 Beiträge
Problem mit Canton as40
tzifff am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  3 Beiträge
Canton AS105SC
Ice-online am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  3 Beiträge
Canton Karat 930
kama//* am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  3 Beiträge
Canton Ergo Passiv Bauplan
Bepi1962 am 07.07.2018  –  Letzte Antwort am 10.07.2018  –  4 Beiträge
CANTON Ergo 90 DC Tieftöner
Anthrazen am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  2 Beiträge
Laptop -> Klinke-Verlängerung -> 2.1
Crazy_Bird am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  6 Beiträge
Hilfe bei Problem mit Linn Keilidh Boxen
souel_1 am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  7 Beiträge
Einschaltautomatik Canton AS40 Sub
Heiza am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedPsypig
  • Gesamtzahl an Themen1.496.279
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.447.765

Hersteller in diesem Thread Widget schließen