Standlautsprecher hat kein Bass mehr, wein ich ein Chassis anlange schon

+A -A
Autor
Beitrag
felix245
Neuling
#1 erstellt: 12. Aug 2014, 10:21
Hallo an Alle,

meine Standlautsprecher haben gut geklungen bis ich bei einem mal eine Frequenzweiche eingebaut habe da der Standard nur ein Kondensator vor dem Hochtöner bietet...

Daraufhin hatte dieser keinen wirklich tiefen Bass mehr und klingt langweilig. Jetzt habe ich die FW wieder entfernt und die Leitungen so wie sie waren zusammen gelötet. Klingt immer noch langweilig....

Nun habe ich herausgefunden, dass wenn ich ein Chassis anlange und etwas darauf drücke er klingt wie der an dem ich nichts ausprobiert habe oder gelötet.

Die Chassis weißen keine Defekte auf. Der Verstärker auch nicht, den habe ich auch schon gewechselt. Woran kann das nun liegen?

Lautsprecher Paar

Die Daten:
Marke:Clatronic
Modell: LB 562
Frequenz: 28Hz-22kHz
Leistung: 180W Sinus
*myname*
Stammgast
#2 erstellt: 12. Aug 2014, 10:52
Ok, dann stell ich mal eine Theorie auf
Hast du ein Chassis vielleicht verpolt? Also Plus und Minus vertauscht?
Würde zu deiner Beschreibung passen.
felix245
Neuling
#3 erstellt: 12. Aug 2014, 10:56

*myname* (Beitrag #2) schrieb:
Ok, dann stell ich mal eine Theorie auf
Hast du ein Chassis vielleicht verpolt? Also Plus und Minus vertauscht?
Würde zu deiner Beschreibung passen.


Das hatte ich auch schon mal hier im Forum gelesen und daraufhin nachgeschaut, passt aber...
*myname*
Stammgast
#4 erstellt: 12. Aug 2014, 11:03
Das würde ich nochmal kontrollieren.
Ansonsten könnte auch ein Chassis kein Signal bekommen oder defekt sein.
Muss auch nicht unbedingt zu hören sein, weil es ja trotzdem indirekt über das zweite augenscheinlich identische Chassis angetrieben wird.
Gibt aber einen ähnlichen Effekt weil sich die Phase des einen Lautsprechers um 180° dreht, als wenn er verpolt wäre.

Du kannst beide Fälle ganz einfach mit einer 1,5Volt Batterie, die du an deiner Box hinten anschließt, kontrollieren.
Dann müssen nämlich beide Chassis in die gleiche Richtung ausgelenkt werden.
Tun die das nicht, ist etwas faul.


[Beitrag von *myname* am 12. Aug 2014, 11:15 bearbeitet]
felix245
Neuling
#5 erstellt: 12. Aug 2014, 12:07
ok der Batterie-Test hat gewirkt... jetzt läuft alles wieder super, danke http://www.hifi-forum.de/images/smilies/1.gif

laut Beschriftung ist das eine Chassis jetzt falsch angeschlossen aber funktioniert ja javascript:insert(' ','')
*myname*
Stammgast
#6 erstellt: 12. Aug 2014, 12:23
Mwf
Inventar
#7 erstellt: 12. Aug 2014, 15:24
Hi,
felix245 (Beitrag #5) schrieb:
...laut Beschriftung ist das eine Chassis jetzt falsch angeschlossen aber funktioniert ja...

...wie man sieht, alles an Fehlern ist möglich...,
und nichts geht über eine gute Endkontrolle...

Gruss,
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage überträgt kein Bass mehr
Dragon6780 am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  2 Beiträge
Bass - Chassis defekt
haddock3 am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  18 Beiträge
Ersatz Bass Chassis gesucht
wixah am 14.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2014  –  5 Beiträge
Neue Bass-Chassis, nur welche?
monsieurfischer am 23.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  10 Beiträge
Telefunken TL500 / Bass-chassis "Isophon P203s" gesucht
teacfreak am 22.01.2021  –  Letzte Antwort am 23.01.2021  –  3 Beiträge
Spendor M100BS - kein Bass
racecube am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  2 Beiträge
Bass-Chassis für Q.Vulkan4 MK3
roldor am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  10 Beiträge
Tannoy Reval - Bass-Chassis krazt
exoon am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.12.2014  –  4 Beiträge
Frage zu Gummisicken von Bass-Chassis
suelle am 09.02.2019  –  Letzte Antwort am 13.02.2019  –  9 Beiträge
JBL TI5000 hat kein Bass
FeuerFritz am 17.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedDaniel77•
  • Gesamtzahl an Themen1.497.050
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.462.161

Hersteller in diesem Thread Widget schließen