Hilfe: Steckeranschluss rausgerissen

+A -A
Autor
Beitrag
kakao
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Feb 2015, 15:28
Bei mir ist eben der Anschlussstecker bei meinen Standboxen (Vector 207) hinten rausgerissen.Box Anschluss rausgerissen
Ein Teil steckt nun in dem Stück, das man draufschrauben kann (und in das man dann einen Bananenstecker stecken kann).Schraubteil
Ich habe versucht das dranzukleben, aber ich glaube das wird nicht halten.

Kann man sowas evtl. nachkaufen?

Eine andere Idee wäre, eines von den beiden oberen zu nehmen (wenn ich das aus der Boxenverkleidung rauskriege), da ich ja kein Bi-Amping verwende.
Dann könnte ich aber von unten nach oben nicht mehr den Jumper einbauen.
Hätte dies klangliche Einbußen zur Folge?


[Beitrag von kakao am 28. Feb 2015, 17:36 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2015, 15:53
der Jumper (meinst Du die Kabelbrücken?) MUSS rein, sonst nix Ton auf HT oder TT.
evtl kommst Du an das Innenleben , wenn der LS sich aufschrauben läßt?
Dann könnte man solche Anschlüsse einsetzen?!

http://www.pollin.de...men_Set_DYNAVOX.html

zB

Du könntest natürlich auch, wenn Du den LS aufkriegst, die unteren Anschlüsse an die oberen anschließen.
kakao
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Feb 2015, 18:26

Du könntest natürlich auch, wenn Du den LS aufkriegst, die unteren Anschlüsse an die oberen anschließen

wenn ich die unteren nach oben lege, dann könnte ich unten die Bananenstecker reinmachen, aber dann habe ich ja wieder oben einen fehlender Stecker. Das hieße dann wieder keinen Anschluss für den Jumper.
Oder verstehe ich etwas nicht?

Ich habe das nämlich gerade aufgeschraubt. Habe auch Magnat wegen einem Ersatzteil angefragt. Nur sehe ich nun bis ich an das Ersatzteil herankomme keine Möglichkeit die Boxen zum Laufen zu bringen.
KarstenL
Inventar
#4 erstellt: 01. Mrz 2015, 11:20
kommst Du an das Innenleben der LS und kannst Du dann Fotos machen ?
kakao
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Mrz 2015, 16:06
Fotos von innen, Boxenanschluss innen
ich habe schon eine Polklemme bestellt. Meine sehen anders aus, wie die oben verlinkte (deswegen habe ich anfangs nicht verstanden, das das schon das ist, was ich brauche).

Was kann ich aber solange machen, bis die neue Klemme da ist? Gibt es eine Übergangslösung um trotzdem mit den Boxen Musik zu hören?
Max
Stammgast
#6 erstellt: 01. Mrz 2015, 17:37
Schwarz und Schwarz zusammen und schwarzweiß und schwarzblau zusammen jeweils in die intakte Klemme schrauben und fertig.

Gruß vom Küchentisch
Max


[Beitrag von Max am 01. Mrz 2015, 17:38 bearbeitet]
kakao
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Mrz 2015, 18:02

Schwarz und Schwarz zusammen und schwarzweiß und schwarzblau zusammen jeweils in die intakte Klemme schrauben und fertig.

wenn ich das richtig verstehe, setze ich die beiden oberen Polklemmen mitsamt der Lötfahnen zu der jeweils unteren dazu. Stimmt das?

Wieso macht man das eigentlich nicht generell so? Da spart man sich doch die Jumper / Brücken?
Max
Stammgast
#8 erstellt: 01. Mrz 2015, 18:15
Ich weiß jetzt nicht, was bei Dir "oben" und "unten" ist. Um es mit Deinem Bild aus #5 auszudrücken, die Lötfahnen von rechts nach links setzen und verschrauben.

Warum es das gibt? Weil es irgendwann zum Musthave geworden ist. Such mal nach den Stichworten BiWiring/BiAmping.

Gruß vom Küchentisch
Max


[Beitrag von Max am 01. Mrz 2015, 18:16 bearbeitet]
kakao
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Mrz 2015, 19:03
Danke,
es hat geklappt. Ein bißchen eng auf dem GEwinde gewesen, aber es ging.
Ich höre auch keinen Unterschied zu vorher.
Max
Stammgast
#10 erstellt: 01. Mrz 2015, 20:02
Schön, dass die OP erfolgreich war.
Schau mal hier, vielleicht ist was passendes für Dich dabei.

Gruß vom Küchentisch
Max
KarstenL
Inventar
#11 erstellt: 02. Mrz 2015, 00:17
@ max :

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vector 208 Hochtöner Defekt
Wuchtbrumme123 am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  8 Beiträge
Magnat Vector 207 Tieftöner kratzt
Räffchen am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  2 Beiträge
Bananenstecker am Kompaktlautsprecher abgebrochen
christan am 12.05.2020  –  Letzte Antwort am 12.05.2020  –  2 Beiträge
Hilfe bei Lautsprecherrestaurierung
Dlebowski am 14.06.2016  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  5 Beiträge
Magnet Richtig draufschrauben HT's (bitte um hilfe)
lilara am 25.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.08.2012  –  10 Beiträge
Jm Lab Chorus SW700S Subwoofer - defekt
Bassdusche am 10.03.2020  –  Letzte Antwort am 27.06.2020  –  20 Beiträge
ElectroVoice Interface B series II
rainerr am 27.01.2020  –  Letzte Antwort am 31.01.2020  –  21 Beiträge
Hochtöner für Standlautsprecher nachkaufen. Probleme bei "Artikelfeststellung"
yupes am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  13 Beiträge
seltsamer Defekt: Magnat Vector 77
onkel-moe am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecherwechsel bei KEF R 900
stark100 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedzimpel64
  • Gesamtzahl an Themen1.496.736
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.456.597

Hersteller in diesem Thread Widget schließen