Magnet Richtig draufschrauben HT's (bitte um hilfe)

+A -A
Autor
Beitrag
lilara
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jul 2012, 10:16
Guten Tag,



Ich habe mir 2 "neue" HT's gekauft , die nur mit 1 normalen Magneten ausgestattet sind. Bzw. kein Doppelmagnetsystem.


Meine 'alten' die ich davor drin hatte, waren als erstes auch mit einem Magneten versehen. Bis ich die Doppelmagnetsysteme drauf gebatscht habe, läuft perfekt


Nach meinem empfinden ist der HT mit doppelmagnet lauter als nur mit einem. Oder nur einbildung??

Meine Frage: Die magneten sind mit einer Edding Markierung versehen. Wenn man diese einfach so drauf schraubt dann kratzt/klirrt es. Bzw der HT spielt eben ver**** hässlich!! Wo muss die markierung sein?

Weiss jmd wie der HT angebracht werden muss?


Wenn im falschen Unterforum bitte verschieben, danke sehr!

MfG
Lilara


[Beitrag von lilara am 25. Jul 2012, 10:21 bearbeitet]
lilara
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jul 2012, 17:30
Niemand eine Idee, wie der Magnet dran sein muss/sollte ?


bzgl. Doppel und Singlemagnet kann es echt sein das mit Doppelmagnet die HTs lauter sind? Oder höre ich jetzt auch noch schlecht?

Bitte um hilfe
MFG
Detsi_Bell
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jul 2012, 18:56
Hallo!

Du schreibst weder, um welche Lautsprecher es geht, noch um welche Art der Befestigung, Bilder gibts auch nicht. Wie soll man da eine ernsthafte Antwort geben können?

Doppelmagneten werden in der Tat verwendet, um die Feldstärke im Spalt noch ein wenig zu steigern. Damit steigt dann auch der Schalldruck. Normalerweise ist das aber nicht viel mehr als ca. 1dB, was man da rauskitzeln kann. Das ist dann hart an der Wahrnehmbarkeit. Im direkten Vergleich bestimmt hörbar, aber aus der Erinnerung... ?

Best: Detsi
lilara
Stammgast
#4 erstellt: 25. Jul 2012, 19:25
Danke für deine Antwort

Es handelt sich um die Heco Interior Reflex 45 MKII.
HT: High Definition Heco Dome Tweeter CIMG5202



Dieser HT ist derzeit mit dem Doppelmagnet, läuft Wunderbar! da ich den zweiten selbst geschrottet habe (Spulenträger verformt) hab ich neue Bestellt obwohl ich nur einen brauche.

Der 'neu' (originale) von Interior 10H hat nur einen Magneten, Ich möchte den Doppelmagneten drauf klatschen, aber die Markierung aufm Magnet man oh man. Damals wars so - magnet falsch klirren/kratzt oder die schrauen waren zu Fest angezogen? macht das was aus?
Ist der Magnet richtig drauf kratzt/klirrt garnichts.

Bitte hilft mir, ich möchte wieder richtig Musik hören!
MfG
Detsi_Bell
Stammgast
#5 erstellt: 25. Jul 2012, 19:45
Ich glaube, so langsam komme ich dahinter, was Du meinst...

Du hast also das ganze Magnetsystem runtergenommen und durch Deinen alten Doppelmagneten ersetzt? Tja, dann mußt Du nun den Sitz zentrieren, da gibt es keine Markierung, wie es passt. Das muß bei jedem Töner einzeln eingestellt werden.

Eigentlich ist das Prinzip selbsterklärend, Du mußt halt mit der Platte so lange vorsichtig hin- und herrutschen, bis die Spule genau mittig im Luftspalt sitzt. Dann kratzt auch nichts mehr.

Best: Detsi
lilara
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jul 2012, 20:03
Hi,

Ja, genau die 4 Schrauben in der Mitte, dann löse ich den Magneten. Und mache anschließend meinen Doppel drauf. Sollten die Schrauben bombenfest sein?

Auf dem Magnet ist eine Markierung mit Edding.

Sobald die HTs da sind werde ich es ausprobieren. Links Doppel - rechts Einen

Dir vielen, vielen Dank nochmal
schönen Abend!

PS: 100 Beiträge Hifi-Forum bestes Forum!!


[Beitrag von lilara am 25. Jul 2012, 20:09 bearbeitet]
lilara
Stammgast
#7 erstellt: 14. Aug 2012, 09:57
Hi,


Ich kann nicht mehr, ich rast bald aus! Vor paar Monaten lief er noch Perfekt, aufeinmal fängt es wieder an zu kratzen/klirren ... WIESO verdammt?


Mfg
lilara


[Beitrag von lilara am 14. Aug 2012, 10:08 bearbeitet]
lilara
Stammgast
#8 erstellt: 14. Aug 2012, 17:30

lilara schrieb:
Hi,


Ich kann nicht mehr, ich rast bald aus! Vor paar Monaten lief er noch Perfekt, aufeinmal fängt es wieder an zu kratzen/klirren ... WIESO verdammt?


Mfg
lilara





Niemand?
Detsi_Bell
Stammgast
#9 erstellt: 14. Aug 2012, 20:02

lilara schrieb:
...fängt es wieder an zu kratzen/klirren ... WIESO verdammt?


Hast Du ordentlich Leistung drauf gegeben? Die Sickenform aus Kunststoff ist nicht sonderlich formstabil, da kann sich über die Zeit auch mal was verziehen. Vielleicht war Deine Montage auch nur ganz knapp zentrisch und ist jetzt daneben.

Ich habe auch schon welche gesehen, wo das ganze System schief aufgesetzt war. Kein Ruhmesblatt für Heco.

Wenn Du die Versandkosten reinstecken willst, kann ich mir die Dinger ansehen und frisch zentrieren.

Best: Detsi
lilara
Stammgast
#10 erstellt: 14. Aug 2012, 20:40
Ich weiß nicht ob ich zuviel Leistung gegeben habe, Der linke läuft ja, es sind sogar die "neuen" die ich mir gekauft habe.

Es lief alles PERFEKT! nichts hat gekratzt/geklirrt/gescheppert wie man es auch nennt, da hör ich gestern-vorgestern Musik, und höre der rechte fängt wieder an. Ich könnte so ausrasten verdammt!


Ich verstehe es nicht mit dem Zentrieren. Ich hab den Magneten gedreht, Ich habe ihn leicht nach oben angeschraubt usw ... es ist auch schwer finde ich.


Nur Versand? Es wäre echt toll wenn du das machen könntest. Ich gehe am Freitag in den Urlaub

EDIT: Amp ist ein Pio A-676 verbunden am PC + Aktiv Sub (Heco) der Lautstärkeregler maximal 10-12 Uhr nicht mehr. am PC Lautstärke war IMMER auf 80 hab jetzt auf 70

MfG


[Beitrag von lilara am 14. Aug 2012, 20:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Omega 380+Magnet vom Korb gelöst Bitte um Hilfe
palganer am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  10 Beiträge
Magnet entmagnetisiert?
Kyn am 01.07.2016  –  Letzte Antwort am 01.07.2016  –  3 Beiträge
Hochtöner auswechseln- bitte um Hilfe !
markotreutner am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 16.10.2015  –  5 Beiträge
Magnet hat sich gelöst
sleepy_cats am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  35 Beiträge
Boxen defekt? Bitte um Hilfe!
abec am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  10 Beiträge
Boxen austauschen. Bitte um Hilfe!
FreddyOf am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  26 Beiträge
TDA2030A-Verstärker. Bitte um Hilfe !
el.freak_ am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  4 Beiträge
Unbekannte LS Bitte um Hilfe
peter7201 am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  5 Beiträge
Bitte um Hilfe: Tieftönerspule hin ?
sounddynamics am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  11 Beiträge
Sony SS E71 Magnet abgefallen
deefz am 10.11.2014  –  Letzte Antwort am 11.11.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedRolf_E
  • Gesamtzahl an Themen1.497.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.462.151

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen