Harman/Kardon TS11 sub defekt

+A -A
Autor
Beitrag
SkyiMpulse
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Apr 2016, 23:11
Hallo, ich hoffe ich bekomme hier ne antwort.
Folgendes:
Ich habe einen Harman/Kardon TS11 sub bekommen, bei dem der verstärker hinüber ist.
Als ich mir das mal angeschaut habe ist mir aufgefallen das an einer Platine 1 kondensator geplatzt ist, der andere wölbt sich auch schon und weist dunkle stellen auf, wahrscheinlich von der wucht des geplatzten ist die daneben eingebaute spule aus den lötstellen gerissen,

-Wollte hier jetzt fragen ob ich mir die richtigen elkos kaufen wollte, und ob das überhaupt noch reparierbar ist,
- auf den kondensatoren stehen folgende daten drauf. "10µF 100V" 105°C +- 20% von der Marke Soli.
-Diese habe ich in aussicht: http://www.ebay.de/i...606766909&rmvSB=true
-Dazu fehlt bei der spule der mantel , ist dieser nur ein ganz normaler schrumpfschlauch?
- und ich sehe bei dem geplatzten keine 'Minus' markierung oder ist das die seite wo 2mal "NP" draufsteht?
bzw. kann des auch einer ohne polung sein?
- ist das die größe an sich (die maße vom kondensator) auch wichtig?
- gibt es ein richtig herum bei der spule?


nicht ausreichendes wissen hat mich vllt. über die suchfunktion nichts passendes finden lassen, wollte auch niemanden wegen nem neuen Thread verärgern.

Das bild ist von der Platine(hat jemand anderes hochgeladen)
http://www.hifi-foru...zplatine_512586.html

Die Bilder sind von meiner Platine aktuell.




Grüße Robert
PBienlein
Inventar
#2 erstellt: 20. Apr 2016, 06:30
Hallo Robert,

eine Reparatur dieses Class-D Moduls (DS-150) ist nicht ganz trivial, denn es gibt einiges dabei zu beachten. Die beiden defekten, bipolaren (NP = No Polarity) Elkos und die Spule gehören zum Filternetzwerk des Lautsprecherausgangs. Wenn es die 100V-Elkos derart zerstört hat, dürften mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die beiden MosFETs defekt sein. Weitere Schäden auf der Rückseite der Platine, wo sich die eigentliche Schaltung in SMD-Technik befindet, sind nicht ausgeschlossen und müssten vor einer Inbetriebnahme zunächst überprüft werden.

Aufgrund deiner Fragestellungen rate ich Dir von Reparaturversuchen ab. Gib oder schick das Modul jemanden, der sich mit der Materie auskennt. Neu kann man es leider nicht mehr kaufen.

Gruß
PBienlein

P.S. evtl. kann ein Moderator deinen Beitrag und meine Antwort verschieben in "Lautsprecher und Subwoofer". Der hat in diesem Thread nämlich nicht viel verloren


[Beitrag von PBienlein am 20. Apr 2016, 09:47 bearbeitet]
SkyiMpulse
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Apr 2016, 15:05
super danke für die antwort, ist also doch nicht so einfach wie ich dachte, schade.

Kennst du oder jemand denn einen der sowas repariert? und was würde das ungewähr kosten?
Habe leider in meiner stadt und umgebung niemanden, noch nicht einmal kleine elektronik läden.

Und wenn es gibt , gute alternativen die ich stattdessen einbauen könnte , damit es sich auch ordentlich anhört.

Danke


[Beitrag von SkyiMpulse am 20. Apr 2016, 15:06 bearbeitet]
PBienlein
Inventar
#4 erstellt: 22. Apr 2016, 06:25
Du hast Post
toddi77
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Nov 2016, 11:13
Das Modul Amp PCB Assy / (104-DS15000V-E) HKTS2/11/Basslink habe ich gestern noch bei Escoor gekauft.
Freakazoid070487
Neuling
#6 erstellt: 29. Mrz 2017, 20:24
Ich hätte auch einen mit gleichem defekten Board (Amp DS150) da.
Könnte mir da jemand das Teil reparieren?
Bei mir sind die 2 Elkos 10uf/100V Np durch und auf der Rückseite neben einem der Mosfet die Sektion mit den 4 Transistoren.

Gruß
Freakazoid


[Beitrag von Freakazoid070487 am 29. Mrz 2017, 20:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon Sub-TS11 im Dauer-Standby
Graubärt am 15.06.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2017  –  7 Beiträge
Harman/Kardon SUB-TS7 (HKTS7) defekt
lboppi am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2016  –  53 Beiträge
Harman Kardon Sub TS 11 defekt
david_p am 28.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  38 Beiträge
HK SUB-TS11 Ersatztrafo
toddi77 am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.04.2012  –  5 Beiträge
Harman Kardo Sub ST7 Einschaltautomtik defekt
monette999 am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2014  –  8 Beiträge
Harman / Kardon HTKS 11 Subwoofer Quitscht & Brummt --> Gehäuse öffnen
Mezmerize86 am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  4 Beiträge
harman kardon SUB-TS7 öffnen - HILFE
Yannick93 am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  2 Beiträge
Harman Kardon SUB-ST7 macht Geräusche
FACE1993 am 14.07.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  10 Beiträge
Harman Kardon Sub TS 11 öffnen - wie?
bruzzler2809 am 15.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  3 Beiträge
Probleme mit Harman&Kardon Sub TS8/230
tommyblue am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Infinity
  • Dantax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.148 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGozrid
  • Gesamtzahl an Themen1.373.573
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.161.490