ASW Cantius ML II MK 2 defekt, lohnt reparatur !

+A -A
Autor
Beitrag
Madagadascha
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2010, 02:50
moin zusammen,

habe von meinem vater einen alten verstärker, sowie 2 boxen überlassen bekommen.

Amp: AKAI AM-2600
Boxen: ASW Cantius ML II MK 2

der akai hat ein paar schrammen, läuft aber, für mein laien-gehör, einwandfrei; zummindest mit anderen boxen...

die asw-boxen jedoch liefern lediglich über die kleinen membranen (hoch-/mitteltöner?!) einen recht verzerrten, leisen klang. über die großen (tieftöner ?!) kommt gelegentlich ein, na ich nenne es mal "flacken" der bässe, mehr aber auch nicht.
mein vater sagte mal etwas von "kaputter frequenzweiche", glaube war aber mehr ein verdacht, als eine sichere diagnose...)

nun sind die fragen:

- kann jemand das problem evtl erkennen oder eingrenzen

- kennt jemand dieses boxenmodell und weiss, ob sich eine reparatur, je nach schaden, lohnen würde ?!

- und wenn ja, bis zu viel €uronen sollte/dürfte man investieren; lieber gleich neue boxen?

falls letzteres würde das ja dann in einem anderen thread weiterlaufen...

(habe übrigens ein angebot von einem kleinen, netten musikfachgeschäft: 35€ kostenvoranschlag. sollte man das auf jeden fall erstmal annehmen?!)




vielen dank jetzt schoneinmal


Madagadascha



achja, auf anfrage gern weitere details. weiss nicht, ob diese angaben schon genügen. weiss leider selbst nicht allzuviel von der materie, geschweige denn von diesen boxen. hier mal noch die daten von der rückseite:

ASW Cantius ML II MK 2

Nennbelastbarkeit: 80 Watt
Impulsbeöastbarkeit: 140 Watt
Übertragungsbereich: 38-25000 HZ.
Anschlußwert: 4-8 Ohm
Impendanz: 4 Ohm
System: 2 Weg-Baßreflex
hotzge
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Jan 2011, 14:55
Die Boxen sind recht gute kleine Regallautsprecher. Ich habe die größeren Cantius ML IV MK II. Für 35 Euro lohnt sich meines Erachtens die Reparatur noch. Allerdings kannst du Glück haben und bei Ebay für 50 Euro vielleicht auch Cantius ML III (sind etwas größer) erstehen. Meine Cantius ML IV MK II habe ich vor 4 Jahren für 70 Euro + 30 Euro Versand bekommen.

Vielen Gruß

Holger
Madagadascha
Neuling
#3 erstellt: 16. Jan 2011, 19:57
hey danke für die antwort. ja, hab ich in letzten tagen auch mal überlegt. im moment sieht es, nach einigen untersuchungen, die ich selbts, mit hilfe eines freundes und noch eines forums gemacht habem danach aus, dass evtl (neben der weiche) auch ein tieftöner kaputt/beschädigt ist. scheinbar an der spule.
vll bekomme ich diesen tieftöner oder einen gleichwertigen bei ebay, bzw wie du sagtest die boxen werde auch mal nach den größeren schauen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenweiche ASW Cantius ML II MK II
ct237 am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2018  –  38 Beiträge
Speaker bei ASW Cantius ML V defekt.
gunnarzettl am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  2 Beiträge
ASW Cantius ML II - suche Ersatz für TMT o. Original
re-start am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.02.2011  –  4 Beiträge
Sicken defekt JBL LX 300 MK II
sirderade am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2020  –  5 Beiträge
Quadral Allsonic Sicken defekt, lohnt Reparatur?
domixl am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  10 Beiträge
Magnat Omega 2 lohnt Reparatur
Yello77 am 07.10.2017  –  Letzte Antwort am 13.10.2017  –  5 Beiträge
ASW Cantius IV defekt - nur HT funktioniert noch leise
hunsbuckel am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  6 Beiträge
Infinity Kappa 6.1i, Tieftonsicker defekt, lohnt Reparatur ?
Ecknapf am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2017  –  2 Beiträge
Canton Fonum 601 defekt - lohnt Reparatur?
maffew am 28.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  8 Beiträge
Dynaudio Contour I MK II Tieftöner defekt?
Mox_ am 15.06.2020  –  Letzte Antwort am 15.06.2020  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedElladakilada
  • Gesamtzahl an Themen1.496.741
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.456.691

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen