Lichtanlage erweitern

+A -A
Autor
Beitrag
*johny*
Stammgast
#1 erstellt: 09. Jan 2011, 20:56
Hallo

ich bin dabei unsere Lichtanlage etwas zu erweitern ... bzw. zu vergrößern und etwas professioneller zu werden.

Wir haben momentan:
2 Stative
4 PAR 56
1 Derby
1 Mushroom
1 Flower (wird bald verkauft!)
1 LED-Beam Effekt
1 Laser (1mW - LSK II - eher ungefährlich!)
1 45 Watt Strobe

leider alles "Un-DMX" gesteuert.
so .. ihr könnt euch vielleicht denken, wenn wir iwo Licht machen sieht das a) nicht professionell oder gar nach "Lichtshow" aus, b) sehr sehr sehr bunt und c) naja ... einfach, entschuldigt, Scheiße aus!

Deswegen wollen wir jetzt geziehlt einzelne Effekte verkaufen.
z.B: den 50 Watt Flower ... ist ein Eurolite MF-1 ... für den Partykeller ganz toll aber so auf größeren Parties z.B. Geburtstag eher störend.
Wir wollen uns nochmal einen zweiten LED-Effekt kaufen. Da der sehr cool ist und uns halt gefällt. Dann könnte man beide auch Synchron laufen lassen.

Das Derby wollen wir erstmal behalten.
Und ich weiß nich aber wir neigen dazu den Mushroom auch zu verkaufen. Das Strobe am besten auch weil mit 45 Watt ... da kann man echt nix mit anfangen.

Ich wollte euch jetzt Fragen:
Was könnte man noch kaufen ... bitte low-budget.
Ich dachte erstmal an Scanner ... aber wenn wir den DMX-Weg nehmen würden wir gerne auch auf Laptopsteuerung zurückgreifen weil wir eigentlich eh immer 2 Laptops dabei haben ... Außerdem sind wir schon mit dem Programm (myDMX) vertraut ... Nur leider ist ein gescheites DMX-Interface wieder Teuer und ich finde es lohnt sich nich wegen 2 Scannern gleich ein Interface zu kaufen.

Also gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten?
Hätte ich früher gewusst das wir die DJ/LJ-Sache wirklich durchziehen und gebucht werden hätte ich mir halt ein paar PAR Kannen und 2 Scanner gekauft ... nicht so ne billige Sauf-Party-Beleuchtung. Ich finde, mit ein paar PARs und 2 Scanner lassen sich schon ein paar schöne "Shows" zaubern.

uuuh ... Ich schreibe schon wieder so viel

Also, Gruß und Danke schon mal
*johny*
TerminX
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jan 2011, 22:57
wie wärs mit Nebelmaschine? :-D damit sehen viele Effekte noch deutlich geiler aus und viele Zuschauer findens auch gut.

Sonst gibt es halt einfach bei Stand-Alone Geschichten grenzen.
Und sobald alles etwas größer wird (so wie in diesem Fall) kommt ihr um DMX nicht herum.
Also müsst ihr euch einen DMX Controller (oder halt PC Interface) holen und meinetwegen 2 gescheite Scanner oder Moving-Heads.

Zuviel ist auf keinen Fall gut!
Wir haben mal ca. 500 Mann auf der Tanze mit 4 starken Moving Heads und 4 LED Pars beleuchtet (die mit den 3W LEDs). Ging auch.
*johny*
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jan 2011, 23:51
hallo

jaa die hab ich vergessen...

Wir haben ne 700 Watt Nebelmaschine

Okay also am besten jetzt dann umsteigen auf DMX mit Interface und 2 Scanner her?
FOGGER-!
Stammgast
#4 erstellt: 12. Jan 2011, 19:08
Ich würde mal von den ganzen kleinen bunten Flacker effekten weck kommen

Hol dir ein paar vernünftige Scanner/ Movingheads. Als Steuerung kann ich dir folgendes empfehlen: das Interface mit freestyler soll es am besten laufen

LG
*johny*
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jan 2011, 19:38
Ja wir wollen ja von dem "bunt" weg ...
Aber erst nach und nach ...

Jaa also wir kaufen uns jetzt erstmal noch ein paar PA-Boxen.
Und dann schauen wir mal nach Scannern.
Und kaufen uns dann so ein 60 € Interface.
Das gefällt mir voll ... ich mein 60 € find ich gut.

Okay Danke

Gruß
Dadl
Inventar
#6 erstellt: 12. Jan 2011, 20:49
funktioniert auch super freestyler ist auch z.T. selbsterklärend... also echt gut...

Wenn wer von euch programmierer ist kann er das Programm auch erweitern...

Grüße
*johny*
Stammgast
#7 erstellt: 12. Jan 2011, 20:53
jaja wir kennen uns aus

Ich denke Freestyler wird passen
Kassenführer.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 13. Jan 2011, 14:04
Darf ich mal fragen, an was für PA-Boxen Du im Low-Budget gedacht hast?
*johny*
Stammgast
#9 erstellt: 13. Jan 2011, 16:19
Ja kla...

an die ... 111 €, 200 Watt RMS, 4 Ohm:
http://www.thomann.de/de/peavey_pro12_messengerserie.htm

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Lichtanlage
Ch.Stolze am 27.01.2020  –  Letzte Antwort am 28.01.2020  –  4 Beiträge
Lichtanlage
Jannik1965 am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  17 Beiträge
[Kaufberatung] PAR bzw LED PAR
*johny* am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  14 Beiträge
DMX Lichtshow
GBFeuerwerk am 06.08.2018  –  Letzte Antwort am 30.08.2018  –  3 Beiträge
Licht sinnvoll erweitern
Martin20 am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 14.04.2011  –  18 Beiträge
Lichtanlage LED - Par Kannen oder LED Bars?
vished am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 28.04.2012  –  12 Beiträge
stairville dmx master 1
marcus261287 am 10.03.2016  –  Letzte Antwort am 14.03.2016  –  2 Beiträge
36 x 1 Watt, LED Par lightmaxx
pcnork am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  28 Beiträge
Sunlight Suite 1 mit SL512BC DMX Interface
zid. am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 24.11.2016  –  2 Beiträge
BOTEX DMX Operator DC 1224
DarkRoom2k12 am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedpollop44
  • Gesamtzahl an Themen1.487.098
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.286.038

Hersteller in diesem Thread Widget schließen