Windows auf dem WeTab...

+A -A
Autor
Beitrag
_ES_
Administrator
#1 erstellt: 09. Jan 2016, 18:39
(Ehemaliger Titel :Windows Embedded- Wo kaufen? Braucht man das ? )

Hi,

Ich möchte mir einen Rechner ( Tablet ) so einrichten, das er quasi gleich nach dem Einschalten nur ein Programm ausführt, bzw., man kann zwischen 2 Programen wählen, die er ausführen soll.
Mehr sollte nicht ausgeführt werden, es braucht kein Internet/Netzwerk generell- einschalten...nutzen...ausschalten.
Also dachte ich an Windows Embedded...
Bloß, wo bekommt man das her
Googeln hilft nicht wirklich weiter, man kann zwar einiges dazu lesen, aber nirgendwo eine Adresse/Präsenz, wo man es kaufen kann...sehr merkwürdig.
Daher die Frage:

Wo kann man als Privatmensch Windows Embedded kaufen ?
Braucht es für meinen angedachten Zweck überhaupt die Embedded Version oder bekommt man das mit einen normalen Windows auch so hin?
Leider brauchen die angedachten Programme und die zusätzliche Hardware (ext. Soundkarte) Windows, sonst hätte man evtl auf Linux ausweichen können.

_ES_



[Beitrag von _ES_ am 07. Mai 2016, 21:37 bearbeitet]
promocore
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2016, 19:03
Windows Embedded kann man nur bei MS selber kaufen. Diese Versionen werden an Reseller und Firmen verkauft, die eine speziell angepasste Windowsversion brauchen.
Der Unterschied besteht in dem modularen Aufbau.
Stellt man mit Embedded eine Windowsversion zusammen, kann man selbst bestimmen, welche Komponenten man installiert haben möchte. So kann man z.B. den kompletten Desktop weglassen oder auch Windows ohne Netzwerkkomponenten Installieren.
Die minimalinstallation liegt so bei 200-300 MB Speicherplatz. Natürlich lassen sich auch fremde Treiber, Grafiken, Programme und sonstige Sachen in Embedded integrieren, was mit der normalen Version so in dem Umfang nicht möglich ist.

Embedded wirst du nicht als Privatperson von MS bekommen


[Beitrag von promocore am 11. Jan 2016, 19:16 bearbeitet]
PokerXXL
Inventar
#3 erstellt: 16. Jan 2016, 19:39
Moin ES


Braucht es für meinen angedachten Zweck überhaupt die Embedded Version oder bekommt man das mit einen normalen Windows auch so hin?


Es gibt einige Programme,die ein normales Windows "gesund" schrumpfen können.
NLite für Windows 7-10
WinReducer nur für Windows 8.1
WinToolKit für Windows 7,8,8.1

Mit NLite habe ich viel unter XP gearbeitet,da es mir dort einiges an Arbeit erspart hatte bei einer Neuninstallation.
Neben dem Schrumpfen sprang dabei heraus :
- wenig Nachupdates,da die meisten durch NLite schon integriert waren.
- wichtige Programme konnten direkt integriert werden
- unbeaufsichtigte Installation möglich
- alle notwendigen Treiber waren auch integriert.
Imho sollte schon die Freewareversion für dein Vorhaben reichen.

Zu den beiden anderen Progs kann ich dir leider nichts sagen,da ich da nie mit gearbeitet habe.
Auf die Größe von den Embededded Versionen wirst du wahrscheinlich den Windows nicht kriegen,aber trotzdem einiges kleiner als vorher.

Greets aus dem valley

Stefan
musv
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jan 2016, 09:15

_ES_ (Beitrag #1) schrieb:
Leider brauchen die angedachten Programme und die zusätzliche Hardware (ext. Soundkarte) Windows, sonst hätte man evtl auf Linux ausweichen können.

Von was reden wir denn da konkret?
_ES_
Administrator
#5 erstellt: 24. Jan 2016, 02:30
Hi,

Sorry, den Fred habe ich ganz vergessen...

Also....
Gedacht ist diese ganze Nummer für ein Mess-System.
Ich möchte mit diesem Tablet (WeTab, läuft mit eigener OS, aber auch mit Win7/Win8)auch nichts anderes machen, das soll einfach nur dafür sein.
Direkt nach dem Einschalten soll man die Möglichkeit haben, zwischen den Messprogrammen auszuwählen.
Das wird einmal ARTA für die Lautsprecher-Messung sein, für die Raumakustik REW und/oder CARMA.
Mehr nicht. Kein rumspielen an anderen Sachen, kein Surfen, keine Updates, nichts dergleichen.
Einschalten-Auswählen-Messen-Ausschalten...
Achja, und die Treiber für das USB-Interface (Tascam US122L) müssen dabei sein.

_ES_


[Beitrag von _ES_ am 24. Jan 2016, 02:30 bearbeitet]
PokerXXL
Inventar
#6 erstellt: 24. Jan 2016, 04:32
Moin ES

Schau mal in der Bucht nach Windows 7 in der Starter Version,das ist schon von Hause aus her deutlich kleiner als die normalen W7 Versionen.
Wurde zum Teil auch auf Netbooks mit Atom Prozessor installiert wie z.B. Asus EEE..
Treiber und eigene Progs kannst du mit NLite einbauen.

Greets aus dem valley

Stefan
_ES_
Administrator
#7 erstellt: 24. Jan 2016, 04:41
Moin,

Gute Idee, auf den Starter war gar nicht gekommen...

PokerXXL
Inventar
#8 erstellt: 24. Jan 2016, 05:12
Moin Es

Du wirst lachen, ich bis eben auch nicht.
Ich hatte noch im Hinterkopf das Windows 7 in der Starter Version ursprünglich nicht in Deutschland erhältlich sein sollte.
Erst ein Blick in die Bucht hat mich dann eines besseren gelehrt,allerdings Achtung einer von den Anbietern scheint da nur die DVD zu verticken ohne Aktivierungscode.

Greets aus dem valley

Stefan


[Beitrag von PokerXXL am 24. Jan 2016, 05:13 bearbeitet]
NuJubilee40
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Jan 2016, 07:56
Zu Windows Embedded: Frag mal einen netten Studenten mit Dreamspark Premium Zugang ;-)


[Beitrag von NuJubilee40 am 24. Jan 2016, 07:57 bearbeitet]
_ES_
Administrator
#10 erstellt: 25. Jan 2016, 01:58
Hi Stefan,


einer von den Anbietern scheint da nur die DVD zu verticken ohne Aktivierungscode.


Einer ? Quasi Alle....

Google mal Windows 7 Starter, oder - Lizenz, oder -Key.....man bekommt nahezu die gleichen Ergebnisse wie bei Embedded...
Sicher, es gibt Möglichkeiten, anderweitig ran zu kommen, bei Embedded wie auch bei der Starter Version.
Beim ersteren weiß ich es ganz genau, beim zweiteren ist die Wahrscheinlichkeit genauso groß.
Ich will das aber nicht...
promocore
Inventar
#11 erstellt: 25. Jan 2016, 02:20

PokerXXL (Beitrag #6) schrieb:
Moin ES

Schau mal in der Bucht nach Windows 7 in der Starter Version,das ist schon von Hause aus her deutlich kleiner als die normalen W7 Versionen.
Wurde zum Teil auch auf Netbooks mit Atom Prozessor installiert wie z.B. Asus EEE..
Treiber und eigene Progs kannst du mit NLite einbauen.

Greets aus dem valley

Stefan


Soweit ich weiß sind die Versionsunterschiede nur softwareseitig implementiert. Alle Windows 7 Versionen benötigen in etwa den gleichen Speicherplatz.
Eine Home oder Starte Version zu entschlacken kommt auf das gleiche Ergebnis.
PokerXXL
Inventar
#12 erstellt: 25. Jan 2016, 03:10
Moin,moin

@ ES

Ein paar sind auch dabei,die den Aktivierungscode anbieten.
Solange der Original und als Originalaufkleber an den neuen User weiter gegeben wird,ist dagegen auch nichts einzuwenden.
Allerdings spricht eventuell etwas gegen den Einsatz von W7 in der Starter Version.
Lt.der Tabelle hier ist die Starterversion bei den gleichzeitig laufenden Programmen auf 3 beschränkt.
Link zu der Seite mit der Tabelle
Da würde ich sicherheitshalber auf eine normale W7 Version setzen und sie mit NLite gesund schrumpfen.

@ promocore

Hatte ich denn etwas von Mega oder Gigabyte geschrieben?

Greets aus dem valley

Stefan
NuJubilee40
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 25. Jan 2016, 05:49

_ES_ (Beitrag #10) schrieb:

Sicher, es gibt Möglichkeiten, anderweitig ran zu kommen, bei Embedded wie auch bei der Starter Version.
Beim ersteren weiß ich es ganz genau, beim zweiteren ist die Wahrscheinlichkeit genauso groß.
Ich will das aber nicht... ;)


Falls damit die von mir empfohlene MSDN/AA Bezugsquelle gemeint war: Nein, Starter Edition gibt es da nicht.

Auf Starter müsste man übrigens einfach downgraden können. Kannst mit ner simplen *ini Änderungen im *iso zumindest aus einer Pro eine Home Version machen - Key ist iirc abwärtskompatibel. Wüsste jetzt nicht, warum das mit Starter nicht funktionieren sollte.


promocore (Beitrag #11) schrieb:

Soweit ich weiß sind die Versionsunterschiede nur softwareseitig implementiert. Alle Windows 7 Versionen benötigen in etwa den gleichen Speicherplatz.
Eine Home oder Starte Version zu entschlacken kommt auf das gleiche Ergebnis.


Das sowieso. Der größte Unterschied im Speicherverbrauch kommt eh daher, dass es die Starter Version nur in 32-bit gibt - die Version frisst deutlich weniger Platz. Auch der Grund, warum bei 64-bit fähigen Tablets trotzdem eine 32-bit Version drauf ist.


[Beitrag von NuJubilee40 am 25. Jan 2016, 05:52 bearbeitet]
_ES_
Administrator
#14 erstellt: 29. Feb 2016, 00:07
Soooo......3 Millionen Jahre später...

Habe ich vorhin folgendes getan:

Win7/32bit Iso runter geladen.
Windows Tool um vom USB-Stick aus installieren zu können.
NTLite runtergeladen und installiert.

Win7 Lizenz habe ich mittlerweile auch.
Das mit dem Iso auf USB-Stick ging ratzfatz.
Aus Interesse NTLite aufgerufen, den Stick ausgewählt.
Ich habe aus den sich dann ergebenden Möglichkeiten Win7/HP ausgewählt (könnte auch Starter auswählen, habe aber dafür keine Lizenz). es wird dann was gemounted - und dann wird es kompliziert:


Da würde ich sicherheitshalber auf eine normale W7 Version setzen und sie mit NLite gesund schrumpfen


Gibt es evtl im Netz eine valide Auflistung, welche Komponenten man bedenkenlos entfernen kann ?
Als ich vorhin die endlos scheinende Liste durchgegangen bin, fiel mir "Kindersicherung" auf, das dürfte wohl keinen Schaden anrichten, wenn man es weglässt...

Wie einst erwähnt, das System muss einfach nur funktionieren, ich will keine Updates haben, ich will damit eigentlich noch nicht mal ins Netz, nur die erwähnten Programme müssen funktionieren und die externe Soundkarte.

PokerXXL
Inventar
#15 erstellt: 29. Feb 2016, 02:26
Moin ES

Wie schon geschrieben hatte ich das Prog seit längerem nicht mehr genutzt.
Imho dürfte sich aber hier eine Liste finden lassen.
Link

Greets aus dem valley

Stefan
_ES_
Administrator
#16 erstellt: 08. Mrz 2016, 01:45
Hi,

Ich hatte am WE NTlite völlig außen vor gelassen und Win 7 so installiert...
Ging auch ganz gut über Stick, danach die Treiber, Geräte-Manager ist nun glücklich...klasse.
Aber 2GB RAM und Intel Atom CPU, das merkt man....etwas lahmarschig, der Kasten....
PokerXXL
Inventar
#17 erstellt: 08. Mrz 2016, 03:42
Moin ES

Eigentlich läuft Win 7 auch auf Doppel Kerner Atom Systemen nicht schlecht,ich hatte das mal bei einer Bekannten auf einem älteren 7" Netbook installiert (auch mit 2GB RAM).
Schau dir mal an was an Diensten im Hintergrund läuft.
Link 1
Link 2
Nicht benötigte Dienste solltest du sicherheitshalber auf manuell stellen,falls dein System sie benötigen sollte auf Grund einer Abhängigkeit, kann das System sie dann manuell noch starten.

Greets aus dem valley

Stefan
_ES_
Administrator
#18 erstellt: 07. Mai 2016, 01:16

Aber 2GB RAM und Intel Atom CPU, das merkt man....etwas lahmarschig, der Kasten....


Irrtum meinerseits, das WeTab hat nur 1GB RAM....
Und die integrierte Sandisk SSD (32GB) soll auch nicht gerade fix sein, beides zusammen sorgt für Stau, je mehr ich auf das Tab installiere.
Jedoch:
Wesentlich schnellere mSATA SSDs kosten keine 50 Euro, im WeTab kann man auch einen 2GB-Riegel verbauen.
Beides werde ich in Angriff nehmen, dann sollte es angenehmer werden, bzgl Speed.
PokerXXL
Inventar
#19 erstellt: 07. Mai 2016, 09:36
Moin ES

Yöpp beide Maßnahmen dürften der Arbeitsgeschwindigkeit von dem Tab gut tun,vor allem die Aufstockung des Arbeitsspeichers.
1GB RAM war unter XP schon etwas dürftig.

Greets aus dem valley

Stefan
_ES_
Administrator
#20 erstellt: 07. Mai 2016, 16:36
Hi Stefan,

SSD ist schon mal im Sack (Samsung Evo), Speicher...mal sehen, was heute noch so passiert.
Dann soll es aber gut sein, was die Ausgaben für das WeTab betrifft - immerhin hat es dann 2GB RAM, 120GB SSD und Win7 drauf.
Egal, kriege ich eh nie wieder rein....

_ES_
PokerXXL
Inventar
#21 erstellt: 07. Mai 2016, 18:04
Moin ES

Stimmt, aber wie heißt es so schön "Der Zweck heiligt die Mittel".
Und zur Not lassen sich SSD und RAM später eventuell ja auch in anderen Geräten verwenden.

Greets aus dem valley

Stefan
_ES_
Administrator
#22 erstellt: 07. Mai 2016, 21:36
Hi,

Ram auch eingetütet, perfekt.
Jetzt noch "umziehen" auf die neue SSD, wenn sie da ist.
Oder schlicht neu aufziehen, mal sehen.
Ich glaube, ich ändere mal den Titel hier...

_ES_
PokerXXL
Inventar
#23 erstellt: 08. Mai 2016, 09:35
Moin ES

Guter Gedanke
Welches Meßsystem wolltest du eigentlich darauf installieren?
Arta?

Greets aus dem valley

Stefan
_ES_
Administrator
#24 erstellt: 08. Mai 2016, 12:30
Hi Stefan,

Arta und REW, sowie die Mini-DSP Software.
Als ich den Flashplayer runtergeladen hatte, wusste ich, was die Stunde geschlagen hatte, bzgl Speicher.
Dann rappelt die Auslastung auf 100%, wenn der Internet-Explorer aktiv ist...

_ES_
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Von Windows XP auf Windows 10?
Willi.E am 25.06.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  12 Beiträge
Windows 7 pro Key auf Windows 10
inspektore am 09.04.2016  –  Letzte Antwort am 13.04.2016  –  4 Beiträge
Von Windows 8 auf Windows 10
Rockarolla am 06.02.2017  –  Letzte Antwort am 10.02.2017  –  11 Beiträge
Windows 8.1 - Windows Update geht nicht mehr ?
blu-ray_spieler am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2014  –  2 Beiträge
Windows 7 auf Laptop installieren
MajorMinus am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.07.2013  –  16 Beiträge
Windows xp auf Netbook Installieren
trigek94 am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  14 Beiträge
Windows 7 auf 10 upgraden
Bow_Wazoo_1 am 01.04.2018  –  Letzte Antwort am 10.08.2018  –  11 Beiträge
Windows 8 und Partitionen
mburikatavy am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  3 Beiträge
Windows XP-Key
Zombie2010 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  7 Beiträge
Windows Installation völlig unmöglich
facopse am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  19 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.349 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedscottharvell
  • Gesamtzahl an Themen1.443.099
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.461.931

Hersteller in diesem Thread Widget schließen