Ubuntu auf Netbook Acer-Aspire One D255 chancenlos? - gelungen, über Umwege

+A -A
Autor
Beitrag
Welturlaub
Stammgast
#1 erstellt: 09. Jun 2011, 19:58
Hi,
vor ca. 1Jahr habe ich einer Freundin auf Ihrem Netbook Ubuntu installiert, nachdem ich erstaunt war, was das kleine Ding so brachte (250€) setzte in mir ein "haben wollen" ein.
Nun habe ich es mir endlich leisten können, doch kein Linux will booten, weder Live CD/DVD, USB, SD oder über verschiedene WUBI versionen. Nix drin,
nicht mal ein Ansatz.
Vor Jahren hatte ich soetwas mal mit einem Compaque rechner, da mußte ich tatsächlich das Bios flashen!!!
soweit will ich bei dem Teil nun nicht gehen - da noch garantie.
Bei diesem tippe ich auf irgend einen loader auf der Festplatte, werksaus darf ich mich nun mit Android/Win7 Starter rumquälen, da ich sonst nur mit Linux arbeite
ist das fast gegen die Menschenwürde mit den ständigen Registrierungs/Viruswarnung und "kaufen sie dies oder Ihr Computer explodiert".
Eine alte IDE 80GB 2,5 er habe ich noch, doch es wird wohl SATA sein, so bin ich mit meinem Wissen am Ende, Platt machen will ich die Werksinstalation auch nicht ohne zu wissen, ob ich Ubuntu vernümftig zum Laufen bringe.

Doch was könnte ich noch probieren?

Danke für jeden Tipp...
murm3ltier
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jun 2011, 06:52
Schau mal im Bios nach, welche Bood-Devices überhaupt aktiviert sind. Ggf. musst du die Bootreihenfolge ändern.
Welturlaub
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jun 2011, 09:21
Hi,
danke für die Antwort, doch so leicht ist es leider nicht.
es wird alles erkannt, die Booteistellungen (Bios) stimmen, doch nix läßst sich booten - außer dem installiertem.
Keinerlei Fehlermeldungen, es verhält sich als seihen die Mediums nicht bootfähig, doch sie sind es.
USB/CD/DVD und SD blinken kurz beim Booten und das war es.
Unter Fin7 wird dann alles angezeigt, hatte es sogar mit einer copie der DVD auf die HDD über Wubi versucht

Gruß...


[Beitrag von Welturlaub am 10. Jun 2011, 11:18 bearbeitet]
GraphBobby
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jun 2011, 13:35
Wie weit kommst du denn beim Booten?

Moeglicherweise startet Linux nicht, weil irgendeine Hardware verbaut ist, fuer die weder der Hersteller noch die Open-Source-Community Treiber entwickelt haben.

Die meisten Hersteller am Privatmarkt sind nicht qualitaetsorientiert. Die bauen billige Dreckshardware und wollen moeglichst viel davon verkaufen, da reicht es, wenn ein paar HTL-Schueler einen Windows-Treiber zusammenfrickeln. Von Linux oder gar ganz anderen Betriebssystemen haben die noch nie etwas gehoert, weil die alle selbst nie etwas anderes gemacht haben, als in Windows die Maus zu schubsen.

D.h. wenn du etwas Funktionierendes willst, musst du entweder auf erschwingliche, gaengige Hardware zurueckgreifen, die meist schon etwas laenger am Markt ist, denn da gibt es dann auch oft Open-Source-Treiber dafuer; oder du legst ein groesseres Pakerl Tausender auf den Tisch fuer professionelle Hardware (Adaptec SAS/SCSI, Nvidia Quadro FX, "leere" Server-Mainboards usw.), denn da gibt's auch fuer bestimmte Modelle Linux-zertifizierte Hardware mit brauchbaren Treibern vom Hardwarehersteller.

Bei Notebooks ist es natuerlich umso schwieriger, etwas Passendes zu finden.
Mir persoenlich war das, obwohl ich hauptberuflich nur mit UNIX-Systemen arbeite, zu stressig, und ich hab mir schlussendlich fuer unterwegs einfach ein MacBook gekauft.
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Jun 2011, 13:44
scheint generell kein problem zu sein

http://www.linuxques...ire-one-d255-855729/

evtl mal mit den bootoptionen der cd's oder sticks experimentieren von wegen.

f12 drücken beim booten und die bootreihenfolge für diesen boot ändern bringt auch nix?
Welturlaub
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jun 2011, 14:32
Alles schon versucht, weiß der Geier.
Nun auf die harte, Festplatte raus und am Tower loader installieren - mal sehen, was übrig bleibt.
(natürlich vorher ein Backup).
Welturlaub
Stammgast
#7 erstellt: 10. Jun 2011, 19:49
Geschaft, keine Ahnung, wodran es hing, nach der Installation von Group via
Fremdrechner wurde die DVD sofort erkannt und ich konnte die Ubuntu Installation
problemlos auf dem Acer durchführen.
Nun laufen Win7, Android und Ubuntu zusammen.
Da Ubuntu scheinbar alle nötigen Treiber für das Gerät hat
werde ich wohl Android und Win7 platt machen
und genießen.
Einzig offene Frage ist die Einbindung von auf Win7 freigegebenen Festplatten über das Netzwerk.

Vielen dank für die Antworten...
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Jun 2011, 21:30

Welturlaub schrieb:

Einzig offene Frage ist die Einbindung von auf Win7 freigegebenen Festplatten über das Netzwerk.



ist heutzutage ganz einfach.

bei ubuntu ists glaub ich über
"Orte -> Verbindung zu Server -> <jeweiliger Dienst>"
wobei jeweiliger Dienst in deinem Fall "Windows Freigabe" dann ist.
Welturlaub
Stammgast
#9 erstellt: 10. Jun 2011, 23:15
Uff, ha ja, ma sind se da mal nicht - ich schiebe es für heute mal aufs WLan. Von der 2. Möglichkeit, über locale Netzwerke hinaus Ubuntu ONE habe ich für heute die Schnautze voll, Das beim Anmeldeversuch mir zugesendete Bestätigungspasswort wird nicht akzeptiert - 3 Versuche!
(Oder gibt es verhexte Netbooks???)

Vielen Dank...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ubuntu
Bossefix am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  86 Beiträge
Problem Mit Linux Ubuntu
test20 am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 04.11.2013  –  4 Beiträge
Ubuntu löschen Windows wieder Installieren
*asdf123456* am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  3 Beiträge
Frage an die Ubuntu User
incoggnito am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2013  –  12 Beiträge
Windows xp auf Netbook Installieren
trigek94 am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  14 Beiträge
iTunes 10 unter Ubuntu 10.04 nutzbar
Avenger_Zero am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  4 Beiträge
Acer 8935g - externer Monitor - Kein Vollbild !
blu-ray_spieler am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  2 Beiträge
XP auf Netbook DeInstallieren und Linux Insstallieren
Lil_K' am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  3 Beiträge
WinXP und Ubuntu auf einem Rechner: Auswahl mit Bootloader
Bertl81 am 21.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  4 Beiträge
HILFE ! Acer Laptop hängt in Recovery tool fest.
l!l_wayne am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.250 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedwinfried_78rpm
  • Gesamtzahl an Themen1.535.184
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.210.474

Hersteller in diesem Thread Widget schließen