Gamer PC für 600€

+A -A
Autor
Beitrag
seebasti
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Nov 2021, 23:36
Hallo zusammen,

bin aktuell auf der Suche nach einem Gaming PC.
600€ wäre meine Schmerzgrenze. Muss schon ein guter Rechner sein von dem ich mehrere Jahre etwas habe.
z.B. Spiele wie Battlefield V, NewWorld oder Fortnite sollen auf mittlerer Detailstufe problemlos und flüssig spielbar sein.

Aktuell ist die Black Friday Woche. Vielleicht kann man zusätzlich etwas Geld sparen?

Besten Dank.
Sockenpuppe
Gesperrt
#2 erstellt: 07. Dez 2021, 23:23
Sind dir die derzeitigen Preise geläufig? Grafikkarten sind im Augenblick so was von begehrt, dass sich die Preise quasi verdoppelt haben. Unabhängig davon kann man/n wohl kaum eine Empfehlung geben, wenn die bevorzugte Auflösung unterschlagen wird. Aber auch so dürfte es äußerst schwerfallen, eine Empfehlung auszusprechen, die dem gesetzten Budget gerecht wird.

Selbst mit meiner Kiste aus der Ramschkiste (Ryzen 5 3600 140,- Euro, RTX 3060 369,-, 1 TB SSD 52,- Euro, be quiet! Power Zone 650W 37,- Euro, 32 GB RAM 52,- Euro, Mainboard B450 50,- Euro - Neuware - komme ich nicht auf 600,. Euro und das will was heißen. Sprich, für das Budget wirst du wohl oder übel auf Gebrauchtware setzen müssen.

Für 650,- Euro dürfte allenfalls eine GTX 1650,- Super drin sein, all-inclusive. Sofern HP wieder mal so was in petto hat.

mit frdl. Gruß


[Beitrag von Sockenpuppe am 07. Dez 2021, 23:37 bearbeitet]
noexen
Inventar
#3 erstellt: 12. Dez 2021, 18:57

600€ wäre meine Schmerzgrenze. Muss schon ein guter Rechner sein von dem ich mehrere Jahre etwas habe.

ist das erst gemeint oder warst du grade betrunken?

600euro -> ab zu ebay kleinanzeigen, kannst VERSUCHEN da irgendwo eine gebrauchte gtx1060 6gb für um 200euro zu bekommen, und dazu einen gebrauchten bürorechner mit einem NT mit genug leistung, wenn du nix selbst zusammenbasteln willst... karte reinstecken, fertig.
alles ab intel 4th gen i7 oder AMD equivalent tuts für die grafikkarte, aber ich würde mind. 8th gen intel nehmen... für unter 450euro bekommt man auch schon i5 8600k bzw i7 8700k hexacore gebraucht-PCs mit 16 ram und 1TB ssd...


[Beitrag von noexen am 12. Dez 2021, 18:59 bearbeitet]
Sockenpuppe
Gesperrt
#4 erstellt: 12. Dez 2021, 20:50
Wobei, angesichts der Angebote auf mydealz (mittlerweile abgelaufen) ist das 600,- Euro Vorhaben gar nicht mal so unrealistisch, sofern man/n sich denn mit einer 3060 zufriedengibt und auch beim Rest bereit ist, Abstriche hinzunehmen.

mit frdl. Gruß


[Beitrag von Sockenpuppe am 12. Dez 2021, 20:51 bearbeitet]
noexen
Inventar
#5 erstellt: 12. Dez 2021, 22:11

Wobei, angesichts der Angebote auf mydealz (mittlerweile abgelaufen) ist das 600,- Euro Vorhaben gar nicht mal so unrealistisch, sofern man/n sich denn mit einer 3060 zufriedengibt

was für angebote sollen das sein? das KÖNNEN nur fakeshops sein. eine RTX3060 kostet im moment allein ab ca. 750euro, wie möchtest du da einen komplettpc MIT RTX3060 für 600euro bekommen?
Sockenpuppe
Gesperrt
#6 erstellt: 12. Dez 2021, 22:26
Schön sachte Brauner, sprich erst denken und sich dann zu Wort melden.

CPU; RAM sowie Mainboard incl. Gehäuse.

Rechnung der Grafikkarte sowie dem Netzteil folgt. Mir geht's nur darum aufzuzeigen, dass dies prinzipiell möglich ist. Dazu musst du dich natürlich etwas bequemen, sowie sich in Geduld üben. weil zulaufen tut einem nichts.

Edit. Die Grafikkarte wurde vor Ort gekauft, ebenfalls auf Grund eines Tipps aus der mydealz Community. Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass solche Angebote generell NICHT online gestellt werden.

1

2

Ja, ich weiß, schwer zu erkennen, ne 39 soll das darstellen. Das Teil funktioniert, wie es soll, somit kann ich jetzt das 27,- Euro Teil verbauen, was laut Liste wohl och über 100,- Euro kosten soll, nur will das gute Stück noch modifiziert werden.

mit frdl. Gruß


[Beitrag von Sockenpuppe am 12. Dez 2021, 23:04 bearbeitet]
noexen
Inventar
#7 erstellt: 12. Dez 2021, 23:03

sprich erst denken und sich dann zu Wort melden.

geb ich so 1:1 zurück.

was du da verlinkt hast hat nichts mit
A: einem komplettPC
B: einem komplettPC mit einer RTX3060
zu tun.
soweit stimmst du mir doch zu oder? ich meine ja nur, bzgl. denken und so...


Mir geht's nur darum aufzuzeigen, dass dies prinzipiell möglich ist.

klar, es ist auch prinzipiell möglich irgendwo einen ferrari gtb daytona unter 1Mio euro zu bekommen.
das ist prinzipiell möglich. aber es ist NICHT der aktuelle handelswert dieses fahrzeugs.

der aktuelle handelswert einer RTX3060 ist 700euro++
vielleicht wenn man glück hat bekommt man mit irgendwelchen "dealz" auch eine solche für 600, z.b. inkl. einer creditkartenanmeldung...
aber niemals einen komplettPC.

und so lange du mir keine komplettPC mit RTX3060 (kann auch sonstwas für ein hornsengerät sein, hauptsache es ist eine neue RTX3060 drin) verlinkst, der sagen wir einfach mal unter 700euro kostet, hat das mit dem "aufzeigen" so definitiv nicht geklappt... sorry.

das DU irgendwo in den tiefen des internets jemanden gefunden hast der dir (warum auch immer) diese RTX3060 für 380euro, also zum halben (aktuellen) preis, verkauft hat, und du dir dann mit anderen budget komponenten einen komplettpc SELBST ZUSAMMENGEBAUT hast, hat damit nicht das geringste zu tun.

und dafür musste ich mich beim denken nicht sonderlich anstrengen...

wie auch immer, GEILER DEAL und viel spass mit der gpu!



[Beitrag von noexen am 12. Dez 2021, 23:06 bearbeitet]
Sockenpuppe
Gesperrt
#8 erstellt: 12. Dez 2021, 23:07
Die 3060 stammt von einem etablierten Händler. Auf equippr erhältst du ebenfalls zu vertretbaren Preisen Grafikkarten. Du hingegen scheinst zu erwarten, dass man/n dir das Zeugs nach Hause trägt und noch mit einem Schleifchen versieht.


das DU irgendwo in den tiefen des internets jemanden gefunden hast der dir (warum auch immer) diese RTX3060 für 380euro, also zum halben (aktuellen) preis, verkauft hat, und du dir dann mit anderen budget komponenten einen komplettpc SELBST ZUSAMMENGEBAUT hast, hat damit nicht das geringste zu tun.


Die Grafikkarte habe ich bei einem Leipziger Händler vor Ort gekauft. Und nein, dass war kein halber Preis, der Preis entspricht in etwa der UVP. Und natürlich werden die Karten derzeit recht teuer gehandelt, auf der anderen Seite gibt's aber auch immer wieder Karten zur UVP.

Was den Komplett PC angeht, hast du natürlich recht, aber auch da werden immer wieder vertretbare Angebote inseriert. Und was den Zusammenbau angeht, das sollte doch fast jeder hinbekommen. Wer sich da tatsächlich nicht rantraut, bittet im CB Forum um Hilfe, da existiert sogar ne Helferliste.

Für um die 900,- Euro gab's bereits ne Kiste, die eine 3060Ti beinhaltete. Frag mich nicht wo, aber ich hab das Teil dazumal verlinkt. Und nein, auch das war kein ominöses Angebot, sondern eine seriöse Quelle (Lenovo oder sowas). Der ganze Kram wird doch von den etablierten Händlern (mindfactory, notebooksbilliger, computeruniverse usw., usf.) zur Genüge feilgeboten, so dass niemand da irgendwelche Experimente wagen muss. Wirf mal ein Blick auf mydealz in der jeweiligen Kategorie. Einzig für ne GPU musst du dich derzeit etwas verrenken.


vielleicht wenn man glück hat bekommt man mit irgendwelchen "dealz" auch eine solche für 600, z.b. inkl. einer creditkartenanmeldung...


War ne ganz normale Kartenzahlung, also keine Finanzierung oder dergleichen. Da müsste mir aber was fehlen.


er aktuelle handelswert einer RTX3060 ist 700euro++


Muss es denn zwingend eine RTX 3060 sein oder genügt nicht auch eine 6600/6600XT? Mir persönlich wäre das relativ Wurscht. Erstere gab's vor kurzem in Mindstar für gut 500,- Glocken.

Bsp. gefällig? Mindstar - 8GB Gigabyte Radeon RX 6600 Eagle 499€

Abseits davon hast du natürlich schon recht. Nen älterer i7 kombiniert mit ner 1060 o. ä. sollte an und für sich auch für ein flüssiges Spielerlebnis sorgen. Selbiges würde auch ich nahelegen, wenn finanziell der Schuh drückt und es an Zeit mangelt, um irgendwelche Schnäppchen aufzuspüren.

mit frdl. Gruß


[Beitrag von Sockenpuppe am 13. Dez 2021, 13:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gamer PC
marcell101 am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  3 Beiträge
Gamer PC/Swtor Zusammenstellung
mrtekno am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  6 Beiträge
Beratung Gamer PC
Settel22 am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  24 Beiträge
Gamer PC Komponenten?
Magda25 am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  11 Beiträge
Kaufberatung Gamer-PC
weeknd am 12.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  56 Beiträge
Neuer Gamer PC
--Steverino-- am 06.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  12 Beiträge
Mein Gamer PC
laka15 am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  53 Beiträge
Kaufberatung: Gamer PC
ISwampI am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  31 Beiträge
Kaufberatung Gamer PC
AnotherBrick788 am 17.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  11 Beiträge
Gamer PC gesucht bis
Bass88 am 18.10.2019  –  Letzte Antwort am 12.11.2019  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.357 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSpaceFranky
  • Gesamtzahl an Themen1.535.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.145

Top Hersteller in Kaufberatung PC, Notebook Widget schließen