PC-Kaufberatung: Games auf HP-Notebook?

+A -A
Autor
Beitrag
calleh__
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Feb 2011, 19:50
Hallo Leute,
ich wollte mir ein neues Notebook zulegen. Dieses kostet rund 400€.

Es ist mit 8 GB Arbeitsspeicher, AMD Athlon™ II Dual-Core P320 Prozessor 2x 2.10 GHz Prozessor, ATI Radeon HD 4200 Grafikkarte und 320 GB Festplatte ausgestattet.

Ist es möglich auf diesem Notebook Spiele wie Battlefield Bad Company 2 zu spielen?

Was haltet ihr von diesem Notebook?

MfG Calle
OldNo7
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Feb 2011, 00:21
unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort entfernt

möglich schon aber nicht schön.... würde ehr von allen Laptops die angeblich zu gamen taugen abraten.
dann lieber:

Office PC + Konsole
bzw.
Gamer PC

allet andere ist kein Fisch u kein Fleisch


[Beitrag von vstverstaerker am 13. Feb 2011, 22:59 bearbeitet]
calleh__
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Feb 2011, 01:02
Es muss kein krasser Gamer-PC sein, mir ist's wichtig mobil zu sein, möchte allerdings auch Spiele spielen, dabei soll der Preis am besten nicht die 500€-Grenze sprengen...

Ist DIESER besser geeignet zum spielen?


Calle
XphX
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Feb 2011, 01:36
Um 500 Euro bekommst du nichtmal einen halbwegs spieletauglichen Laptop, von Bad Company 2 ganz zu schweigen. Allerdings bekommst du um das Geld einen ganz guten Computer, der BC2 schon schafft, wenn du nicht grad in HD-Auflösung spielst.
calleh__
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Feb 2011, 12:38
Meine Frage war, ob der zweite Laptop ist besser als der erste...

Man darf auch nicht vergessen, dass ich ein FreeDOS suche - ohne Betriebssystem - da spart man rund 100€...

Einen PC werde ich mir nicht kaufen, möchte wie schon erwähnt mobil sein.


edit: Was bedeutet "Office-Pc + Konsole" ???


[Beitrag von calleh__ am 13. Feb 2011, 12:40 bearbeitet]
OldNo7
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Feb 2011, 18:35
ja ein Office PC/NT und ne Konsole zum zocken (Xbox360/PS3)

wie schon geschrieben, mit einem 500€ Laptop wirdst du keine FPS der letzten Stunden spielen können, da die verbauten Grafikkarten es nicht schaffen werden.
Die sind grad für win7 ausreichend und für alte Spiele....
und dat wars....
geschweige Mobil u Zocken, der Akku wir in 45min leer gesaugt...

ehm hier ist einige einsteiger Gaming Laptops

Toshiba

Asus


[Beitrag von OldNo7 am 14. Feb 2011, 18:40 bearbeitet]
XphX
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Feb 2011, 18:52
Beide Geräte haben zum Zocken untaugliche Grafikchips verbaut. Zwar kannst du mit dem Lenovo sicher CS und CSS (mit reduzierten Details) spielen, aber Sachen wie Starcraft 2 laufen grad noch auf minimalen Details, zB Mafia 2 oder Metro 2033 läuft überhaupt nicht.

Es ist ja schön und gut, dass du ein Notebook zum Zocken willst, aber dann musst du wenigstens 600-800 Euro ausgeben, um aktuelle Games wenigstens überhaupt auf Mittel spielen zu können (mit reduzierter Auflösung). Und selbst das zahlt sich nicht aus, weil die Grafik in ein paar Monaten sowieso wieder überholt ist.

Kauf dir einen EEE-PC für unterwegs, und zum Zocken zuhaus eine Konsole. EEE + Gamecube bei Ebay würd mir mehr geben, aber es ist ja deine Sache.

Schau dir mal die Sony Vaio Reihe an, da bekommst du ab ca. 700 Euro eine recht gute Verarbeitungsqualität, also leise und wenigstens 2-3 Stunden Akkulaufzeit. Bad Company sollte damit sogar noch machbar sein, aber wie gesagt eher mit mittleren Details und reduzierter Auflösung. Da machst du keinen Griff ins Klo.
calleh__
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Feb 2011, 22:11
Mir ist es nich wichtig, wie die Grafik ist, ich will einfach nur zocken, und die Grafikkarte für Bad Company muss mind. 256MB haben und die von Lenovo hat 512MB.
XphX
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Feb 2011, 22:17
Der Grafikspeicher ist doch völlig egal und sagt erstmal gar nichts aus. Ich hab mal kurz nachgeschaut, mit dem Teil bekommst du BC2 auf niedrigsten Einstellungen flüssig hin - wenns Spaß macht... sicher dir wenigstens ein Rückgaberecht, damit du nicht zweimal kaufst.
calleh__
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Feb 2011, 22:30
Rückgaberecht habe ich.
Na wenn ich es damit spielen kann, mir ist die Qualität wirklich nicht sooooo wichtig, schließe den sowieso an meinem TV an, der hat Upscaling, daher wirds wohl etwas schärfer, falls du/ihr das meintest/meintet...

Danke für eure Hilfe.
XphX
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 14. Feb 2011, 22:44
Du weißt schon, dass du für höhere Auflösungen eine bessere Grafikleistung brauchst, die das Notebook nicht hat? Ich bin davon ausgegangen, dass du auf dem Notebookdisplay spielst.

Ich weiß nicht, wie gut upscaling funktoiniert, probiers halt aus. Sag mir nicht, ich hätte dich nicht gewarnt, wenns dir am Ende doch nicht passt!
calleh__
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Feb 2011, 23:02
Ja klar weiß ich das, ich übertrage nur das Bild auf den TV und der wiederum scaled das Bild up

Danke, ich werde sehen, wie es funzt, halte euch hier im Forum auf dem Laufenden.

Calle
OldNo7
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 15. Feb 2011, 18:44
sorry, aber so wat blödes hab ich noch nicht gehört

wenn dein Laptop mist an deinen TV sendet, macht dein LCD/Plasma kein Gold draus, siehe Pal-Signal an einem Flachbildschirm....

ach und bei meinsten TV, werden die Bildverbesserer bei Sub-D, DVI und HDMI-Schnittstellen deaktiviert


[Beitrag von OldNo7 am 15. Feb 2011, 19:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Notebook Kaufberatung HP Probook!
Tobi8591 am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung Notebook HP Elitebook
Pulls am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung/Entscheidungshilfe Notebook HP Pavilion 17-ab006ng
ohbacke am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  2 Beiträge
Kaufberatung Notebook.
Merl1245 am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  8 Beiträge
KAufberatung Notebook 17"
Bugsbenny am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  18 Beiträge
Notebook Kaufberatung
*asdf123456* am 28.09.2015  –  Letzte Antwort am 28.09.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung Notebook
Cougarff am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 21.08.2013  –  22 Beiträge
Notebook-Kaufberatung
phiphl am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  8 Beiträge
Kaufberatung Notebook
Mrjones36 am 05.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung Notebook
fckyvrymch am 27.12.2013  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.913 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitglied#Ich_wer_sonst#
  • Gesamtzahl an Themen1.528.974
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.093.954

Hersteller in diesem Thread Widget schließen