Med8er MED500X oder Fantec P2550

+A -A
Autor
Beitrag
snowman_n-a
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Feb 2011, 14:10
hallo zusammen,

ich möchte mir einen multimedia-player zulegen.
aktuell habe ich 2 geräte ins auge gefasst.

zum einen den med8er med500x und zum anderen den fantec p2550.
könnt ihr mir vllt. ein paar vor- und nachteile der beiden geräte nennen?

hauptsächlich möchte ich den player nutzen, um meine cd´s als mp3 abzulegen und meine dvd-sammlung soll als VOB oder ISO abgelegt werden.
den player will ich per hdmi an meinen onkyo-receiver anschließen.

bin für jeden tipp dankbar.

viele grüße,
snowman
Cooliovato
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 20. Feb 2011, 11:35
willkommen,

also nun zu den Fakte:

:::Fantec P2550 Media Player:::
*++++:
+ Installation der Festplatte recht einfach
+ Übersichtliche Menüs
+ Spielt ALLES ab was man sich nur vorstellen kann: DivX, Xvid, MKV, Blu-Ray ISO, Blu-Ray Verzeichnis, DVD Verzeichnis, DVD ISO
+ Sehr gutes Bild/ Ton
+ Unterstützung für Dolby Digital (AC3) und DTS (via optisches Kabel); Stereo downmix für TV
+ Gedruckte Bedienungsanleitung in deutsch/ englisch/ französisch
+ Sehr leise trotz mini Lüfter auf dem ASIC (Chip); WENN man keine 7200 U/min HDA einbaut
+ Gute Hersteller Web-Site, übersichtlich, mit allen Infos zu den Geräten und Firmware-Updates
+ Gut erreichbare Kundenhotline



*----:
- Festplatten Formatierung/ Partitionierung MUSS IM GERÄT ERFOLGEN !!!
- Kein USB 3.0
- Kein Gigabit LAN Anschluss, nur 10/100Mbit
- Kein Lüfter für Festplatte, daher im Lauf der Zeit rel. hohe Temperatur selbst bei 5400 U/min HDAs; daher KEINE Festplatten mit 7200 U/min einbauen !



jetzt zum :::MEDE8ER MED500X:::

*++++:
+ schnell
+ leicht zu bedienen
+ einfache Menueführung
+ statt vierfach Belegung der Tasten der Fernbedienung gibt es eine leicht zu bedienende OnScreen Tastatur
+ das Gerät ist multilanguagefähig

*----:
- USB an der Seite
- USB Anschlüsse sind falsch montiert (oben ist unten)
- USB WLAN Stick ist weiß
- Anschluss ans Netz mit dem optional erhältlichen WLAN Stick ist performancetechnisch als auch ästhetisch ein Witz



mfg cooliovato
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mede8er MED500X oder Xtreamer Pro
gerscher74 am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  5 Beiträge
Mede8er oder Fantec ?
B4byf4ce am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  10 Beiträge
Fantec 3DFHDL oder IconBit XDS1003D
Fire1981 am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  5 Beiträge
A.C.Ryan contra FANTEC
Torsten.E am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  3 Beiträge
FANTEC R2750 alternative gesucht
Garm am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  2 Beiträge
DViCO HD-M6600N, Mede8er med500x oder Ryan Playon?
Bobby_GTI am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  3 Beiträge
Erfahrung zum Fantec MM-CH26US?
bady85 am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.10.2011  –  3 Beiträge
WD TV Live oder Fantec TV-FHDS
Junior175 am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  3 Beiträge
Entscheidungshilfe für Mediaplayer Fantec oder Iomega
logi76 am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  3 Beiträge
AC Ryan ACR-PV73100 Playon! vs. Mede8er MED500X
knacht am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.05.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.012 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedUnwissender+
  • Gesamtzahl an Themen1.425.656
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.135.292

Hersteller in diesem Thread Widget schließen