Ganz einfacher Mediaplayer gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
keb00
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Jan 2013, 14:57
Hi,

ich suche wie gesagt nen ganz einfachen Mediaplayer zum Abspielen von. mkv's, .avi's etc. Sollte alle Formate also DTS usw. können und ne externe NTFS Platte erkennen. Sachen wie Streaming , interne Festplatte oder so brauche ich nicht.

Was könnt ihr mir da empfehlen? All zu viel wollte ich nicht ausgeben. Oder lohnt es sich bei meinen Ansprüchen schon etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen?

Freue mich über jeden Tipp!
boyke
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2013, 14:58
WD TV
keb00
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Jan 2013, 23:48
Den habe ich mir auch schon angeschaut. Nur habe ich gelesen, dass manch einer Probleme mit dem Abspielen von bestimmten .mkv's hatte. Kann das jemand bestätigen oder wurde es durch nen Firmwareupdate behoben?
boyke
Inventar
#4 erstellt: 22. Jan 2013, 07:13
Ich habe den der ersten Generation und der spielt bisher alles, was ich ihm vorgeworfen habe.
elchupacabre
Inventar
#5 erstellt: 22. Jan 2013, 07:14
Der Gen 1 hatte ein paar Probleme, den Live bzw. Gen 3 wollte ich die Tage testen, da ich viele mkvs habe und für den Gen 1 musste ich einige remuxen, da sonst entweder gar nix kam, nur Bild, nur Ton, oder der WD im Freeze verblieb.
boyke
Inventar
#6 erstellt: 22. Jan 2013, 07:28

elchupacabre schrieb:
Der Gen 1 hatte ein paar Probleme, den Live bzw. Gen 3 wollte ich die Tage testen, da ich viele mkvs habe und für den Gen 1 musste ich einige remuxen, da sonst entweder gar nix kam, nur Bild, nur Ton, oder der WD im Freeze verblieb.


Das kann ich nicht bestätigen.
elchupacabre
Inventar
#7 erstellt: 22. Jan 2013, 07:32
Das heisst jedoch nicht, dass es nicht stimmt.

Ich habe 6TB voll mit Filmen, m2t, BluRay Isos, mkvs, avis usw.

Davon funktionierten ca. 10 mkvs nicht.

Sprich, ein wirklich, wirklich keiner Teil, einfach remuxt und fertig.
bytelutscher
Stammgast
#8 erstellt: 22. Jan 2013, 08:02

Davon funktionierten ca. 10 mkvs nicht.


Dann lade dir mal das Prog Mediainfo.

http://www.chip.de/downloads/MediaInfo_13014029.html

Damit schaust du nach, ob die Dateien Headerkomprimierung haben.
Diese Dateien kann der WDTV nicht lesen und bleibt hängen.

http://www.google.de...c04&biw=1280&bih=663

Zum Reparieren mal nach "repair mkv" googeln. Da werden entsprechende Progs angeboten.

Oder hier im Forum:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-181-6517.html
elchupacabre
Inventar
#9 erstellt: 22. Jan 2013, 08:08
Wie ich schon geschrieben habe, funktionieren die mkvs schon, aber Danke trotzdem.

Ich kann google bedienen und mir Infos selbstständig suchen, so seltsam das auch klingen mag
bytelutscher
Stammgast
#10 erstellt: 22. Jan 2013, 08:17
Entschuldige bitte, dass ich das Problem der "nicht funktionierenden" MKV etwas ausführlicher behandelt und die entsprechenden Googleverweise und Lösungsmöglichkeiten gleich mitgeliefert habe.

Auch wenn ich dich zitiert habe, so war mein Posting nicht ausschließlich dir gewidmet.
elchupacabre
Inventar
#11 erstellt: 22. Jan 2013, 08:19
No Problemo, kam halt direkt auf meinen Post

Wenn bei mir etwas nicht funktioniert, versuch ich eben eine Lösung zu finden und gerade für dieses Problem gibt's ja genug Anhaltspunkte im Web.

LG
keb00
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 22. Jan 2013, 13:25
Okay, danke schonmal für die ganzen Antworten. Das WD TV scheint dann wohl die richtige Wahl zu sein.

Nur gibt es das alte WD TV kaum noch zu kaufen, bei Amazonn bspw. nur noch gebraucht. Kann ich statt dessen dann einfach das WD TV Live nehmen? Sind die Funktionen und die Kompatibilität hier genau wie beim Vorgänger? Auf das Streaming könnte ich zwar verzichten, aber dafür hätte ich dann das aktuellere Gerät.
jazznova
Stammgast
#13 erstellt: 23. Jan 2013, 22:32

Ich habe 6TB voll mit Filmen, m2t, BluRay Isos, mkvs, avis usw.


Spielt die WD TV Live wirklich .iso Files ab?
Hab gedacht das geht damit nicht, deswegen ist die Media Box bei mir aus dem rennen.
Bitte um Aufklärung....das macht das ganze wieder intressanter - hab nämlich keine Lust meine iso´s umzuwandeln.
elchupacabre
Inventar
#14 erstellt: 23. Jan 2013, 22:40
Ok, unklar ausgedrückt.

m2ts
jazznova
Stammgast
#15 erstellt: 23. Jan 2013, 22:44
okay also doch keine iso´s - dann teste ich mal den Asus o!play
neXgo
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 23. Jan 2013, 22:53
Möchte nicht extra einen Thread eröffnen, da mein Anliegen prinzipiell gleich ist ....

Suche einen Mediaplayer mit dem ich mkv-Dateien von meiner externen Festplatte abspielen kann. Da es mir eigentlich ausschließlich um mkv's geht, sollte er diese schon ruckelfrei abspielen.

Zur Auswahl stehen:

Asus O!Play Mini
&
Western Digital WDBGXT0000NBK-EESN TV Live

Ich brauche keinerlei Snick-Schnack wie Wlan o.ä.....

Beide Modelle scheinen ja sehr gut, jedoch liest man bei beiden von sporadischen Problemen mit mkv Dateien.

Welchen der beiden würdet ihr mir empfehlen? (auch hinsichtlich der Preisdifferenz von ~20€ !)

Vielen Dank
Sven4
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 23. Jan 2013, 23:03
Habe bei mir den Asus O!Play HD2 laufen. Seit 6 Monaten, alle gängigen Formate(mkv, wmv, mpeg, iso, mov, mp3 ........) ohne Probleme, kein Ruckeln, keine Abstürze, oder sonstiges.
Klare Empfehlung!
jazznova
Stammgast
#18 erstellt: 23. Jan 2013, 23:03
schon witzig, ich hab gedacht mittlerweile sind die dinger HiTec Teile .... mein oller Raspody steht den neuen dinger ja nix nach nur hat der leider kein HDMI

Auswahl gibts da net viel -- am ende Kauf ich mir ein Bluray Player LG BD420 und mach mit dem alles.
jazznova
Stammgast
#19 erstellt: 23. Jan 2013, 23:10

Sven4 (Beitrag #17) schrieb:
Habe bei mir den Asus O!Play HD2 laufen. Seit 6 Monaten, alle gängigen Formate(mkv, wmv, mpeg, iso, mov, mp3 ........) ohne Probleme, kein Ruckeln, keine Abstürze, oder sonstiges.
Klare Empfehlung! ;)


danke für die Info - morgen kommt ja der Asus O!Play HDP-R1 und dann werde ich mal sehen.
peeddy
Inventar
#20 erstellt: 24. Jan 2013, 00:01
Was hältst denn von Poppstar MP100 ?
Guck mal hier
jazznova
Stammgast
#21 erstellt: 24. Jan 2013, 08:16
ne, der hat kein LAN Anschluss.
Der Poppstar MS40 hätte einen aber überzeugen tut er mich nicht wirklich. Mal abwarten wie sich der Asus schlägt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einfacher & günstiger Mediaplayer für Philips 55PFL7606K gesucht.
astraGdti am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  2 Beiträge
Mediaplayer gesucht.
hagen_fenris am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  2 Beiträge
Einfacher Mediaplayer mit FLAC Unterstützung
Subcu am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  7 Beiträge
Mediaplayer gesucht
Tobias_E am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  14 Beiträge
Mediaplayer gesucht
mongozo am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  3 Beiträge
Mediaplayer gesucht
sr1980xb1 am 25.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  2 Beiträge
Netzwerk Mediaplayer 1080p gesucht
Null-Nummer am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  3 Beiträge
4K Mediaplayer gesucht
meierssas am 04.05.2018  –  Letzte Antwort am 10.06.2018  –  5 Beiträge
Gesucht: Der ultimative Mediaplayer
Tracki am 11.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.11.2011  –  6 Beiträge
Mediaplayer (inkl. 3D) gesucht
bywus am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedNico6666
  • Gesamtzahl an Themen1.422.991
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.091.431

Hersteller in diesem Thread Widget schließen