Nvidia Shield Pro oder Apple TV 4K 6. Gen

+A -A
Autor
Beitrag
Cryser7
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2021, 11:44
Hallo Liebe Forennutzer ,

ich plane aufgrund eines Umzuges nun die Anschaffung eines feinen Heimkinos und möchte mir zu einem großen Fernseher ein 5.1 Teufel Surround-System mit AVR anschaffen. Die Wahl auf ein genaues Soundsystem ist noch nicht gefallen, aber es soll aufjedenfall 5.1 Surround-Sound werden :).

Als Fernseher wird ein 4k Modell mit 120 Hertz zum Einsatz kommen. Das genaue Modell auch noch nicht bekannt.

Die wichtigste Frage ist nun, welcher Medienplayer beschafft werden soll. Ich habe einen Nvidia Shield Pro für 165 Euro kaufen könne, bin mir jedoch unschlüssig, ob dieser die bessere Wahl ist, oder ein Apple TV 4K.

Ich habe schon viel recherchiert und folgende Punkte für beide Player als für mich relevante Vor- und Nachteile gefunden:

Nvidia Shield:
+ Plex kann nativ jeglich Bild-/Tonformate verarbeiten
+ AI-Upscaler (Wirklich so gut?)
- Werbung im Home-Screen seit neuestem
- keine Framerate-Umschaltung in diversen Apps

Apple TV 4K:
+ durchdachte, flüssige Benutzoberfläche ohne Werbung
+ Framerate-Umschaltung systemweit
- abgespeckte Netflix-App?
- unterstützt nicht jegliche Tonformate

Für mich ist ein sehr wichtiger Punkt, wie es in Sachen Ton aussieht. Hat hier jemand Erfahrungen und kann berichten, ob die Nvidia Shield wirklich Vorteile bietet jeglichen Ton per Bit-Stream weiterzuleiten?
Der Apple TV 4K wäre in der Lage mit Fuse den Ton per verlustfreie LPCM weiterzuleiten. Jedoch werde ich nicht ganz schau daraus, ob dies mit allen Formaten mit Infuse möglich ist?

Ich würde ungern eine hohe Summe für ein Surround-System ausgeben und wegen dem Player an schlechtem Ton leiden.
el_tejon
Neuling
#2 erstellt: 17. Apr 2022, 09:57
Hallo Cryser,

leider kann ich dazu nicht wirklich beraten,
stehe aber genau vor der gleichen Entscheidung.

Bis vor ein paar Tagen hätte ich auch nur zur Shield gegriffen, dann aber von der Problematik mit der Framerate Anpassung gelesen.
Wenn du hier inzwischen weiter bist, würd ich mich freuen, wenn du das Ergebnis deiner Entscheidung und die Gründe dafür/dagegen kurz schreiben könntest.


Bei mir werden wohl Videodaten kommen per Plex, Disney+, Netflix und Prime.

LG

PS:
Bei meiner Mi-Box hat sich Google auch gedacht, ein neues Frontend zu installieren, auf dem dann plötzlich Werbung kommt.
Das könnte ich aber zurücksetzen. Evtl geht das bei einem Update bei der Shield auch
Stefres
Stammgast
#3 erstellt: 19. Apr 2022, 23:48
Für mich würden nur 2 Fragen wichtig sein:
Nutze ich andere Apple Geräte
Komme ich mit den Restiktionen klar, die Apple mitbringt

Wer sonnst nur Android hat , wird wohl kaum auf den Chromcast verzichen wollen ( und vom vergleichbaren Apple System nicht profitieren ) , und vorallem wird der sich wohl nicht einschränken lassen wollen, was bei Apple ja normal ist.

Kodi und Co fallen bei Apple ja weg, oder sind nur umständlich zu installieren und einfaches Passthrough von z.B. Auro3D wird meineswissens ja auch nicht unterstützt?

Bin mit meinem Shield TV Pro ( geraucht in neuwertigem Zustand für 65€ ) bisher sehr zufrieden.
Son-Goku
Inventar
#4 erstellt: 22. Apr 2022, 02:29
Die Stärken eines Apple TV's liegen klar im Streamimg Bereich
Spielst du hauptsächlich eine grosse Filmsammlung von Festplatte oder NAS ab ist eher die Shield mit Kodi empfehlenswert
sohndesmars
Stammgast
#5 erstellt: 22. Apr 2022, 12:31
Moin Cryser7,

ich bin beides durch, das Ergibnis zu Beginn: den Apple-TV habe ich meiner Schwester geschenkt, die eh Apple-Fan ist und mit iPhone, iPad, Mac Book Pro und iMacs ausgestattet ist. Die Shield liegt in der Schublade und wartet auf Zweitverwendung.
Warum? bei der Shield nervt das Android-Herum, besonders die werbung. Und auch mit Kodi ist die Bedienung nicht ausreichen geschmeidig für mich. Das Zumindest war beim Apple-TV alles deutlich besser. Aber die Einschränkungen des Apple-TV gingen mir dann auch heftig auf die Nerven.
Mein Panasonic-TV ist smart genug für Streaming. Als Mediaplayer nervt aber auch da gewisse Dateienformateinschränkungen, undurchsichtige Auflistungen und bei großen Verzeichnisen das langsame Suchen.
Meine Lösung: ein Media-PC. Da ich eh viel mit Windows 10 und 11 arbeite und die Bedienung sehr gewohnt bin, ist mein Media-Player ein Mini-PC mit Windows 10. Der hängt direkt auch an meinem NAS, ist kaum größer als ein Apple-TV, spielt alle Formate, auch 4k, kostet aber auch kaum mehr als 200,-Euro neu. Die Intel Pentium-CPU mit 4k-Grafikdarstellung (läuft tatsächlich flüssig, bin selbst überrascht), 6GB-RAM und die 128GB-M.2-Platte reichen vollkommen. Ist natürlich reine Chinaware. Haptik und Optik sind daher weniger schön.
Wer darauf Wert legt könnte als Media-PC auch einen nicht zu alten, gebrauchten Mac-Mini nehmen, mit i5 oder i7-CPU. Die werden ja seit verkauf der M1-CPU-Mac Minis regelrecht verramscht. Und wem MacOS missfällt, kann darauf auch gern Linux und Windows aufspielen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Streamingbox Amazon Fire TV oder Nvidia Shield
Chrissi80 am 01.05.2017  –  Letzte Antwort am 08.05.2017  –  2 Beiträge
Entscheidungshilfe Nvidia Shield VS AppleTV 4K
ThePapabear am 11.11.2018  –  Letzte Antwort am 19.11.2018  –  3 Beiträge
Nvidia Shield TV oder TV Pro oder etwas ganz anderes?
samson_braun am 31.05.2020  –  Letzte Antwort am 22.06.2020  –  4 Beiträge
Apple TV vs NVidia Shield vs Chromecast Google TV vs Fire TV
PapaMiraculi am 04.10.2020  –  Letzte Antwort am 17.10.2021  –  40 Beiträge
Apple TV 4k in 32 oder 64GB ?
RichardE60 am 30.09.2022  –  Letzte Antwort am 02.10.2022  –  6 Beiträge
Apple TV 4K vs Fire TV Cube 4K
Dan-79 am 01.05.2021  –  Letzte Antwort am 03.05.2021  –  8 Beiträge
MagentaTV Empfänger gesucht (Erfahrungen zu Chromecast TV/Nvidia & Co gesucht)
ProfessorWasser am 09.05.2021  –  Letzte Antwort am 09.05.2021  –  2 Beiträge
Apple TV 4k 2021 WIFI Bluetooth ausschalten
CAPE16 am 01.05.2021  –  Letzte Antwort am 25.09.2021  –  3 Beiträge
Alternative zu Apple Tv 1 Gen. nur für Musik?
papa5 am 30.09.2017  –  Letzte Antwort am 01.10.2017  –  3 Beiträge
WD TV LIVE HD oder APPLE TV?
Helge95 am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.009 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglied-dragan-
  • Gesamtzahl an Themen1.529.147
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.052

Hersteller in diesem Thread Widget schließen