Bluesound Pulse M - "Anlage" geplant (Multiroom). Moeglich ?

+A -A
Autor
Beitrag
chrisssail
Neuling
#1 erstellt: 12. Okt 2023, 16:53
Liebe Foristen,
Newbie hier. Moechte gern fuer Musik im Heim auf Bluesound Geraete umsatteln, aber Internet moeglichst vermeiden, habe auch keine Ahnung von IT, null. Der neue Pulse M hat es mir angetan, sowas habe ich immer gesucht, perfekt, theoretisch.
Also los geht's mit den Fragen :
1. Muessen FW Updates zwingend gemacht werden oder kann man die immer ablehnen / uebergehen ?
2. Funktioniert die Controller App zur einmaligen Konfiguration der Geraete auch mit dem Prepaid Internet auf meinem Phone (also per Simcard) oder arbeitet die nur per Wifi ? Braucht die ueberhaupt Internet, wenn man nie aus dem Web streamt ?
3. Funktionieren die Geraete danach ganz ohne Internet auf Jahre hinaus stoerungsfrei bei folgendem Setup :
a. Ausschliesslich identische Bluesound-Geraete als Anlage, naemlich mehrere Pulse M im Multiroom-Monobetrieb (2-3 pro Zimmer), untereinander verbunden ausschliesslich per Ethernet-Kabel Cat8. Wifi ist nicht vorhanden, soll auch nicht.
b. Verwendung : Musikabspielen FLAC hauptsaechlich vom Phone per Bluetooth APTX HD, ggf. auch von externer Musikfestplatte / USB-Stick, Laptop per USB-A, aber kein NAS, auch kein Streaming, CD oder aehnliches.
c. Alle Geraete = permanent im Standby, nie hart ausgeschaltet.
d. Nach einmaliger Einstellung aller gewuenschten Parameter und Wahl persoenlicher Presets moeglichst Verzicht auf Controller App und nur noch Betrieb per IR-Fernbedienung.
e. Sollte BT auf Dauer zu instabil sein (nervende Abbrueche), wuerde ich das Phone per 3,5 mm-Kabel an einen Haupt-Pulse M, sozusagen Master, anschliessen wollen. Verteilt der das Musiksignal dann auf alle anderen Pulse M (Slaves), ohne Latenzen ?
f. Kombiniert werden sollen die Pulse M mit mehreren Pulse Sub Subwoofern, also nicht dem neueren, staerkeren Sub+. Dies deshalb, weil der aeltere noch einen Sub-Out aufweist, sodass ich dadurch mehrere dieser Subwoofer aneinanderhaengen koennte. Dieser Sub ist wohl "1. Generation", waehrend die Pulse M wohl 2. oder 3. Generation sind. Spielen die dann dennoch zusammen ?
Ziel ist einfaches Abspielen von Musik per Phone aus dessen SD-Card in mehreren Raeumen. Hatte bisher dafuer 3 "Rundumstrahler" von Anker (Flare) verteilt, die aber letztlich zu leise waren, sehr instabile BT-Verbindung boten, und v.a. tlws. aufgeblaehte Akkus bekamen (nie wieder Akkugeraete).
Dank fuer Euren Input 🙂
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluesound Pulse Mini 2i Fernbedienung anderer Ersatz möglich ?
mschoe am 19.03.2021  –  Letzte Antwort am 19.03.2021  –  2 Beiträge
Yamaha NP-S303 vs. WXC-50 vs. Bluesound Node 2
papa5 am 02.10.2017  –  Letzte Antwort am 23.03.2018  –  4 Beiträge
Alternative zu BLUESOUND NODE. ?
frank-edgar am 27.01.2023  –  Letzte Antwort am 29.01.2023  –  4 Beiträge
Kaufberatung - Suche Ersatz für Bluesound Node 2
Stromsperre am 25.05.2020  –  Letzte Antwort am 28.05.2020  –  9 Beiträge
Einfaches/Günstiges "Multiroom-System"
Skyfall91 am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 17.08.2015  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Raspi Multiroom gesucht
-lima- am 21.12.2017  –  Letzte Antwort am 22.12.2017  –  2 Beiträge
Internetradio / Multiroom / Bluetooth
EricBeer am 30.03.2017  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  3 Beiträge
Kaufberatung für Multiroom
Kufstein am 02.07.2017  –  Letzte Antwort am 03.07.2017  –  2 Beiträge
Bluesound Node 2i o.Ä. Vs Chromecast Audio Klangverbesserung
bluff437 am 28.03.2019  –  Letzte Antwort am 25.04.2019  –  3 Beiträge
Kaufberatung Streamer mit TV Anschluss (preis max. Bluesound Node Niveau)
ChrisDerBär am 15.07.2023  –  Letzte Antwort am 15.07.2023  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2023

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.458 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied@Swordfish
  • Gesamtzahl an Themen1.553.004
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.582.113

Hersteller in diesem Thread Widget schließen