Intel NUC bootet nicht von USB Stick

+A -A
Autor
Beitrag
mike2012
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2015, 10:33
Hallo zusammen

Habe mit einen Intel NUC5CPYH mit 4GB RAM (GSkill F3-1333CS9-4GSL) bestellt und möchte nun darauf Daphile laufen lassen. Dazu habe ich ich mir mit Unetbootin einen Boot fähigen USB Stick erstellt, dieser funktioniert auf meinem Desktop Rechner auch, auf dem NUC aber nicht. Wenn ich mit F10 ins Boot Menü gehe und den USB Stick auswähle wird der Bildschirm schwarz und nichts passiert mehr.
Habe die Einstellungen im BIOS schon zig fach geändert. UEFI oder Legacy Boot. Egal was ich auswähle, es geht nicht.

Habe mittlerweile 2 USB Sticks gemacht, einen 64bit, einen 32bit. Geht beides nicht. Welche Version muss ich eigentlich nehmen für den Celeron?

Wer weiß Rat?
Mike
PokerXXL
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2016, 01:57
Moin Mike

Ein gut`s Neues
Da du geschrieben hast,das der Stick auf deinem Desktoprechner funktioniert,eine kurze Frage.
Hast du dort den USB 2.0 oder einen USB 3.0 Port benutzt,der NUC hat ja extern nur USB 3.0 Anschlüsse?
Eventuell liegt es daran?
Wenn ja,könntest du den SD Port per SD Karte für Daphile nutzen.

Greets aus dem valley

Stefan
mike2012
Neuling
#3 erstellt: 01. Jan 2016, 14:05
Hi Stefan
Danke für die Antwort und ein frohes Neues...

Der Port wo ich den Stick gemacht habe war ein 2.0 Port. Aber das es daran liegen soll???
Kann ich aber noch mal testen.

Ich habe aber mittlerweile 4 USB Sticks mit verschiedenen Linux Distributionen fertig gemacht und keiner läuft davon auf dem NUC. Auf meinem Desktop laufen sie alle.

Dann habe die SSD Platte aus meinem Desktop mit linux Mint in den NUC gesteckt. Da wird gar nichts erkannt. Der sollte ja zumindest mal irgendetwas anzeigen, wenn auch Fehler. Die Platte taucht auch nicht im boot Menü auf, egal ob UEFI, Legacy oder beides...
Wenn ich im Boot Menü die Option "booten vom Netzwerk" auswähle passiert auch nichts mehr. Der müsste doch zumindest mal meckern weil es ist ja gar kein Netzwerkkabel angeschlossen...

So langsam habe ich das Gefühl das der NUC defekt ist. Werde am Montag mal den Händler kontaktieren und wenn der auch keine Idee hat geht das Ding zurück....

Mike
PokerXXL
Inventar
#4 erstellt: 01. Jan 2016, 15:35
Moin Mike

Hmm wenn dir auch die SSD nicht angezeigt wird im Bios liegt die Vermutung natürlich nahe,das entweder der NUC einen weg hat oder aber das eine Einstellung im Bios nicht stimmt.
Da kann ich dir leider keinen Tip geben,weil ich selber (noch) keinen habe.
Ansonsten wären eventuell fehlende USB 3.0 Treiber mein Tip gewesen.

Greets aus dem valley

Stefan
Bloody332
Stammgast
#5 erstellt: 19. Dez 2016, 16:36
Es ist zwar ein altes Thema, aber ich greife es für meine Belange kurz auf.

Garantiert hat sich die Frage erledigt .... daher für die Nachwelt...
@mike: ich habe mir über LinuxLive USB Creator 2.9 eine Linux Mind 18-Version auf eine SD-Karte geschmissen. Lief. - Gerade hatte ich das Programm Rufus 2.11 dazu überredet, Linux auf die SD-Karte zu schreiben. Läuft ebenfalls. Maus und Tastatur werden erkannt.


Der Zwerg raubt mir den letzten Nerv. Neben mir steht der NUC 6i3SYH. Ich will Win7 draufklatschen. Das booten ist kein Problem. Sobald ich die Länderauswahl treffen soll haben die USB-Anschlüsse keinen Saft mehr. Daher bringt auch ein externes DVD-Laufwerk nichts.
Lösung soll wohl sein, mit dem Tool Win7 USB3.0 Creator die Treiber nachträglich auf den Stick zu schreiben. Bisher hatte ich noch keinen Erfolg.
Wie habt ihr das Problem gelöst?
Bloody332
Stammgast
#6 erstellt: 21. Dez 2016, 15:39

Bloody332 (Beitrag #5) schrieb:
Wie habt ihr das Problem gelöst?

erledigt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Intel Atom mit ION2 ohne Lüfter?
Koloss78 am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  3 Beiträge
Aktueller Billlig-NUC Celeron tauglich f. meine Zwecke? Details bitte?
Quox am 04.09.2017  –  Letzte Antwort am 02.12.2018  –  2 Beiträge
ASRock Core100HT-BD
OmaScharif am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  9 Beiträge
ZBOX HD ID41 Startproblem / defekt ?
EdwardEnglish am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  3 Beiträge
Nettop (per USB zum Receiver) zum PVR machen
pymox am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  6 Beiträge
Auflösung Zotac ID12
querenburg am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  2 Beiträge
Acer Aspire R3600 REVO
fusion1983 am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  8 Beiträge
Mini PC für 4K?
Nemesis200SX am 25.02.2018  –  Letzte Antwort am 01.03.2018  –  3 Beiträge
Zotac ZBox HD-ID41 und 3D Inhalte
v-o-j am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2013  –  12 Beiträge
Frage ob ein Nettop reicht
THE_|_trAshr am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedch74
  • Gesamtzahl an Themen1.425.971
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.141.104