Audio HTCP

+A -A
Autor
Beitrag
Marathin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Feb 2019, 20:23
Hallo zusammen,

nachdem ich bisher keine zufriedenstellende Lösung für meine Anforderungen gefunden habe, überlege ich meine Audio Ansprüche evtl mit einem HTCP erfüllen kann.

Ausgangslage:

Yamaha RX-A3060
7.1.4 Boxensetup
Musikfestplatte 6TB

Was möchte ich:

Die o.g. Festplatte an ein Gerät (evtl HTCP) per USB anschliessen, welches per HDMI an meinem AV-Receiver angeschlossen wird.

Abgespielt werden sollen:

5.1 WAVs
2.0 WAVs
5.1 DSFs ohne PCM-Decodierung/Kompression (ja, der Receiver gibt DSD nativ aus)
2.0 DSFs ohne PCM-Decodierung/Kompression (ja, der Receiver gibt DSD nativ aus)
2.0 FLACs
5.1 FLACs

Umgesetzt werden soll Dies:

100%ige Steuerung per Android Tablet:

-Die Musikbibliothek sehen (vzgsw inkl der Künstlerbilder, folder.jpg, in den Künstlerordnern), Die Albenordner inkl der Albumbilder (sowohl inkl folder.jpg & alles korrekt getaggt)

-By Folder Ansicht

-Die gesamten Playerbedienungen (inkl Albumbild, Playersteuerung)

Soweit ich bisher weiss, kann ein HTCP wohl mit Windows, oder Linux bespielt werden. Möchte KEIN Kodi nutzen, da KODI seine Musikbibliothek nicht in Folder-Ansicht zeigt.

Kann Dies alles ein HTCP mit Windows erfüllen und alle Dateiformate ohne Umwandlung an den AV-Receiver per HDMI weiterleiten? Bspw mit Foobar oder Jriver.

Hoffe ich konnte mein Anliegen nachvollziehbar darlegen und freue mich auf Tips.

Splat
Stammgast
#2 erstellt: 22. Feb 2019, 01:54
Moin

Ich habe einen NUC6CAYH als HTPC mit USB-Platten dran und nutze diesen als Filmserver und Musikplayer via Plex.
Wenn man den Plex-Server auf dem NUC installiert hat kann man mit jedem Plex client (gibt es für Smartphones, Tablet, Smart-TVs, etc.) alles abspielen.

Dir geht es ja nur um Musik, das klappt auch prima:
Zusätzlich gibt es zum Plex-Server nämlich noch einen Audio-Player namens Plexamp. Der ist auf dem NUC installiert und dadurch kann ich auf meinem Handy den NUC selber als Ausgabegerät auswählen. Dann spielt der NUC die Dateien selber ab, es läuft nix über das Handy. Auf dem Handy in der Plex-App findet nur die Auswahl der Musik statt. (würde man das Handy aus machen läuft die Musik normal weiter)

Mein NUC gibt bis 192khz/24bit über HDMI aus, was ich auch nutze. (Klappt bei mir nur nach deaktivierung des Realtek Audiogerätes im Geräte-Manager, sonst hakt die Wiedergabe. Der HDMI-Ausgang nennt sich „Display-Audio“. Soundkarte und HDMI-Ausgang sind 2 verschiedene Geräte bei dem NUC.)

DSD bzw. DSF-Dateien direkt zum AVR streamen kann ich nicht ausprobieren, mein AVR unterstützt es nicht. (habe mich mit Konvertierung zu 192khz/24bit abgefunden) Da Plexamp aber den MPD (Music Player Daemon) zum abspielen benutzt wäre ein direktes streaming zumindest denkbar.

5.1 FLACs sollten gehen laut plexamp Forum. Habe ich jedoch noch nicht ausprobiert. Mach ich vielleicht morgen mal.

Ich bin sehr zufrieden mit der Lösung.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.


[Beitrag von Splat am 22. Feb 2019, 02:10 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2019, 12:25

Möchte KEIN Kodi nutzen, da KODI seine Musikbibliothek nicht in Folder-Ansicht zeigt


Wie meinst du das?
contadinus
Inventar
#4 erstellt: 07. Okt 2019, 11:29
DSD kannst Du mit einem HTPC leider vergessen.

PS:
Sorry - gerade erst gesehen. Ist ja schon steinalt der Thread...


[Beitrag von contadinus am 07. Okt 2019, 11:30 bearbeitet]
Splat
Stammgast
#5 erstellt: 09. Okt 2019, 23:38

contadinus (Beitrag #4) schrieb:
DSD kannst Du mit einem HTPC leider vergessen.


Möchte ich so nicht stehen lassen. Mit foobar2000 ist eine direkte Ausgabe des streams möglich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mini PC für DSD Multichannel
bennehans am 08.09.2016  –  Letzte Antwort am 08.11.2016  –  2 Beiträge
Mini PC für 4K?
Nemesis200SX am 25.02.2018  –  Letzte Antwort am 01.03.2018  –  3 Beiträge
ASUS Eee Box EB1012 5.1 S/PDIF Ausgang Hilfe?
adrj am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  5 Beiträge
hdmi audio extraktor am Raspi - Erfahrungen?
Nulldurchgang am 05.01.2019  –  Letzte Antwort am 05.01.2019  –  3 Beiträge
Nettop (per USB zum Receiver) zum PVR machen
pymox am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  6 Beiträge
Nettop als Media-PC an Plasma gesucht.
Larry_Brent am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  8 Beiträge
Zotac ZBox - kein Ton per HDMI
hollar am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  2 Beiträge
Lenovo Q180 und Probleme mit DDL 5.1 Ausgabe bei S/PDIF
goa-spirit am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  5 Beiträge
ZOTAC ZBOX HD-ND02
kaiser-sahin am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  3 Beiträge
Zotac ZBox stört HDMI CEC/ARC
mart42 am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 05.09.2019  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedChrille1985
  • Gesamtzahl an Themen1.452.318
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.632.966

Hersteller in diesem Thread Widget schließen