iPhone, Qobuz und Netzwerk Player HiRes?

+A -A
Autor
Beitrag
Hergesheimer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jun 2019, 07:17
Liebes Forum,

ich habe nach einem Weg gesucht, Qobuz Musik von meinem iPhone an meinen Pioneer N50-A Netzwerk Player zuleiten, da ich meinen PC nicht ständig laufen lassen will.

Über AirPlay verbindet es sich ohne Probleme, auch direkt von der iOS Music App (Lightning auf USB) geht es, ich sehe Titel, Cover und Länge des Tracks angezeigt. Leider sehe ich keine Angaben zur Bit- bzw. Samplerate. Ich denke, dass bei den oben genannten Wegen, das Maximum bei 48/24 liegt.

Wenn ich einen HiRes Track über die Qobuz App abspiele (Lightning auf USB) spielt der Pioneer den Titel zwar ab, ich sehe aber keinerlei Titelangaben.

Kann ich davon ausgehen, dass das iPhone hier direkt die höhere Qualität 192/48 weiterleitet? Oder hat jemand eine Idee, wie man die Informationen auf dem Netzwerk Player anzeig


[Beitrag von Hergesheimer am 20. Jun 2019, 07:32 bearbeitet]
lanturlu
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Jul 2019, 00:07
Hast Du schon mal die mconnect Player App ausprobiert?
Die gibt den Link zur (hochauflösenden) Tondatei per DLNA an Netzwerkplayer weiter.
Das sollte deutlich bequemer sein, als die Wiedergabe auf dem iPhone und Weiterleitung per LIghtning/USB und akkuschonender als Airplay. Vom besseren Klang ganz zu schweigen.

mconnect Player Beschreibung auf der Herstellerseite
Hergesheimer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Jul 2019, 11:24
Herzlichen Dank. Werde ich heute abend mal probieren. Eine Verständnisfrage: Kommt der HiRes Qobuz Stream dann direkt vom Internet oder oder vom iPhone?
Hergesheimer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Jul 2019, 20:15
Super! Hat geklappt. Zeigt 24/192 an. Nur eine Frage noch: Streamt das iPhone zum Pioneer oder kommt der Stream via Netzwerkkabel? Herzlichen Dank nochmals.
lanturlu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jul 2019, 03:47
Die mconnect App schickt per DLNA die Titelinfos, Cover usw. sowie einen Link an den Netzwerkplayer. Dieser ruft den Link, der auf das Smartphone verweist auf und wird dann zum Anbieter weitergeleitet, von dem er dann die hochauflösende Audiodatei erhält.
Die Steuerung und der Titelwechsel erfolgen also immer über das Smartphone, aber die Musikdaten selbst werden nicht durch das Phone durchgeleitet.
(Ich habe kein iPhone und kein Qobuz, sondern es mit mconnect unter Android und Tidal getestet. Sobald der Titel auf dem abspielenden Gerät zu hören war, konnte ich WLAN auf dem Telefon deaktivieren und die Musik lief weiter.)
Hergesheimer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Jul 2019, 11:18
Herzlichen Dank. Ich habe mein iPhone einmal abgenabelt, ein Song konnte der Pioneer abspielen, danach braucht er dann doch einen Renderer, was in diesem Fall das Telefon ist. Egal, Hauptsache es geht jetzt in der gewünschten Qualität. Vielen Dank nochmals.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Qobuz Sublime Hires an Sonos - kommt da was raus?
iwikiwi am 15.04.2018  –  Letzte Antwort am 08.12.2018  –  2 Beiträge
Qobuz Sublime+
bluebery am 08.06.2018  –  Letzte Antwort am 29.12.2018  –  7 Beiträge
Arcam Musiclife und Qobuz
Papa_San am 28.11.2016  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  2 Beiträge
Online Store für HiRes
Silence07 am 01.12.2018  –  Letzte Antwort am 23.12.2018  –  12 Beiträge
Pegel/Übersteuern bei Qobuz
EriqJB am 22.06.2017  –  Letzte Antwort am 22.06.2017  –  2 Beiträge
Qobuz vs Tidal
bearti am 19.04.2016  –  Letzte Antwort am 16.10.2018  –  17 Beiträge
Qobuz Einkäufe auf mehreren Endgeräten
Papa_San am 29.12.2016  –  Letzte Antwort am 31.12.2016  –  2 Beiträge
Qobuz findet Yamaha WXC-50 nicht
tbausa am 22.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.04.2017  –  5 Beiträge
Zweifelhafte Download-Angebote bei Qobuz und 7digital
John22 am 11.05.2017  –  Letzte Antwort am 11.08.2017  –  15 Beiträge
Hires Downloads in en Usa Kaufen erlaubt?
sven221760 am 13.04.2019  –  Letzte Antwort am 14.04.2019  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.516 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedSkellingtonJ
  • Gesamtzahl an Themen1.445.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.498.733

Top Hersteller in Music / Video on Demand Widget schließen