Seltsamer Geruch aus Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
AchKeineAhnung
Neuling
#1 erstellt: 19. Jan 2018, 15:23
Guten Tag,
also erstmal Entschuldige ich mich falls der Beitrag hier nicht hin gehört. Bin neu dabei und hab noch nicht so den Überblick.

Zur Frage:
Wie oben schon gesagt riecht mein Subwoofer etwas komisch. Wenn ich ihn normal belaste ist der Geruch eher so Plastisch, sobald ich sehr aufdrehe minimal verbrannt, aber immernoch Plastisch.
Soundsystem: Logitech Z623

Ich hab dafür bei Amazon 120€ bezahlt als es im Angebot war. Neu kostet es bei Amazon 199.99€.
Überlastung glaube ich nicht, da ein Kumpel eine Soundanlage von Samsung (Subwoofer über Bluetooth, Soundbar auch Bluetooth) besitzt, Diese war ca. 275€, kenne aber die genaue Bezeichnung nicht. Jedenfalls bricht bei ihm fast das Haus zusammen und ich bring gerade mal die Schränke zum vibrieren, dann kommt dieser Geruch.

Also woher könnte der Geruch kommen? Den Subwoofer besitze ich seit ca. 6 Monaten und höre oft basslastige Musik. Hab mal versucht zu schauen ob er zu heiß wird, aber außen spürt man nichts. Aus lange Weile mal die Hand ins Bassreflexrohr geschoben, das war nach 2h Dauerbelastung schon warm, aber halt nicht annähernd heiß.
Klanglich bleibt alles normal. Abstand zur Wand sind ca. 12 cm

So als kleines Beispiel: Folgendes Lied höre ich bei voller Lautstärke von YouTube und des PCs. Die Regler stehen auf ca. 45% der Lautsprecher sowie ca. 35% Subwoofer bzw. Bass. Regler am rechten Lautsprecher.
Lied: https://www.youtube.com/watch?v=Hk_TXWi6ugQ&t
So ca. Ende des Liedes beginnt dieser Geruch.
SagIchNicht5582
Stammgast
#2 erstellt: 13. Feb 2018, 23:05
Da ist etwas kaputt.
Warscheinlich irgendein Bauteil am Verstärker, was genau kann ich so nicht sage.
Versuch dich mal mit dem Händer auseinader zusetzen
LJSilver
Inventar
#3 erstellt: 14. Feb 2018, 19:36
Das ist eine Überhitzung der Verstärkerelektronik. Ein bekanntes Problem bei Logitech PC-Lautsprechern, wenn sie als vermeintliches Hifi-Equipment eingesetzt werden. Dieses "Spielzeug" (mehr ist das nicht) sollte nie über 50% betrieben werden. Das sind PC-Lautsprecher, wo man normalerweise direkt davor sitzt. Die Dinger sind nicht dafür gedacht einen ganzen Raum zu beschallen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept E Magnum PE - Subwoofer defekt nach langer session
ZacHarT am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  7 Beiträge
Was macht einen guten Subwoofer aus?
meepnitreal am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  9 Beiträge
Subwoofer an Pc anschliesen
Schmidi*GER* am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 18.06.2010  –  15 Beiträge
Edifier S550 - Subwoofer rauscht
g0r3 am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2013  –  6 Beiträge
Bose Companion 3 Subwoofer-Alternative
spachthd am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  3 Beiträge
Subwoofer Crossover + Monitore per PC
HayGuise am 05.04.2016  –  Letzte Antwort am 07.04.2016  –  2 Beiträge
Subwoofer kriegt kein SIgnal?
Bruno99 am 03.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  14 Beiträge
Subwoofer macht keinen Ton
lolman2008 am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  13 Beiträge
Seite für Aktive Subwoofer?
flouw99 am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  2 Beiträge
2.1 subwoofer (modul)
donnerbass am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.387 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedStefanoodolsko
  • Gesamtzahl an Themen1.410.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.846.762

Hersteller in diesem Thread Widget schließen