Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


1209 dual -welches system/nadel bringt besseren Klang?

+A -A
Autor
Beitrag
muffi67
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2009, 22:16
halloooo,

habe einen 1209 dual -bin aber nit den klangeigenschaften etwas unzufrieden. Habe ein system /nadel mit Aufschrift: m71 MB-D

Was für ein system bis ca. 80 Euro würde denn euerer Erfahrunh nach gut passen zum 1209??? oder langt es, wenn ich nur die Nadel tausche???

Kann ich da jedes passende System daranmachen oder mus das ein Shuresystem sein??

Sorryfür die vielen Fragen--kenne mich noch nicht so gut aus...mir gefällt der dual, der auch gut funktionniert, aber klanglich willich noch etwas rausholen...

danke für tips

muff
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Sep 2009, 06:24
Moin,

du kannst jedes System an den Dual schrauben.

Die Headshell lässt sich vorn nach unten abnehmen, wenn der Fingerhebel nach hinten gedreht wird.

Wenn das M91 geclipst ist, kannst du es relativ leicht ausklinken.
(ist es geschraubt, abschrauben, wäre dann nicht original)

Es kommen dann entsprechende Langlöcher in der Headshell zum Vorschein, an denen jedes 1/2" System befestigt werden kann.

Das M91 ist mit einer guten Nadel nicht schlecht.
(insbesondere mit ED Nadel, gelbes Plastik, silberne Schrift)

Wenn du einen schlechten Klang hast, liegt das an der Nadel, oder das Gewicht ist falsch eingestellt.

Die Nadel kann einfach verschmutzt sein.
(mal gründlich mit Alkohol reinigen, nur von hinten nach vorne bürsten, Nadelträger bricht sonst ab!)

Das System selbst ist nicht das Problem.
(es sei denn, du wärst "High-Ender")

Leider gibt es für das M91 nur noch selten gute Originalnadeln.
(Nachbaunadeln würde ich nicht empfehlen)

Daher könnte auch ein neues System sinnvoll sein.

Dabei ist darauf zu achten, dass die Nadelnachgiebigkeit zum Tonarm passt.

Der Arm des 1209 ist relativ leicht, zumindest nicht schwer.

Von daher sollte die Nadelnachgiebigkeit (Compliance) relativ hoch sein.
(ca 15-30mm/µN, genaueres unter Suche oder von den "alten Hasen")

Ich kenne keine neueren Systeme, so dass ich zu deren Klang nichts sagen kann.

Ein Shure M97 oder das Nagaoka JT555 sollten aber recht gut passen und auch klanglich etwas über dem M91 liegen.

http://www.williamth...173-181_p7358_x2.htm

http://www.williamth...173-182_p6515_x2.htm

Auch das Ortofon 2m red sollte gut passen.

http://www.williamth...173-179_p5297_x2.htm

Gruss, Jens
muffi67
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Sep 2009, 08:00
hallo jens,

vielen Dank für die ganzen Tips. Ich glaube, ich werde es mit einem neuen System versuchen und eines der von dir vorgeschlagenen probieren...
ich schwanke noch zwischen dem shure und dem Ortofon red...
malschauen, was die preislich auseinanderliegen....

gleich noch eine FRage: bei mir ist es immer klanglich ein Riesenunterschied, je nachdem, was für Platten ich höre...
pink floyd -animals gestern klang relativ leise und wenig Mitten....
eine Wingsscheibe paradoxerweise dann relativ voll und viel homogener...
kann das sein, daß die Platten so unterschiedlich aufgenommen sind und so viel beim KLang/ abspielen der Platteausmachen???

beste GRüße

muff
rorenoren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Sep 2009, 09:45
Moin,

Schallplatten klingen sehr unterschiedlich.

Gerade Pink Floyd finde ich aber gerde sehr angenehm.
(wobei ich "animals" lange nicht mehr gehört habe)

Wings, na gut ich mag die nicht, klangen für mich eher schrill und flach.
(ist aber auch ewig her, habe keine Platte mehr von denen)

Bei der Abmischung und vorverzerrung der Masterbänder für Schallplatten wurde häufig darauf geachtet, möglichst wenig Bass aufzuzeichnen, um Raum zu sparen.
(Bass verbreitert die Rille=weniger Spielzeit)

Bei CDs ist das egal, da werden die Bässe oft regelrecht aufgeblasen.
(z.B. bei Remaster- Ausgaben)

Daher, und weil alles analog passierte, gibt es da Unterschiede.

Die Studios waren auch nicht alle gleich.

Auch die Schneid- und Pressqualität macht sich stark bemerkbar.

Die Preise zu den Systemen stehen jeweils in den Links in meinem Beitrag.

Gruss, Jens
muffi67
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Sep 2009, 10:33
hallo jens,

danke für die prompte Antwort. Ich habe vorhin die Animals noch einmal auf meinem Telefunken-Billigplattenspieler angehört, dort klingt sie schöner, runder , harmonischer als auf dem von mir geliebten Dual.
Ich werde mir jetzt wahrscheinlich das von dir empfohlene Shure system bestellen...hat ja auch sehr wohlwollende rezensionen bekommen und ist preislich noch akzeptabel....

ich werde dich wissen lassen, wie es klingt, wenn ich alles habe und es hoffentlich funktionniert......

nochmals danke

matthias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 1209 Nadel oder System Tausch und Entzerrer Frage
Die-Fette-Elke am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  12 Beiträge
Welches System für Dual 1246
DaPickniker am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  6 Beiträge
Welches System Dual 1249 AT20SLa?
Dual1249 am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 15.05.2015  –  8 Beiträge
Dual CS 528 Welches System?
ralfman am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  2 Beiträge
Welches System für Dual 621 ?
timo7200 am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  11 Beiträge
Dual 1209 mit kleinen Problemen
ASeimel am 29.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  6 Beiträge
Dual 1209 "knistert" zu stark!
am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  43 Beiträge
Dual 1209
RealHendrik am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  11 Beiträge
Dual 1219,welches System
etonfan am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  89 Beiträge
System für Dual 621
Mp3Guy am 08.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.278