Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Riemen oder Direktabtrieb?

+A -A
Autor
Beitrag
Stromgitarre
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Nov 2009, 18:03
Hallo liebe Leute,

ich suche momentan einen gebrauchten Plattenspieler. Rein optisch gefallen mir die alten Technics aus den 70/80ern sehr gut.
Vermutlich wird der Foren-Tenor eher Richtung Thorens empfehlen, aber die Laufwerke gefallen mir nicht. Ich bin einigermaßen auf Technics festgelegt, weil diese Marke auch gebraucht recht günstig ist. Ausgeben wollte ich ca. 100€. Die Frage, ob Riemen oder Direktantrieb stellt sich mir besonders wegen der Wartung des Gerätes. So ein Direkttriebler wird sicher die kompliziertere Mechanik haben und ewaige Reparaturen deshalb eher teurer sein (?). Ich habe schon oft gelesen, unter HiFi-Gesichtspunkten betrachtet sollte einem riemenbetriebenen der Vorzug gegeben werden. Allerdings auch, dass ein Technics MK2 an der heimischen Anlage mit preisintensivem System betrieben wird...

PS: Mir ist u.a. ein DUAL CS1246 angeboten worden, optisch finde ich Dual auch weniger ansprechend und 100€ sind wohl auch etwas viel.

Grüße, die Stromgitarre


[Beitrag von Stromgitarre am 01. Nov 2009, 18:07 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Nov 2009, 19:11
Moin,

Direktantriebe erfordern eben keine besondere Mechanik.

Daher laufen diese meist bis auf kleinere Problemchen mit den Pitch- Potis (Kontaktspray und gut) störungsfrei.

Natürlich kommen auch Elektronikfehler vor, die sind aber äusserst selten.
(hatte ich z.B. bei Technics noch nie)

Geräte mit Automatikfunktionen haben natürlich generell mehr Mechanik.

Technics Direkttriebler sind in fast allen Fällen empfehlenswert.

Ein Riemenantrieb hat den Nachteil des Riemenverschleisses.

Die Technics Direktantriebe sind sehr gut.

Nachteile gegenüber Riementrieblern haben in erster Linie billige und/oder unausgereifte Geräte mit DD.

Auch sind die Motoren (Riemenantrieb) nicht selten billig gemacht.
(Technics und andere Japaner mit DC Motoren/"Servo")

Bei 100 Euro ist das System schon enthalten?

Dann bleiben nur recht wenige Geräte übrig.

Wenn du mal in der Bucht schaust, für was die Geräte weggehen, kannst du dir eines aussuchen, das innerhalb deines Preisrahmens liegt.
(günstig und gut: SL-D2 und SL-D3 (Plastikgehäuse, aber solide gemacht), ab ca 20 Euro, kenne nur diese in der Preisklasse)

Für das System solltest du mindestens etwa 40 Euro anlegen, darunter gibt es nicht viel wirklich Brauchbares.
(Nagaoka MM 321 BE kostet 40)

Bleiben also bestenfalls 60 für den Dreher.

Wenn du dafür einen Technics SL1500, SL1300 (silbern)o.ä. findest, greif zu.
(1510 und 1310 sind die braunen Geräte, sonst baugleich)

Die neueren Geräte mit Quarzregelung sind sicher mindestens ebensogut, ich habe damit aber keine Erfahrungen.
(die o.g. habe ich selbst)

Über Technics kannst du hier "Prospekte wälzen":

http://wegavision.pytalhost.com/


Gruss, Jens
Stromgitarre
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Nov 2009, 19:38
Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort!
Was meinst Du mit "DD" - Direct Drive?

Verschiedene Systeme hab ich zur Verfügung, sind eher günstige, aber ich finde sie ganz o.k. (Shure M75E, AT 110E, VM Red). Ich würde ca. 100€ also rein für den Plattenspieler investieren wollen.

Grüße
MICHAELKURT
Stammgast
#4 erstellt: 01. Nov 2009, 19:48
Hallo,
dann schau hier:
Analog Forum
Ich denk das Angebot ist vertrauenswürdig. Wenn du noch kein Mitglied dort bist..er hat eine E-Mailadresse hinterlegt
Gruß
Michael


[Beitrag von MICHAELKURT am 01. Nov 2009, 19:50 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Nov 2009, 19:55
Moin,

ja DD ist Direct Drive.

Das VM Red ist ganz gut, glaube ich.

Auch das M75, wenn es wirklich eine elliptische Nadel hat, klingt sehr angenehm.

Beide haben aber eine hohe Nadelnachgiebigkeit, so dass sie in den relativ schweren Technics Armen nicht optimal laufen werden.

So herum hat mir der Klang aber immer besser gefallen, als mit zu leichten Armen.

Die Bässe könnten etwas weicher und unkonturierter werden, sowie eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Trittschall entstehen.

Bei 100 Euro kämen die SL1200 bis 1500 infrage, evtl. auch die diversen MKx Versionen und die neueren Geräte.

Zu den Systemen würden aber Dual Plattenspieler (CS 701, CS 704, CS621 usw. besser passen.

Deren Arme sind leichter.

Aber wenn du dir einen schönen Technics geschossen hast, kannst du ja immer noch aufrüsten, falls es dir mit deinen Systemen nicht so recht gefällt.

Durch die Wechselheadshells, die u.A. auch leichte Variationen im Armgewicht ermöglichen, kannst du verschiedene Systeme vormontieren und gegeneinander testen.
(Headshells kosten ca ab 10 Euro aufwärts)

Schau mal unter der Suchfunktion, ob es da noch andere Dreher gibt, die in die engere Auswahl kämen.

Aber die Technics sind schon sehr gut, wenn dir bei Thorens und Dual das Design nicht gefällt.

Vernünftige Thorens Geräte liegen preislich meist über 100 Euro, Dual meist darunter.


Gruss, Jens

@Michael Kurt,

die Seite kann nur von Mitgliedern eingesehen werden.


[Beitrag von rorenoren am 01. Nov 2009, 19:56 bearbeitet]
MICHAELKURT
Stammgast
#6 erstellt: 01. Nov 2009, 20:35
Hallo Jens,
das wusste ich nicht
@Stromgitarre,
wenn Interesse besteht: Technics SL-1500 für 80 Euro. Bitte dann E-Mail Adresse per PM senden. Werde den nötigen Kontakt herstellen.
Ist das so OK
Gruß
Michael
Stromgitarre
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Nov 2009, 08:58
Hallo und Danke für die Antworten!

Ich habe einen SL-1500 bei 3-2-1 geschossen. Leider ist er noch nicht angekommen (langsam beschleicht mich ein ungutes Gefühl...)

@MICHAELKURT: 80€ erscheinen mir fast ein wenig viel, es sei denn, das Gerät ist in einem Super-Zustand?! Könnte aber interessant sein, sollte ich mit "meinem" SL-1500 Pech haben...
directdrive
Inventar
#8 erstellt: 06. Nov 2009, 10:07

Stromgitarre schrieb:
80€ erscheinen mir fast ein wenig viel, es sei denn, das Gerät ist in einem Super-Zustand?!


Moin, ich kann Dich beruhigen, 80,- € sind für einen gut erhaltenen funktionsfähigen 1500er ein Durchschnittspreis, eher sogar günstig. Top Exemplare gehen bei eBay deutlich über 100,- weg, für meinen letzten 1500er habe ich 132,- bekommen.

Gruß, Brent
MICHAELKURT
Stammgast
#9 erstellt: 07. Nov 2009, 21:01

Stromgitarre schrieb:
Hallo und Danke für die Antworten!

Ich habe einen SL-1500 bei 3-2-1 geschossen. Leider ist er noch nicht angekommen (langsam beschleicht mich ein ungutes Gefühl...)

@MICHAELKURT: 80€ erscheinen mir fast ein wenig viel, es sei denn, das Gerät ist in einem Super-Zustand?! Könnte aber interessant sein, sollte ich mit "meinem" SL-1500 Pech haben...

Hallo,
ich denke das ist ein guter Preis da auch einiges daran gemacht wurde. Ich selbst kaufe lieber in einem Forum. Da habe ich bis jetzt noch keine schlechte Erfahrungen gemacht und bei 3-2-1 leider schon mehrere....
Gruß
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-Q33 - Riemen für Tonmarmmotor
J.Bensonmum am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  2 Beiträge
Riemen oder Direktantrieb
z3opa am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  9 Beiträge
Riemen
Stifmeister am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  4 Beiträge
Thorens TD 145 - Riemen
Woller am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Direkttriebler
miclue54 am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  17 Beiträge
Einbau von Riemen in Technics SL-22a Plattenspieler
LiloGunnar am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  3 Beiträge
Plattenspieler Wartung in Bremen
mrflorian am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  4 Beiträge
Riemen Technics Plattenspieler
LCM1981 am 01.07.2015  –  Letzte Antwort am 02.07.2015  –  4 Beiträge
Plattenspieler Technics SL-7 Tonarm
pinballshark am 15.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  2 Beiträge
Neuer Plattenspieler oder Vorverstärker für den Alten?
jna am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliednappa212
  • Gesamtzahl an Themen1.345.149
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.146