Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatznadel für Sony XL-35 und Shure M105E

+A -A
Autor
Beitrag
RAXOMETER
Stammgast
#1 erstellt: 22. Dez 2012, 18:35
Hallo Leute,

ich habe hier noch obige Tonabnehmer rumliegen, die ich von verschiedenen Dreherkäufen übrig habe. Auf dem XL 35 ist irgendeine eine Nachbaunadel, schaut aus wie diese hier

Klick

und klingt nicht besonders!

Auf dem Shure ist auch ein Nachbau drauf. Diese Kombi klingt jedoch erstaunlich gut. Leider kann ich auch bei dieser nicht erkennen welcher Hersteller.

Vielleicht könnt Ihr mir ein paar Empfehlungen für Nachbaunadeln geben oder sollte ich lieber in einen anderen Tonabnehmer investieren

Gruß
Markus
RAXOMETER
Stammgast
#2 erstellt: 23. Dez 2012, 17:18

RAXOMETER schrieb:
Vielleicht könnt Ihr mir ein paar Empfehlungen für Nachbaunadeln geben oder sollte ich lieber in einen anderen Tonabnehmer investieren


Hallo

gibt es denn ein paar Hersteller von Nachbaunadeln die für obige Systeme uneingeschränkt empfehlenswert sind?

Danke im voraus

Gruss
Markus
Smoke_Screen
Stammgast
#3 erstellt: 23. Dez 2012, 18:05
Schaust du hier: ND35 Ersatznadel Gibts auch noch als SAS-Nadel. Ist aber mucho teuer.


[Beitrag von Smoke_Screen am 23. Dez 2012, 18:08 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 23. Dez 2012, 20:02

Gibts auch noch als SAS-Nadel. Ist aber mucho teuer.


Wenn man schon sich die Mühe macht zu bestellen dann lieber gleich die SAS. Rentiert sich beim XL35 denke ich auch. Die eigenen Sony Systeme haben nen ziemlich guten Ruf, klanglich sollen die wohl irgendwo zwischen Shure V15 und den großen Audiotechnica MM mitspielen.- - Mit SAS Nadel ists dann eh ein Jico. ^^


[Beitrag von Detektordeibel am 23. Dez 2012, 20:05 bearbeitet]
Smoke_Screen
Stammgast
#5 erstellt: 23. Dez 2012, 20:10

Detektordeibel schrieb:
Wenn man schon sich die Mühe macht zu bestellen.....


Mmmh,ich glaub die "Mühe" der Bestellung vom heimischen PC aus hält sich in
Grenzen. Die Kostendifferenz zu erarbeiten kann im Einzelfall schon eher Mühe machen....
RAXOMETER
Stammgast
#6 erstellt: 23. Dez 2012, 21:21

Detektordeibel schrieb:

Gibts auch noch als SAS-Nadel. Ist aber mucho teuer.


Die eigenen Sony Systeme haben nen ziemlich guten Ruf, klanglich sollen die wohl irgendwo zwischen Shure V15 und den großen Audiotechnica MM mitspielen


O.K danke für den Hinweis, dann werde ich die mal bestellen. Gibt es auch einen deutschen Händler der die SAS aus Japan beziehen kann oder muss ich diese direkt dort bestellen. Bei dem Preis gehe ich nur ungern ein Risiko ein!

Gibts noch was anderes außer Jico wo man gute Nachbaunadeln bekommt?

Gruss
Markus


[Beitrag von RAXOMETER am 23. Dez 2012, 21:23 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 23. Dez 2012, 21:53
Für Sony leider gar nix, in Deutschland sowieso nicht von spährischen Nachbaunadeln abgesehen.

Cleorec hat die nicht im Sortiment, das einzige was noch bleiben würde wäre ein Retip bei Schallplattennadeln, dem "Nadelspezialisten" und anderen Anbietern.

William Thakker importiert zwar noch größere Posten Jico und SAS Nadeln aber Sony sind da auch nicht dabei.

Alternative höchstens ne Shibata noch aus Ami-Land.

http://www.turntableneedles.com/Needle-7994_p_1566.html
sotakremalex52
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 23. Dez 2012, 22:50
Hallo Markus,
ich habe schon öfter bei Jico bestellt, bisher alles völlig seriös und problemlos.
Frohes Fest
RAXOMETER
Stammgast
#9 erstellt: 24. Dez 2012, 22:11
Hallo

also Danke für Eure Tips. Bei Jico werde ich mal bestellen!

Frohe Feiertage!

Gruss

Markus
mkoerner
Stammgast
#10 erstellt: 27. Dez 2012, 12:06
Die Jico nadeln kann man Problem- und Risikolos in Japan bestellen.

Darüberhinaus ist die Kombination XL35+SAS Nadel sehr zu empfehlen. Das spielt wirklich gut, fast in der Liga eines V15VxMR, minimal weniger sauber, aber dafür vom Frequenzgang neutraler. Hab ich oft drauf, ist ne günstige Lösung für guten, neutralen Klang...

(Wobei ich einen XL-45 Body nutze, der hat ne etwas bessere Kanalgleichheit)

Mike
RAXOMETER
Stammgast
#11 erstellt: 27. Dez 2012, 16:32
Hallo Mike,

ja prima, Danke, schön das da jemand noch Erfahrung damit hat. Die SAS Nadel werde ich auf alle Fälle ordern, sobald ich das XL wieder zurück bekomme. Dieses ist momentan auf einem Sony PS-X 75 montiert, den ich zur Reparatur verschickt habe. Dauert aber wahrscheinlich noch einige Wochen. Sobald ich den Dreher zurückbekomme werde ich mal berichten, wie sich das XL 35 mit SAS gegen mein Ortofon MC 3 Turbo und gegen das Shure M105E schlägt. Da bin ich echt mal gespannt!

Gruss
Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony XL 35 A
prinzle am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  2 Beiträge
Ersatznadel
wowo.schmidt am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  3 Beiträge
Ersatznadel: Shure V15 III.
fencki am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  2 Beiträge
Ersatznadel für Shure Ultra 400
Barockhausen am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  2 Beiträge
Ersatznadel für Shure V15V-B
blueplay am 03.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  3 Beiträge
Ersatznadel?
hachri am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  4 Beiträge
Ersatznadel für Shure M75 EDM Type 2
Califax3 am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  19 Beiträge
Ersatznadel für Shure M95
ForgottenSon am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 09.09.2016  –  13 Beiträge
Ersatznadel oder neues Abtastsystem
Pratt am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  12 Beiträge
Ersatznadel ---> Rauschen
h_s_r am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sharp

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedUnke_54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.034
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.739