Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nadel für DUAL CS 10 F

+A -A
Autor
Beitrag
yv
Neuling
#1 erstellt: 22. Nov 2013, 22:44
Hallo,

habe einen alten DUAL CS 10 F und bräuchte dafür eine Nadel. Kenn mich leider selber nicht wirklich damit aus und hab versucht Infos darüber zu finden - bisher bin ich auf eine Nadel ("williamthakker") gestoßen, da steht aber dann in der Beschreibung nur noch "Dual DN 5 / DN5 / CDS 630 entspricht 05025", nun bin ich verunsichert ob diese Nadel mit dem Plattenspieler funktioniert. Hat irgendwer Erfahrungen mit diesem Modell?
gdy_vintagefan
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2013, 23:49
Hallo,

wichtig ist die vierstellige Modellnummer, die auf dem Chassis (auf der Platine) des Plattenspielers aufgedruckt ist. Die Nummer auf der Rückseite der Zarge (wie hier "CS 10 F") bezeichnet nur das "Komplettpaket", d.h. Plattenspieler inkl. Zarge.

Es könnte sich bei Deinem Gerät um das Modell 1010 oder 1210 handeln.

Für den 1010 würde das schon passen mit dem System CDS 630. Der 1210, auch als "CS 10" ausgeliefert, hatte original das CDS 650 mit der DN8 Nadel.
yv
Neuling
#3 erstellt: 23. Nov 2013, 10:18
ah, vielen Dank für den Hinweis! Es handelt sich um das Modell 1010! Dann versuche ich es mal mit der CDS 630 Nadel und hoffe, dass der Rest des Gerätes funktioniert :)
Holger
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2013, 11:59

gdy_vintagefan (Beitrag #2) schrieb:

Für den 1010 würde das schon passen mit dem System CDS 630.


Achtung bitte - mit einem solch altertümlichen "Nagel" sollte man eigentlich keine guten Platten abspielen, die haben deutlich Besseres verdient, genau wie deine Ohren übrigens.

In den Systemträger deines Duals, in dem jetzt das CDS 630 eingeklipst ist, kann man auch bedeutend bessere und trotzdem preisgünstige Tonabnehmer einbauen.

Mit dem Dual-Klick-System gibt es z. B. ganz prima Shure-Systeme (M-75 z. B., gebraucht kosten die ohne Nadel einen Zehner oder so), und eine Cleorec-Nadel dafür kostet um die 20 Euro.

Nie, nimmer und niemals nicht würde ich meine Platten einem CDS 630 aussetzen wollen...
yv
Neuling
#5 erstellt: 23. Nov 2013, 12:19
hm, meinst du lohnt sich das dann noch mit dem DUAL, wenn ich dafür mehrere Dinge kaufen müsste, oder würde es mehr Sinn machen einen billigen neuen Plattenspieler zu kaufen?
Holger
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2013, 12:52
Finde ich persönlich schon, ja.

Und ein billiger neuer Plattenspieler ist höchstwahrscheinlich Plastikschrott, auch sowas käme mir nicht mal in die Nähe meiner Platten.

Ich habe selbst drei alte Duals aus der gleichen Baureihe (allerdings das "größere" Modell 1019) und finde die Dinger echt gut. Und mit einem gescheiten Tonabnehmer klingen sie erstklassig.
gdy_vintagefan
Inventar
#7 erstellt: 23. Nov 2013, 15:43
Wenn Du von dem CDS 630 auf ein anderes System wechselst, dann brauchst Du evtl. auch noch einen Entzerrer-Vorverstärker. Das ist so ein kleines Gerät, das zwischen Plattenspieler und Verstärker geschaltet wird.

Eventuell hat Dein Verstärker schon so einen Phono-Vorverstärker eingebaut. Das ist meist der Fall, wenn der Verstärker einen eigenen "Phono"-Eingang hat. An diesem sollte jetzt nichts angeschlossen sein, da das CDS 630 an einen ganz normalen Hochpegeleingang (z.B. AUX, Phono-Kristall, Tonband...) angeschlossen wird.

Hat Dein Verstärker keinen Phonoeingang, dann brauchst Du so einen separaten Vorverstärker (gab es auch von Dual mit der Bezeichnung "T V V" und einer Nummer dahinter).

Es lohnt sich aber wirklich, vom CDS 630 auf ein Magnetsystem wie z.B. das Shure M75 umzusteigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer + Nadel für Dual CS 1019
niddhoeggr am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  6 Beiträge
Nadel für DUAL CS 511
dagi am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  2 Beiträge
Nadel für Dual Cs 450
Teebaum am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  3 Beiträge
Nadel für Dual CS 604
Tennisstuck am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  3 Beiträge
Neue nadel für Dual CS 505-4. Ein paar fragen
stuntman__mike am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.11.2014  –  11 Beiträge
Tonabnehmer / Nadel für Dual cs 610 Q
-Ogden- am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  9 Beiträge
Welche Nadel für Dual CS 5000
Nadja11 am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  2 Beiträge
neue (günstige) nadel für Dual CS 5000
Rod160 am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  4 Beiträge
Bedienungseileitung für Dual CS 750-1
Gani am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  3 Beiträge
Dual cs 528 Riehmen und Nadel
e_pallazo am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedSunface333
  • Gesamtzahl an Themen1.345.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.252