Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einganskapazität OMB 10 / Dual CS-455-1

+A -A
Autor
Beitrag
andej1
Neuling
#1 erstellt: 03. Dez 2010, 21:09
Hallo zusammen, ich habe mir einen Revox B250er Verstärker
Occasion gekauft und möchte nun meinen Plattenspieler anschliessen, welcher ein Dual CS-455-1 ist mit einer Ortofon OMB 10 Nadel.
In der Anleitung vom Dual CS-455-1 steht bei den technischen Daten etwas von Gesamtkapazität von ~160 pF.

Beim Verstärker habe ich beim Phono-Eingang die Wahl eine Eingangskapazität einzustellen. Meine Möglichkeiten sind wie folgt:
450, 150 oder 50 pF.

Revox erklärt, dass ich das wiefolgt berechnen soll:
Nominal-Kapazität Tonabnehmer
- Kapazität Plattenspielerausgang
= Einstellwert.

Welchen Wert soll ich nun einstellen?
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Beste Grüsse

Andej1
JLes
Stammgast
#2 erstellt: 03. Dez 2010, 21:34
Auf der Ortofon Seite zu OMB-5 steht:

Recommended load resistance 47 kOhm
Recommended load capacitance 200-600 pF

Also theoretisch passen alle Einstellungen deines Verstärkers. Ich selbst würde die mittlere (also 150 pF) wählen, da andere sehr nah zu Grenzen liegen.

Wenn Dein Dual kein eigenes Kabel besitzt, dann muss zu den angegebenen 160 pF auch die Kapazität des Kabels addiert werden, dann fällt 450pF aus. Dann wähle zwischen 50 und 150 pF, was besser klingt.

Edit meint, die Ortofon-Werte passen für alle OMB-Tonabnehmer, da diese sich mWn nur in Nadeln unterscheiden.


[Beitrag von JLes am 03. Dez 2010, 21:35 bearbeitet]
andej1
Neuling
#3 erstellt: 03. Dez 2010, 22:11
Danke vielmals für die prompte Antwort. Ich habe den Verstärker nun entsprechend eingestellt.
vinylrules
Stammgast
#4 erstellt: 07. Dez 2010, 10:03
Ich würde auch mal die höhere (450pF) ausprobieren. Die OMBs von Ortofon sind die einzigen mir bekannten aktuellen Systeme, die eine hohe Kapazität brauchen. Dann klingen die auch nicht dünn, wie oft unterstellt. Kaputt gehen kann da nichts und schön, wenn man das mal einfach ausprobieren kann - vertrau Deinen Ohren.

Gruß

Matthias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 455-1 welchen Tonabnehmer?
nuqx am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  2 Beiträge
Dual CS 455-1 zu dünn
morbuskobold am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.03.2014  –  30 Beiträge
Dual CS 455-1 Tonabnehmer einstellen
morbuskobold am 23.06.2014  –  Letzte Antwort am 27.06.2014  –  23 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für Dual CS 455-1
eppic am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  17 Beiträge
Dual CS 455-1 M euere Meinung dazu
PRW am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  69 Beiträge
Dual CS 455-1 Abschaltmechanismus
Sovebamse am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung Dual CS 455-1?
/Sebastian/ am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  21 Beiträge
Dual CS 455-1 oder CS-1246
neb_lu am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  28 Beiträge
PROBLEM DUAL CS 455-1 Netzteil
marc.aurel am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  2 Beiträge
Neues System für Dual CS 455-1
Nicolas_Groß am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Schneider/TCL
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 180 )
  • Neuestes MitgliedWinstonSmith85
  • Gesamtzahl an Themen1.344.982
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.926