Reloop Plattenspieler a Stanton 207 an Kenwood KR 4070

+A -A
Autor
Beitrag
Ahnungslostotal
Neuling
#1 erstellt: 13. Okt 2021, 14:48
Hi!

Ich möchte zwei Reloop-Plattenspieler an den Stanton m.207 anschließen und von dem weiter zum Kenwood KR-4070.
Ich bin mit den Cinchkabeln der Plattenspieler jeweils in den Phono 1 und 2 des Stanton gegangen. Im Stanton habe ich das Cinchkabel in den Master gesteckt und bin damit beim Aux-eingang des Kenwood rein. Habe schon umgestöpselt auf den Phonoeingang usw. - Die Plattenspieler erzeugen selbst ein leises Geräusch aber es kommt nichts in den Boxen an.

Ihr lacht euch wahrscheinlich tot über meine Frage aber nach mehreren Stunden Internetrecherche wollte ich nun hier meine Frage stellen.

Besten Dank jetzt schon!
Till
fplgoe
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2021, 15:56
Die Plattenspieler direkt am Kennwood funktionieren?
Ahnungslostotal
Neuling
#3 erstellt: 13. Okt 2021, 16:16
Also das Signal kommt an aber ist auch zu dreiviertel aufgedreht recht leise bei einem stärkeren spannungsgeräusch
fplgoe
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2021, 16:33
Du bist dann aber schon am Phono-Eingang, oder?

Ist der Plattenspieler umstellbar MM/MC? Enzerrvorverstärker?
Ahnungslostotal
Neuling
#5 erstellt: 13. Okt 2021, 17:03
Jip bin im Phono.
MM/MC steht nirgends drauf...
Ahnungslostotal
Neuling
#6 erstellt: 13. Okt 2021, 17:09
image_123923953
image_123923953-2
image_123923953-1
Jazzy
Inventar
#7 erstellt: 13. Okt 2021, 17:56
Dann erstmal das Kabel vom Kenwood entfernen und schauen, ob das Signal am Mixer anliegt(Kopfhörer!) .
Highente
Inventar
#8 erstellt: 13. Okt 2021, 18:14
1. Wenn das Signal im Stanton bereits über eine Phonostufe läuft muss du im Kennwood einen Line Eingang nutzen.
2. Im Stanton musst du auch die Lautstärke aufdrehen
dialektik
Inventar
#9 erstellt: 13. Okt 2021, 18:43
Wieso sind eigentlich die beiden Boxen an A+B links angeschlossen
Jazzy
Inventar
#10 erstellt: 13. Okt 2021, 18:47
Das erklärt doch sein Nick
Also Boxenkabel B an den unteren Anschluss von A klemmen, bitte.
Ahnungslostotal
Neuling
#11 erstellt: 14. Okt 2021, 10:32
Hehe ja totale Ahnungslosigkeit ist hier erklärtes Programm bei mir! Danke erstmal für die Tipps und eure Mühen.

- at jazzy: wenn ich das Kabel vom Kenwood abnehme, bekomme ich nur den einen Plattenspieler rein. Beim anderen Kanal kommt nur ein starkes Spannungs-/Brummgeräusch.

- at highente: ein Line-in-Kanal ist nicht gekennzeichnet am Gerät. Damit ist aber zB ein Tape-Kanal gemeint, oder wie darf ich den Hinweis verstehen?
Highente
Inventar
#12 erstellt: 14. Okt 2021, 12:28
aux oder Tape Play
Ralf65
Inventar
#13 erstellt: 15. Okt 2021, 08:12
@Ahnungslostotal

die beiden Plattenspieler jeweils in einen der PH1 und PH2 Eingänge des Stanton Mixers (Cinch Rückseite),
auf dem Frontpanel des Stanton Mixers jeweils dazu die Schalter auf den Eingang PH1 und PH2 stellen
So angeschlossen, würde ich mittels eines Kopfhörers am Stanton dann die Funktion der angeschlossenen Plattenspieler überprüfen.

wenn alles wie gewünscht funktioniert, den mit "REC" bezeichneten Cinch Ausgang (Rückseite) des Stanton Mixers mit dem "AUX" Eingang des Kennwood verbinden.
verwendest Du den "Master" Ausgang am Stanton, gibt es auf dem Frontpanel einen zusätzlichen Regler (Master) für das Ausgangssignal (Lautstärke).


[Beitrag von Ralf65 am 15. Okt 2021, 08:30 bearbeitet]
Ahnungslostotal
Neuling
#14 erstellt: 15. Okt 2021, 12:35
Hi Ralf! 1000Dank! Es läuft und alles passt wunderbar! Schönes Wochenende allen und nochmal besten Dank für die Unterstützung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reloop 4000MK + Stanton Trackmaster II - HiFi-tauglich?
6C33C am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  2 Beiträge
Reloop 6000, 7000, Synq, Stanton St 150?
lagan am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  20 Beiträge
Stanton T.62 Plattenspieler knackt beim Abspielen
Lou_Conda am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  6 Beiträge
Stanton 681?
Tom.P am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  2 Beiträge
Stanton STR8-50
DschingisCane am 04.05.2003  –  Letzte Antwort am 04.05.2003  –  3 Beiträge
Stanton t92 Rauscht extrem
Mirco1887 am 16.06.2015  –  Letzte Antwort am 17.06.2015  –  5 Beiträge
Reloop HiFi Plattenspieler, »Turn 3«
Andybear am 13.06.2017  –  Letzte Antwort am 13.06.2017  –  3 Beiträge
Reloop Turn 5 Hifi-Plattenspieler
T.N.T.´79 am 06.12.2018  –  Letzte Antwort am 11.10.2020  –  17 Beiträge
Plattenspieler an A/V Receiver
datsoli am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  4 Beiträge
Erdung von Plattenspieler und Receiver zur Vermeidung des Brummens
Lou_Conda am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedSergabv
  • Gesamtzahl an Themen1.535.454
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.076

Hersteller in diesem Thread Widget schließen