Subwoofer für Canton DM 100

+A -A
Autor
Beitrag
Mugi22
Neuling
#1 erstellt: 17. Mai 2019, 23:39
Hallo Hifi Communtiy,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem Sub für das Sounddeck. Bin ansich kein extrem audiophiler Mensch, aber ich möchte mir gerne was anschaffen mit dem ich lange Spaß habe.
Reicht es hier wenn ich in dem Bereich von 150-200€ suche oder sollte ich doch in einem höheren Bereich gucken >500€? Bzw was bringt es mir genau für Vorteil? Dumme Fragen vielleicht, aber ich bin in dem ganzen Thema noch nicht so drin.
Als Beispiele:
150-200€ : Canton AS 2020 SC
>500€ : XTZ Reihe 17

Zu meinen Angaben:
-15m2 Raum
-Sitzabstand von 2,5-3m von möglichem Substellplatz und Sounddeck.
-Bass soll möglichst in meinem Zimmer bleiben und nicht in anderen Zimmern spür und hörbar sein. (andere Mieter werden es mir danken)
-80% Film & Serie; 20% Musik
-Wichtig ist noch das er keinen Mucks machen soll, wenn er keinen Mucks machen soll also Wechsel auf Standby ohne knacken etc.


Ich danke euch schonmal für eure Antworten.

Beste Grüße


[Beitrag von Mugi22 am 17. Mai 2019, 23:45 bearbeitet]
newsouthend
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mai 2019, 14:01
Hallo,

hatte das DM100 2 Jahre. Das erste halbe Jahr ohne zusätzlichen Sub! Dann mal einen gebrauchten Bosten Acoustic ASW 250 Subwoofer (für €75) dran gehängt = deutliche Aufwertung sowohl bei Musik, vor allem aber bei Filmen! Mit Sub also wesentlich mehr Spaß in der Bude! Ich würde an deiner Stelle mal bei gebrauchten schauen oder in der - 200€ Klasse. Mehr muss nicht sein....
Mugi22
Neuling
#3 erstellt: 19. Mai 2019, 17:21
Okay danke.

Dann werde ich mir mal in der Preisspanne 1-2 zukommen lassen und ausprobieren.
Audits-Canton
Neuling
#4 erstellt: 10. Dez 2020, 01:53
Hallo zusammen,
ich besitze derzeit eine Soundbar Canton DM 100.

Da mir in manchen Bereichen doch etwas der druckvolle Bass fehlt möchte ich mir einen externen Subwoofer holen.

Nun meine Frage, im Menü kann man ja den externen Subwoofer ein und ausschalten, ist es so wenn ich einen externen Subwoofer anschließe dass dann die 4 integrierten Subwoofer abschalten? Dies wäre natürlich sehr schlecht und würde der DM 100 einen sehr eingeschränkten Sound verleihen.

Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton DM 100 Subwoofer
newsouthend am 18.02.2018  –  Letzte Antwort am 22.02.2018  –  2 Beiträge
Canton DM 100 passender Subwoofer
MysticRiver100 am 01.04.2020  –  Letzte Antwort am 02.04.2020  –  8 Beiträge
Canton DM 100 Soundeinstellungen
Matthias_1074 am 26.12.2018  –  Letzte Antwort am 20.09.2019  –  17 Beiträge
Canton DM 100
Hakkekop1983 am 22.06.2016  –  Letzte Antwort am 10.12.2020  –  45 Beiträge
Canton DM 100 und DM 900
newsouthend am 07.02.2017  –  Letzte Antwort am 01.05.2017  –  8 Beiträge
Canton DM 900 Subwoofer Problem
chrisssck am 01.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.05.2015  –  3 Beiträge
Canton DM 70 oder Canton DM 8
moviestar3000 am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  2 Beiträge
Canton DM60+ext. Subwoofer oder Canton DM76
melody100 am 19.09.2019  –  Letzte Antwort am 19.09.2019  –  2 Beiträge
Magnat SBW 250 vs. Canton DM 100
radio-guy am 02.04.2018  –  Letzte Antwort am 03.04.2018  –  2 Beiträge
Frage zu Canton DM 90.3
Julian1989 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.282 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAlmantas
  • Gesamtzahl an Themen1.552.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.571.543

Hersteller in diesem Thread Widget schließen