Lautstärke setzt es bei Bluetooth Verbindung mit Alexa immer auf 0 - Teufel Cinebar 11 Mk2 20

+A -A
Autor
Beitrag
Jules_1337
Neuling
#1 erstellt: 01. Okt 2022, 16:27
Moin Moin zusammen,

ich habe mir letzten Monat das Teufel Cinebar 11 2.1 Set (2021) zugelegt. Soweit bin ich auch zufrieden, die Kopplung mit der Alexa macht allerdings Probleme. Ich habe die Cinebar als Lautsprecher der Alexa festgelegt. Sobald Alexa sich jedoch über Bluetooth mit der Cinebar koppelt, wird die Lautstärke der Soundbar automatisch auf 0 gesetzt (Die der Alexa bleibt fix). Ich kann nur über die Fernbedienung der Cinebar die Lautstärke wieder hochregeln, dann funktioniert auch alles, das ist aber ziemlich nervig 😅

Sobald ich das eben beschriebene ein mal mache, die Verbindung zwischen den beiden trenne, dann wiederherstelle funktioniert alles komischerweise einwandfrei. Ist die Cinebar dann komplett aus gehts wieder beim nächsten Mal nicht mehr.

Wenn ich die Alexa und die Cinebar per Aux verbinde funktioniert auch alles.

Hat jemand eine Idee, was ich machen könnte bzw. woran es liegt? Bin mittlerweile etwas ratlos. Folgendes habe ich bereits probiert:
- Soundbar zurücksetzen
- Alexa zurücksetzen
- Alexa App komplett löschen und neu installieren
- und so Spaß wie Strom weg natürlich 😂

Vielen Dank schonmal
Jules


[Beitrag von Jules_1337 am 01. Okt 2022, 18:31 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2022, 17:30
Hmm, und welchen Projektor hast Du jetrzt und wo liegt das Problem mit dem Projektor?
Jules_1337
Neuling
#3 erstellt: 01. Okt 2022, 17:40
welcher Projektor? Geht um die Soundbar 😅
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 01. Okt 2022, 18:07
Weil Du hier bei den Projektoren nachfragst....

-> Link rechts unten "Moderation benachrichtigen" -> Thema in den korrekten Bereich verschieben lassen (und bitte nicht einfach dort ein neues Thema öffnen).
Jules_1337
Neuling
#5 erstellt: 01. Okt 2022, 18:17
Ou sorry, bin neu hier, danke 🙏🏻
Jules_1337
Neuling
#6 erstellt: 06. Okt 2022, 17:25
Bin auch über jegliche Ideen froh 🙏🏻
Eskalo1689
Neuling
#7 erstellt: 25. Jan 2024, 22:49
Hi, hat sich inzwischen ne Lösungen gefunden? Habe 1:1 das gleiche Problem.
Jules_1337
Neuling
#8 erstellt: 25. Jan 2024, 23:12
@Eskalo1689 hi, ne hab leider keine Lösung gefunden hat sich hier auch keiner mehr gemeldet :/
Hab bei Teufel angerufen die meinten wenns mit dem Handy funktioniert muss es die Alexa sein und nachdem ich mich 20 Minuten mit einem Inder rumgeschlagen habe, hatte ich keine Lust mehr
Eskalo1689
Neuling
#9 erstellt: 01. Feb 2024, 23:16
@Jules_1337 Hab mal etwas zu Alexa und Bluetooth Problemen recherchiert, da gibt es zwar einige Forenbeiträge, aber das sind andere Fehler.
Habe aber rausgefunden, dass wenn man mit dem Handy per Bluetooth verbunden ist und dann das beendet und an Alexa übergibt, sich sich die Lautstärke hält. Nur wenn man von einer anderen Quelle zu Bluetooth mit Alexa wechselt setz es sich auf 0 zurück.

Naja bleibt wohl nichts anderes als auf ein Software Update auf beiden Seiten zu hoffen...
Jules_1337
Neuling
#10 erstellt: 04. Feb 2024, 14:36
@Eskalo1689
Ich denke da können wir lange warten
Aber danke für den workaround man könnte mal probieren die Alexa über AUX mit der Teufel zu verbinden...


[Beitrag von Jules_1337 am 04. Feb 2024, 14:36 bearbeitet]
b098
Stammgast
#11 erstellt: 04. Feb 2024, 20:34

Jules_1337 (Beitrag #8) schrieb:
nachdem ich mich 20 Minuten mit einem Inder rumgeschlagen habe, hatte ich keine Lust mehr :Y

Teufel nun also auch? Als ich das letzte Mal mit Teufel telefoniert habe, gabs noch muttersprachlich Deutsche an der Hotline.
Eskalo1689
Neuling
#12 erstellt: 11. Feb 2024, 13:49
Erneutes Update:
Nach etwas hin und her Gespiele funktioniert es nun (manchmal), dass sich bei einer Alexa Verbindung die Lautstärke hilft. Es ist wichtig zu wissen, dass Alexa über 2 Lautstärken verfügt, die normale und die wenn sie mit einem BT verbunden ist. Allerdings kann ich leider nicht genau sagen wie ich es geschafft habe...

Allerdings ist das ganze ja auch ein System mit zu vielen Stellschrauben. Die Soundbar hat einen Lautstärkeregler, Alexa hat 2 und die Software (bei mir Spotify) auch nochmal einen.

Auch noch interessant, aber ggfs. irrelevant ist, dass wenn ich über den Echo Dot Spotify höre der mit der Bar verbunden ist und dann in der Spotify Software am PC/Handy die Lautstärke erhöhe, dann meldet sich der Echo Dot aus dem Nebenraum mit dem Ton der angibt, dass die Lautstärke geändert wird...
Jules_1337
Neuling
#13 erstellt: 11. Feb 2024, 17:05
Nee das war beim Amazon-Support😂😂 Teufel war noch deutsch xD
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Cinebar 11 und Alexa
ullischwan am 21.03.2024  –  Letzte Antwort am 21.03.2024  –  8 Beiträge
Teufel Cinebar 11
füchslein am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2021  –  270 Beiträge
Teufel cinebar 11 2.1
Mario83/ am 15.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  4 Beiträge
Teufel Cinebar 11 zu leise
tomyst am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  9 Beiträge
Teufel Soundbar 11 - Subwoofer Lautstärke
plexxy008 am 27.11.2018  –  Letzte Antwort am 28.11.2018  –  10 Beiträge
Cinebar 11 Teufel Hilfe
wulle75 am 10.10.2018  –  Letzte Antwort am 11.10.2018  –  5 Beiträge
Teufel Cinebar 11 Netzteil
an_unnamed_ am 12.02.2021  –  Letzte Antwort am 08.10.2021  –  4 Beiträge
Teufel Cinebar 11 Fragen
Squallz2k am 24.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  14 Beiträge
Anschluss Teufel Cinebar 11
ollifred90 am 27.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.06.2015  –  3 Beiträge
Teufel Cinebar 11 anschliessen
katanga28 am 15.12.2016  –  Letzte Antwort am 20.12.2016  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.537 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmedia0815
  • Gesamtzahl an Themen1.553.208
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.586.386

Hersteller in diesem Thread Widget schließen