Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

AVR-4310 Firmware Thread

+A -A
Autor
Beitrag
MoriBori
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Nov 2009, 13:21
Servus Leute,

ich hatte hier schon mal u.a. nach der aktuellen FW, changelog etc. nachgefragt.

Soeben sehe ich, dass Denon am 5.11.09 im Supportbereich das changelog für den AVR-4310 veröffentlicht hat.

************************************************************
25.09.2009
01.83
When the A/V amplifier joins in the "Party Mode" as "Attendee", the A/V amplifier kept waiting for 1 minute depending on a state of Assigning Network.
The function of "ZONE2" is set to HD Radio, the "MUTE" indication disappears when customer mute "ZONE2", then control the "CH+/-".

03.09.2009
01.38
A/V receiver and DVD-A1UDCI/A1UD are connected with DENON LINK 4th. When a specific disc is reproduced, the sound might not be emitted.
The sound might not be emitted while specific BD software is reproducing.
The bit rate of iPod displayed on the GUI screen was deleted.
Preset information on Internet radio/media server is not maintained when turning off power.
ASD-51 cannot be recognized on the network when ASD-51 is connected, and neither Party Mode nor Network Status operates.

04.08.2009
01.22
When the Main microcomputer by DPMS is updated, an unnecessary character might be displayed in the FL Display.
The GUI display might become abnormal when entering Menu when the equipment is connected with the HDMI input and HDMI Monitor is not connected.
When the video signal of a specific resolution is scaled and the video signal is output from the HDMI terminal, the video signal of the resolution to which TV cannot be displayed might be output.
When the AV amplifier is connected with specific TV with the HDMI cable, the picture might not be correctly displayed.
When the voice stream of "DTS-HD High Resolution" is input to the AV amplifier, the sound might not be emitted.

26.06.2009
01.19
In the setting of "Front Height" or "Dolby PLIIz", when Audio is set at the same time by "Dolby True HD 192kHz" or "DTS-HD 192kHz", the audio signal doesn't output.
When "Vertical Stretch" is turned on, the improvement cannot be correctly scaled to 1080p/24Hz.
The firmware might be not correctly updated at the environment of internet via DPMS.
********************************************************

Ihr könnt wie folgt Eure FW auslesen:

1. Den AVR-4310 mit dem GERÄTESCHALTER (kleiner Taster, links unten) ausschalten.
2. Die Tasten STATUS und RETURN gleichzeitig gedrückt halten, während der 4310 mit dem GERÄTESCHALTER eingeschaltet wird. Danach die Tasten STATUS und RETURN loslassen.
3. Die Taste NETZSCHALTER (großer Taster, links unten) drücken. Nach dem Start kann man durch wiederholtes Drücken der Taste STATUS die Firmware, Seriennummer, Mac-Adresse nacheinander abfragen. Momentan ist die Version MAIN 1.83 aktuell.

Bei mir hat das vor einigen Tagen durchgeführte Update problemlos funktioniert und dauerte etwa 47 Minuten.
4310 <==> GB Switch <==> GB Switch <==> 100MB Router

CU

MoriBori
HIFI_Buster
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Nov 2009, 10:35
Hallo MoriBori,
ich habe immer noch das Problem mit dem FW Update, wie in dem andern Thred beschrieben.
Ich habe schon alles mögliche probiert, Reset AVR (mehrfach), Reset Router, alles neu eingerichtet, ...
Ich habe die vermutung das es an Portfreigaben TCP/UDP liegt.
Lieder weiß ich nicht welcher Port freigegeben werden muss.
Hast Du bestimmte Ports freigegeben oder weißt Du welche freizugeben sind?
Habe einen speedport W700V, keine Firewall im Router.
Danke
Gruß
Buster
MoriBori
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Nov 2009, 13:21
Hallo HiFi Buster,

ich habe keine Ports freigegeben. Alle Einstellungen des Routers auf DEFAULT. An den Switches, die ich verwende, können keine Einstellungen vorgenommen werden.

Welches Bertriebssystem benutzt Du? Ich habe Win XP SP3.

Versuch mal folgendes: Reset des 4310

1. Den AVR-4310 mit dem GERÄTESCHALTER (kleiner Taster, links unten) ausschalten.
2. Die Tasten PFEILTASTE AUF und PFEILTASTE AB gleichzeitig gedrückt halten, während der 4310 mit dem GERÄTESCHALTER eingeschaltet wird. => Alle Segmente im Display blinken. Nach ein paar Sekunden die Tasten PFEILTASTE AUF und PFEILTASTE AB loslassen.
3. Mindestens zwei Minuten warten und dann Firmware-Update durchführen.

Viel Erfolg!

CU

MoriBori
Alex1987
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Nov 2009, 14:05
Ich hab auch probleme mit dem FW Update
MoriBori
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Nov 2009, 14:39
Hi,

wenn die Verbindung zum Internet, z.B. funktionierendes Internetradio, klappt und ihr genau wie oben beschrieben vorgegangen seid, dann liegts mt großer Wahrscheinlichkeit am Router und/oder am Switch.

Als erstes einen eventuellen Switch entfernen und den 4310 direkt an den Router anschließen.

Wenn das Update dann immer noch nicht klappt, einen anderen Router verwenden, z.B. von einem Kumpel ausleihen.

Natürlich sollte Denon schleunigst dieses Problem beheben.

Sehr sinnvoll wäre es, wenn sich der 4310 über einen USB-Stick updaten ließe. Falls zufällig ein Denonmitarbeiter hier mitliest: mit der Updatemöglichkeit über USB hättet ihr mit Sicherheit weniger Supportanfragen und mehr zufriedene Kunden.

Viel Erfolg!

CU

MoriBori
HIFI_Buster
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Nov 2009, 17:19
Habe auch schon eine Mail an Denon geschrieben und den HIFI Dealer meines Vertrauens darauf angesetzt.
Wie schon geschrieben habe ich die Vermutung, dass es an einer TCP/UDP Portfreigabe liegt. Leider habe ich keinen blassen Schimmer welcher Port verwendet wird für das Update. (eine meiner Fragen an Denon) Habe auch schon alle möglichen Ports probiert, leider ohne Erfolg.

@MoriBori: Das mit dem USB Stick wäre eine feine Sache, gerade da es auch Kunden geben könnte die gerade keine Lananschluss neben dem AVR haben. (Zugegeben wäre recht Sinnbefreit :-))

Das Bringt mich aber auf eine gute Idee für einen neuen Thred, Thema: Was könnte man duch ein FW Update verbessern und dann schicken wir einen Link an Denon.:-)

Aber zurück zum Thema.
Einen Switch habe ich nicht, nur einen Router mit DSL Modem (Seedport w700v) bei dem ich auch schon alle mögliche Einstellungen durch habe. Auch mein Powerlan Habe ich als Uhrsache ausgeschlossen, da auch das direkte Anschließen an den Router keine Besserung brachte.

@Alex1987: Hast Du die gleichen Probleme wie ich oder noch ein anderes Fehlerbild?

Beschreibung alt: Nach dem Starten des Update kommt die Meldung "Authentifizierung läuft" und danach "Übertragung fehlgeschlagen".

Noch eine Erweiterung zu meiner Beschreibung, auf dem Display erscheint ein Fehlercode: 0D

Gruß
Buster
MoriBori
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Nov 2009, 18:54
@HiFi Buster

versuch einen anderen Router, auch wenn er sonst tadellos funktioniert. Es gibt offenbar Router, an denen der 4310 kein Update ausführen kann, aus welchen Gründen auch immer! (AVS Forum)

Was sagt eigentlich der Denonsupport zu Deinem Problem?

CU

MoriBori
HIFI_Buster
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Nov 2009, 19:08
Die haben noch nicht geantwortet
CU
Buster
E-Mensch
Neuling
#9 erstellt: 10. Nov 2009, 11:21

MoriBori schrieb:
@HiFi Buster

versuch einen anderen Router, auch wenn er sonst tadellos funktioniert. Es gibt offenbar Router, an denen der 4310 kein Update ausführen kann, aus welchen Gründen auch immer! (AVS Forum)

Was sagt eigentlich der Denonsupport zu Deinem Problem?

CU

MoriBori


Hallo erst mal, bin der neue.

Ich hatte auch Probleme, Firmware Update ging, aber irgendwann kein iNet Radio auf dem Denon 4310. Meine Rechner kamen aber ohne Probleme ins Internet.
Ab Sonntag dann auch kein Internet mehr. Meine Fritz Box 7270 war kaputt.
Neue Fritz Box und alles geht wieder.

Hat jemand es schon geschafft den Denon per iPod Touch zu steuern?
Tippe ich im Safari die iP vom 4310 ein meldet der Browser Seite kann nicht geöffnet werden.
An Safari liegt es nicht,auf meinem iMac geht’s.

Gruß E-Mensch
Alex1987
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Nov 2009, 14:49
Nein bei mir kommt zuerst Authentifizierung läuft und danach die Fehlermeldung nicht authorisiert.
HIFI_Buster
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Nov 2009, 20:36
Also neune Versuch ist Fehlgeschlagen :-(
Habe meinen Speedprot gegen eine Fitzbox 7050 getauscht.
Fritzbox hat neuste Firmware drauf.

Aber nix.
Fehler ist immer noch der gleiche.
Hat noch wer eine Idee??

Danke
Buster
E-Mensch
Neuling
#12 erstellt: 26. Nov 2009, 14:38
Ich würde mich an deiner Stelle jetzt an den Händler wenden.
Da liegt wohl das Pbl. im 4310.
Bei mir läuft alles einwandfrei, auch das letzte Update vor kurzem ging ohne Probleme.

E-Mensch
arik
Stammgast
#13 erstellt: 28. Nov 2009, 23:14
moin kollegen !

Es gibt eine neue FW, die 01.85. habe ich gerade problemlos mit ethernetkabel direkt am modem/router runtergeladen, hat ca 25 min gedauert.

gruss, arik


[Beitrag von arik am 28. Nov 2009, 23:16 bearbeitet]
MoriBori
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Dez 2009, 15:36
Hi,

am 2.12.2009 hat Denon Deutschland das changelog für die neue FW (1.85) veröffentlicht:

Version 01.85

"The sound does not out after about 3 minutes when play a Blu-ray disc with connects to BD370 (BD player by LG)."

"Control of 2nd/3rd zone of AVR4310 is not possible. No buttons for this function on iPhone available."

"No playback of HD-sat receiver after selects another source. If you switch on AVR with input e.g. SAT and HDMI is configured of HD-Sat receiver can you watch the HD-movie. If you toggle between Sat and another source is the HD-movie not visible."

"AVR amplifiers will not play HDMI audio when monitor output connected to some older displays (older Toshiba, Hitachi and Sony DVI displays) with DVI-D connection."

"audio in the main zone is delayed slightly from audio from the zone 2 or 3 zone preamp output."

"The unit might not be worked properly while operating 5 units at Party Mode."

CU
MoriBori


[Beitrag von MoriBori am 04. Dez 2009, 15:39 bearbeitet]
Jürgen70
Stammgast
#15 erstellt: 05. Dez 2009, 11:17
Hallo zusammen,

auch bei mir kommt während des updates: "Authentifizierung fehlgeschlagen"

Gibt es hier immer noch keine Lösung? Auch ich habe ein Speedport W700V. Firewall aus usw. brachte keine Lösung


Weiterhin habe ich auch Prbleme mit dem GUI, das läßt sich oft nicht einschalten, dann bringt nur komplettes Abschalten üder die kleine "Power-Taste" eine Lösung. Danach funktioniert es wieder ein paar mal. Soblad ich die Quelle umgeschalte treten die Probleme mit dei GUI wieder auf. Ich hoffe ein Firmware-update würde die Lösung bringen (wenn es denn mal klappt mit dem update).

Gruss
Jürgen


[Beitrag von Jürgen70 am 05. Dez 2009, 11:18 bearbeitet]
E-Mensch
Neuling
#16 erstellt: 08. Dez 2009, 17:20
Hast du dein Prbl. mit dem GUI auch wenn du
die LAN Verbindung getrennt hast, sprich das Kabel gezogen?
Bei mir traten im Zusammenhang mit dem defekten Router damals auch GUI und Bedienschwierigkeiten auf.

E Mensch
Jürgen70
Stammgast
#17 erstellt: 09. Dez 2009, 08:27
Hallo,

nachdem ich den AVR-4310 mal vom Stromnetz getrennt habe tauchen die Probleme mit dem GUI nicht mehr auf.

Ich habe gestern bei Denon wegen des update-Problems angerufen. Dort gab man mir den Tipp mit einem "Netzwerk-Neustart" am AVR. Bei ausgeschaltetem AV-Receiver die up- und down-Tasten am Gerät halten und den Denon wieder einschalten (bei gedrückten up- and down-Tasten). Trotz Rückfrage waren alle Einstellung futsch (Einmessung, Sprache...) und das update funktioniert noch immer nicht (Authentifizierung schlug fehl).

Ein weitere Tipp des Denon-MA war, den Receiver an ein anderes Netzwerk hängen. Also zum Kumpel oder einen anderen Router nehmen. Das habe ich aber bis heute noch nicht geschaft (zu viel Arbeit). Das Problem sei denen bei Denon bekannt und nach dem update (über ein anderes Netzwerk)sollten die folgenden updates ohne Probleme überall funktionieren.

Gruss
Jürgen


[Beitrag von Jürgen70 am 09. Dez 2009, 08:28 bearbeitet]
Jürgen70
Stammgast
#18 erstellt: 09. Dez 2009, 11:28
Hallo,

nachdem ein update zuhause über mein Speedport W700V nicht funzte habe ich mir kurz einen Speedport W503V geliehen. Leider geht es aber auch nicht mit dem W503V.

Vielleicht probier ich mal eine Fritzbox. Aber was soll das bringen??? Zur Info: Ich habe eine "echte" 6000er DSL Leitung. An zuwenig Datendurchsatz sollte es also nicht liegen.

Die nächste Möglichkeit wäre wohl den AV-Receiver abbauen und ab zum Kumpel. Aber den Aufwand scheue ich ein bisschen.

Gruss
Jürgen
E-Mensch
Neuling
#19 erstellt: 09. Dez 2009, 14:42
Hallo,

also mein 4310 funktioniert an einem SMC 2804 und an einer Fritz Box 7270. Da dieses Prbl. anscheinend nicht selten auftritt währe es vielleicht hilfreich wenn wir eine Liste zusammenstellen würden mit Routern, an denen der Denon 4310 funktioniert. Grundsätzlich sollten ja alle gehen, aber irgendein Protokoll muss sich ja beißen, wenn kein defekt vorliegt.

Ich fange mal einfach an.

SMS 2804 WBR EU i.O.
Fritz Box 7270 i.O.

Gruß E Mensch
Jürgen70
Stammgast
#20 erstellt: 09. Dez 2009, 15:20
Hallo,

nicht, dass ich falsch verstanden werde. An den Speedport Routern läuft das Internet-Radio und Media-Server ohne Probleme nur das verdammte Update funzt nicht.

Ich habe auch schon alle mögichen Einstellungen probiert (Firewall aus usw.), aber nix zu machen.

Gruss
Jürgen
stephanr1
Stammgast
#21 erstellt: 13. Dez 2009, 15:29
Hi.

Da ich kein Netzwerk daheim benutze (zumindest noch nicht), mal Fragen an die Profis unter Euch.

Mein KIno ist im EG Wohnzimmer, der PC und LAN Anschluß im 1.OG Schlafzimmer. Also den 4310 nach oben schleppen, aber da gibt es nur den PC Monitor als Bildausgabegerät.

Wenn ich ein Update machen möchte, kann ich dann den 4310 einfach direkt an mein LAN Kabel anschließen (meinen PC Monitor kann ich per HDMI/DVI Adapter an den 4310 anschließen, oder?) und der Rest läuft von alleine mit dem Update?

Oder muss ich zwingend das über dem PC laufen lassen?

Danke für Eure Hilfe im Voraus.

Stephan
HIFI_Buster
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 20. Dez 2009, 12:41

Jürgen70 schrieb:
Hallo,

nachdem ein update zuhause über mein Speedport W700V nicht funzte habe ich mir kurz einen Speedport W503V geliehen. Leider geht es aber auch nicht mit dem W503V.

Vielleicht probier ich mal eine Fritzbox. Aber was soll das bringen??? Zur Info: Ich habe eine "echte" 6000er DSL Leitung. An zuwenig Datendurchsatz sollte es also nicht liegen.

Die nächste Möglichkeit wäre wohl den AV-Receiver abbauen und ab zum Kumpel. Aber den Aufwand scheue ich ein bisschen.

Gruss
Jürgen


Hallo Jürgen.
Willkommen im Club, Dein Problem hört sich genau so an wie meines. Wie schon geschrieben habe ich auch eine Fritzbox schon ausprobiert, auch das hat nichts gebracht.
Ich werde nun den nächsten Schritt machen und den AVR anbauen und zu einem Kumpel schleppen. Wenn es dann auch nicht geht, stelle ich ihn meinem Händler wieder auf die Theke. Er hat mir auch schon von einem anderen Kunden berichtet, bei dem das gleich Problem bestand. Bei diesem Fall hat das Ubdate dann im Laden funktioniert und danach auch wieder beim Kunden zu Hause.
Bei einem weitern Kunden hat auch das nichts gebracht, da wurde der AVR zu Denon geschickt und die habe ihn gerichtet. Fehler am Netzwerkanschluss!
Also mein nächster Schritt, ab zum Kunple (Montag oder Dienstag, werde Bericht erstatten) und wenn das nicht Hilft darf sich mein Händler mit dem Thema rumärger.
Gruß
Buster
Jürgen70
Stammgast
#23 erstellt: 20. Dez 2009, 12:46
Hallo,

ich habe vor zwei Minuten noch vom selben Problem im AVR-3310 Thread gelesen. Auch bei dem Modell gibt es wohl die Probleme.

Viel Erfolg dann.

Gruss
Jürgen
HIFI_Buster
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 22. Dez 2009, 20:07
Hallo zusammen,
also ich habe mir dann heute die Mühe gemacht, meine AVR abzubauen und zum Kumpel zu schleppen.
Und was war, NIX!
Genau das gleiche, Authentifizierung läuft und dann Download fehlgeschlagen (Fehercode 0D, was immer das heißt)
Somit werde ich den AVR nun zu meinem HIFI Dealer schleppen und der wird Ihn dann wohl zu Denon schicken. (Sollte mich schon sehr wundern wenn das Update in der Werkstatt läuft).
Und dann sehen wir mal weiter.
Das was mich am Meisten ärgert ist die Ruhe im Wohnzimmer und das wo ich Urlaub habe :-(

Gruß
Buster
Jürgen70
Stammgast
#25 erstellt: 23. Dez 2009, 15:02
Hallo,

ich halte es aber auch für Quatsch das Dingen jetzt vor den Feiertagen zum Händler zu bringen. Wenn die die Kiste einschicken tut sich bei Denon bestimmt bis Mitte Januar nix.

Ich werde meinen erstmal laufen lassen, auch ohne update bin ich sehr zufrieden.


Gruss
Jürgen
HIFI_Buster
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 23. Dez 2009, 15:29
Hallo Jürgen,
da muss ich Dir recht geben, das Problem ist nur mein HIFI Dealer ist da wo ich aufgewachsten bin und nicht da wo ich jetzt wohne. Distanz 620km und ich bin über die Feiertage in der Nähe. Nun ja ich werde die Ruhe wohl überleben :-)

Wüsche allerseits frohe Weihnachten.

Gruß
Buster

PS: Es geht zwar auch ohne Update aber es nerft mich tierisch das es nicht geht, weil ich für das Geld ja wohl erwarten darf das es geht.
manciano66
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 23. Dez 2009, 19:10
Hallo Zusammen,
ich hab das Update endlich hinbekommen. Hhier mein Post aus dem 4310-Thread:

Zitat:

Jürgen70 und alle anderen mit Update Problemen:
Das Update hat geklappt!!!

Ich habe zwei Änderungen in den Einstellungen vorgenommen. Im Denon DHCP auf AN und im Router UPnP auf AUS.

Bei ersten Versuch des Updates dann wieder die Standardfehlermeldung "Authentisierung fehlgeschlagen", beim zweiten Versuch direkt danach hat es dann geklappt.

Welche der beiden Einstellungen nun der Grund des Erfolges sind, kann ich nicht sagen. Vielleicht auch Zufall, da manche im Forum meinen, dass unser Problem einzig am überlasteten Denon-Server liegen soll und man es nur oft genug zu verschiedenen Zeiten probieren soll

Wie auch immer, das Update hat endlich geklappt :-)


Gruß
Manciano66
arik
Stammgast
#28 erstellt: 30. Dez 2009, 00:27
Ich habe jetzt das Problem, dass an meinem heute von der Denonvertretung getauschten Geraet das Update am gleichen Router mit den gleichen Einstellungen nicht klappt.

Vor 3 Wochen hatte an meinem ersten 4310 alles problemlos gekllappt. In ca. 25 Minuten war die Version 1,85 runtergeladen und installiert.

Jetzt kommt immer die bekannte Fehlermeldung: Uebertragung fehlgeschlagen. Versuch es jetzt schon seit Stunden immer mal wieder. Die Verbindung zum Server scheint zu klappen, das vorhandene Update wird gefunden, dann klappts aber nicht.

Da sich an meinem Aufbau nichts geaendert hat frage ich mich natuerlich was los ist.

Geraet defekt ? Server ueberlastet ? Oder ist der Server verwirrt da vom gleichen Router aus vor 3 Wochen schon mal das gleiche Update an einem anderen 4310 stattfand ??

Was glaubt ihr ?

Gruss, Arik
arik
Stammgast
#29 erstellt: 30. Dez 2009, 21:39
Moin FW geschaedigte Kollegen !

Ich habe eine Theorie warum das FW Update an meinem neuen 4310 nicht klappt.

Nach der Anweisung vom TE habe ich meine FW ausgelesen und siehe da ich habe wohl die Urversion 01.11. Wenn man sich nun das erste ausgegebene FW Update vom 26.6.09 anschauut, liest man, dass sie FW Update Probleme loest:

"26.06.2009
01.19
The firmware might be not correctly updated at the environment of internet via DPMS."

Das passt fuer mich wie die Faust auf Auge. Mein erster 4310, gekauft am 27.11.09 hatte schon eine neuere FW und konnte so problemlos upgedatet werden ueber meinen Router.

Der neue 4310 mit der 01.11. Version hat eben das Updatebug das von der Version 01.19 behoben wird.

Das erklaert auch warum nach dem ersten erfolgreichen update alle spaeteren dann problemlos klappen sollen (wie weiter oben vom Kollegen beschrieben)

Tut mir einen Gefallen und lest mal eure FW aus. Ich zitiere hier mal Mori Mori wie das geht:

"hr könnt wie folgt Eure FW auslesen:

1. Den AVR-4310 mit dem GERÄTESCHALTER (kleiner Taster, links unten) ausschalten.
2. Die Tasten STATUS und RETURN gleichzeitig gedrückt halten, während der 4310 mit dem GERÄTESCHALTER eingeschaltet wird. Danach die Tasten STATUS und RETURN loslassen.
3. Die Taste NETZSCHALTER (großer Taster, links unten) drücken. Nach dem Start kann man durch wiederholtes Drücken der Taste STATUS die Firmware, Seriennummer, Mac-Adresse nacheinander abfragen"

Wuerde mich nicht wundern, wenn alle deren Internetradio funktioniert und das Updaten trotz erfolgreicher Serververbindung fehlschlaegt, die FW Version 01.11 haetten...............

Warte auf eure Berichte !

Gruss, Arik


[Beitrag von arik am 30. Dez 2009, 21:42 bearbeitet]
HIFI_Buster
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 31. Dez 2009, 17:49
Hallo zusammen,

mein AVR ist nun auf dem Weg zu Denon (Mal schaunen wie lange es dauert)
Habe nun noch etwas interessantes im 3310 Thread gelesen wo auch jemand mal eine Antwort von Denon bekommen hat (soll also auch mal vorkommen)
"""""""""""""""""""""""
"""""""""""""""""""""""
So.Habe mein Problem zwecks kein Update vom Denon 3310
gestern
an Denon Support gemail und heute schon
die traurige Antwort.

Sehr geehrter Herr Heim,

Vielen Dank für Ihre E-Mail. Bei dem von Ihnen genannten Problem handelt es sich leider um einen frühen Softwarefehler, der nur über ein Update in einer unserer Servicewerkstätten behoben werden kann.

Bitte wenden Sie sich entsprechend an Ihren Händler. Dieser kann das Update bei sich noch einmal versuchen, da es möglicherweise in einer anderen Netzwerkumgebung zum Erfolg führt. Nach einmaligem Update besteht dann kein Problem mehr.

Klappt das Update auch bei Ihrem Händler nicht sollte dieser das Gerät bei uns zum Service anmelden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Denon Kunden Support

Denon Deutschland Division of D&M Germany GmbH
"""""""""""""""""""""""""""
"""""""""""""""""""""""""""
@ Arik (danke auch für die PM)
Wenn das auch der Grund ist beim 4310, dann ist es schon eine Frechheit dir einen mit der alten FW Version zu geben und ich würde ihnen das Ding um die Ohren hauen.
(Was war denn mit dem alten, kann deinen Thread nicht finden)

Wenn das Problem wirklich der alten FW liegt dann verstehen ich auch nicht wie ein Update eine das Problem beheben soll das man kein Update machen kann. Auch verstehe ich nicht warum es dann von Denon keine direkte Information dazu gibt, unsere Geräte sind doch alle registriert.

Zum Thema DPMS finde ich auch nur Infos im Zusammenhang mit mit Upgrate von Funktionnen, dann dürfte es auf das "normale" FW Update ja keinen Einfluss haben.

Aber ich warte nun erst mal ab bis meiner wieder da ist, dann werde ich berichten.

Gruß
Buster
arik
Stammgast
#31 erstellt: 01. Jan 2010, 01:46
Hi Buster und frohes neues Jahr !

Mein erster 4310 ist nach 1 Monat kaputt gegangen. Auf ein mal hat der Decoder nicht mehr DD oder DTS dekodiert. Kamen nur Zischlaute raus. PCM Ausgabe ueber die PS3 war kein Problem.

Welche FW hast du denn ?, lies die doch mal aus. Du hast sicher eine fruehere als die 01.19. Es scheint Routerumgebungen zu geben, bei denen auch mit der alten FW das Updaten ueber Internet klappt. Ich hoffe dass deine Vetretung das hinkriegt.

Zum Thema DPMS weiss ich garnichts. Ich habe aber, wie erwaehnt, mit meinem ersten Denon hier zu Hause gleich beim ersten Versuch abgedatet. Muss also am neuen Geraet und seiner UR= FW liegen.

Der Techniker hier berichtete von ein Denonankuendigung dass im Januar den Werkstaetten die Moeglichkeit gegeben wird ein Update direkt per Laptop zu machen.

Die hiesige Denon Vertretung hat sich ansonsten perfekt verhalten und ohne grosses Gelaber einen Karton aufgemacht und mir den neuen 4310 gegeben. Ich habe null Bock das Teil wieder aus dem Rack zu reissen und dann zu erfahren, dass deren Internetanschluss auch nicht besser ist als meiner.

Ich warte also auf das Laptop-Update und werde da so ab 11. Januar wieder anrufen um zu fragen ob es verfuegbar ist. So hoffe ichh nur noch ein mal alls abbauen zu muessen.

Danach ist der Zauber eh vorbei. Schon witzig was hier fuer irre Theorien verzapft wurden was denn Schuld sein koennte. Routermarke,Switch, Powerline, DHCP, UnPp etc etc...........


[Beitrag von arik am 01. Jan 2010, 02:04 bearbeitet]
The_Masochist
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 01. Jan 2010, 12:57
habe gestern von 01.11 auf 01.85 im ersten versuch erfolgreich geupdatet. am receiver selbst habe ich keine einstellungen vorgenommen. ich würd sagen anfängerglück ^^
HIFI_Buster
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 01. Jan 2010, 18:58
Hallo zusammen und auch von mir ein frohes neues Jahr.


The_Masochist schrieb:
habe gestern von 01.11 auf 01.85 im ersten versuch erfolgreich geupdatet. am receiver selbst habe ich keine einstellungen vorgenommen. ich würd sagen anfängerglück ^^


Damit hat sich Theorie mit der alten FW wohl auch erledigt.

@arik: Das Du keinen Bock hast den AVR schon wieder aus dem Rack zu reißen kann ich verstehen, das hat mich auch am meistens angeko...
Welche FW ich drauf hatte kann ich Dir nicht mehr sagen da mein AVR schon auf dem Weg zu Denon ist. Wenn ich es richtig im Kopf habe dann war es aber eine der älteren.

Nun ja, jetzt hilft nur noch warten.
Bin mal gespannt, wann die wirklich mit der Lösung kommen und wie die aussieht.

Gruß
Buster
arik
Stammgast
#34 erstellt: 02. Jan 2010, 00:16

The_Masochist schrieb:
habe gestern von 01.11 auf 01.85 im ersten versuch erfolgreich geupdatet. am receiver selbst habe ich keine einstellungen vorgenommen. ich würd sagen anfängerglück ^^


Das Problem mit den Updateschwierigkeiten der aelteren Versionen ist Denon wohlbekannt. Es gibt ein Rundschreiben darueber an die Dealer. Es wird da irgendwas von Problemen bei der Einlesezeit erzaehlt. Die ersten FW Versionen haben wohl ein Problem damit wenn der Server zu traege reagiert oder so aehnlich. Das schliesst natuerlich nicht aus, das ein Update auch mal klappen kann wie beim Kollegen hier.

Mein Geraet wird Mitte Januar per Laptgop beim Dealer upgedatet, alles andere ist egal. Wenn mas sich die Changelog genauer anschaut waere nicht mal das noetig aber was soll's.
dekodarter
Neuling
#35 erstellt: 05. Jan 2010, 19:31
Hallo zusammen!

Darf/durfte mich auch schon mit dem Problem abgeben, dass mein 4310 sich nicht mehr mit dem Netzwerk verbinden wollte!

Hat sich bei mir allerdings ein wenig anders gezeigt!
Besitze den Receiver schon seit August 09 & habe eigentlich regelmäßige Updates gemacht!
Hatte auch eigentlich nie Probleme damit!
Ab Anfang 11.09 fing er dann allerdings an, sich ztw. nicht mit dem Internet zu verbinden! Sprich, Internetradio wollte nicht! OK, nicht so drauf geachtet & da es am nächsten Tag dann auch erst mal wieder funktionierte, keine Gedanke gemacht! Am ´nem WE wollte er dann ganz & gar nicht mehr! Keine Verbindung mehr möglich, alles getauscht, direkt an Router, nix!
Er machte sich auf dem Weg zu Denon & funktionierte danach wieder! Lt. denen wurde auch nur ein SW-Update gemacht!

Da ich die Updates regelmäßig durchgeführt habe, wundert´s mich doch arg, dass es mit ´ner alten SW zu tun haben soll!

Sagt einem evtl. noch ein etwas zu folgendem Problem:
Höre CD via opt. Kabel, Anzeige im 4310 STEREO 2 Kanäle!
Schalte ich auf TV oder BD um, werden die eingehenden Kanäle nicht korrekt angezeigt bzw. erkannt! TV ebenfalls via opt. Kabel, BD via HDMI! Gehe ich mit dem 4310 einmal in Standby & dann wieder ON, alles bestens!?!? Zumindest bis zum nächten Umschalten(ztw.)

Gruß
dekodarter
aug11
Neuling
#36 erstellt: 11. Jan 2010, 13:35
hallo,
ich habe das gleiche problem mit dem update,
hab jetzt mit denon tel. und der meinte ich soll mal probieren ob internet-radio geht und siehe das funktioniert,
fw update aber nicht!
er meint das das internet zu langsam wäre wenn man die 1.11 drauf hat.
er hat mir angeboten direkt zu denon fahren(ist nicht weit weg von mir)und das update wird sofort gemacht danach sollte das prob. nicht mehr auftreten.
arik
Stammgast
#37 erstellt: 14. Jan 2010, 23:00

aug11 schrieb:
hallo,
ich habe das gleiche problem mit dem update,
hab jetzt mit denon tel. und der meinte ich soll mal probieren ob internet-radio geht und siehe das funktioniert,
fw update aber nicht!
er meint das das internet zu langsam wäre wenn man die 1.11 drauf hat.
er hat mir angeboten direkt zu denon fahren(ist nicht weit weg von mir)und das update wird sofort gemacht danach sollte das prob. nicht mehr auftreten.


Genau so ist es. Die 01.11 hat eine Time Out Problematik. Wenn man nicht einen Superschnellen Internetanschluss hat wird man vom Server rausgeschmissen: "Uebertragung fehlgeschlagen"

Ab 01.19 ist das Problem geloest und auch ein (bei mir mit 2 MBpS) relativ langsamer Anschluss reicht voellig aus.

Ich habe heute ausgehend von der 01.11 per Laptop die 01.83 Version aufgespielt bekommen. Interessanterweise wollte der Techniker mir nicht die neueste 01.85 aufbringen. Er glaubt, dass sie instabil sein koennte. Er wird demnaechst drei 4310 in die Werkstatt bekommen, die alle die 01.85 drauf haben und seitdem kleine Probleme haben, wie z.B. Netzwerkerkennung, Displayprobleme. Er glaubt nicht an Zufall.

Fakt ist, dass ich auf den Nachfolger der 01.85 warten werde zumal ich von keinem Problem das die 01.85 loesen soll betroffen bin.

Wieso ist dieser Thread eigentlich soooooooooo tot ??

Sehr schade

Gruss, Arik


[Beitrag von arik am 14. Jan 2010, 23:05 bearbeitet]
HIFI_Buster
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 16. Jan 2010, 12:14
Hallo Arik,
weil mein AVR in der Post ist.
Habe gestern mit meinem HiFi Dealer gesprochen. Da war der AVR am Donnerstag angekommen und er hat ihn dann gestern in die Post gegeben (DHL).
Vielleicht habe ich ja Glück und er kommt heute noch.
Bin mal gespannt welch FW dann drauf ist und ob alles funzt.
Bis dann
Gruß
Buster
arik
Stammgast
#39 erstellt: 16. Jan 2010, 16:06
Berichte mal wenn du ihn hast. Auf jeden Fall wirst du ab jetzt selber updaten koennen.

Bin mal gespannt ob es stimmt, dass die 01.85 FW Probleme bereiten kann. Fakt ist, dass die Haendler von Denon die 01.83 Version als Datei bekommen haben um sie per RS 232 Anschluss auf nicht updatefaehige 4310 zu bringen.

Ist doch komisch, ich meine die 01.85 gibts doch schon seit Mitte November. Irgendwas muss instabil sein an der 01.85…

Gruss, Aril
Mr.Evil
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 19. Jan 2010, 09:37
Hallo,

hat denn niemand die Updatedatei von Denon hier? Wenn doch, dann bitte ich um eine pn.

Ich habe echt keinen Bock den ganzen Kabelsalat nochmal rauszurupfen und dann das Gerät 2-3 Wochen einzuschicken. Oder gibt es eine Denonwerkstatt im Kreis Göppingen mit Außendienstlern?

Kann doch wohl nicht sein, daß ich wegen eines Softwareupdates 2-3 Wochen auf das Gerät verzichten soll!

Gruß
Chris
arik
Stammgast
#41 erstellt: 19. Jan 2010, 11:35

Mr.Evil schrieb:
Hallo,

hat denn niemand die Updatedatei von Denon hier? Wenn doch, dann bitte ich um eine pn.

Ich habe echt keinen Bock den ganzen Kabelsalat nochmal rauszurupfen und dann das Gerät 2-3 Wochen einzuschicken. Oder gibt es eine Denonwerkstatt im Kreis Göppingen mit Außendienstlern?

Kann doch wohl nicht sein, daß ich wegen eines Softwareupdates 2-3 Wochen auf das Gerät verzichten soll!

Gruß
Chris


Das Update geht nur uebers Internet selbst zu machen. Erst seit Anfang Januar koennen authorisierte Denon Werkstaetten mit einem speziellen Programm per RS232 Anschluss ohne das Internet updaten.

Der Techniker wusste garnicht welche Version er mir dabei aufspielen wuerde. Spaeter sahen wir dann, dass es die 01.83 war die mit dem Programm kam.

Das Update selbst dauert ca. 40 Minuten ueber den RS232 Anschluss. Check doch mal ob es in deiner Gegend so eine Werkstatt gibt und fahr hin. Kannst dann vielleicht drauf warten.

Welche Vesrion hast du drauf ??

Gruss, Arik


[Beitrag von arik am 19. Jan 2010, 11:39 bearbeitet]
Mr.Evil
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 19. Jan 2010, 20:55
Ich hab Version 01.11. drauf und kann auch nicht updaten, obwohl Internetradio problemfrei funktioniert.

Gruß
Chris
HIFI_Buster
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 19. Jan 2010, 21:15
Aloha,

so mein AVR ist wieder da

FW Version 1.85

Werde morgen meine Nachbarn davon in Kenntnis setzten

Was ich jetzt schon festellen konnte, endlich lassen sich auch die Zone 2 + 3 über den iPod steuern, somit geht mein Konzept für die perfekte Multiroom Fernbedienung voll auf.
Werde hierzu mal einen Bericht im 4310 Thread erstellen wenn ich es ausgiebig getestet habe.

@ Chris: Kann es gut verstehen das Du keinen Bock auf den Kabelsalat hast, von dem Zeitraum her glaube ich nicht das es 2-3 Wochen dauern würde wenn Du deinen AVR nun zu Denon schickst. Bei mir hat es ja nur wegen den Feiertagen so lange gedauert. Denon hat erst am 8.1. wieder angefangen zu arbeiten und der AVR war letzten Donnerstag schon bei meinem HiFi Dealer. Wenn ich Ihn also direkt zu Denon geschickt hätte so denke ich das es max. 2 Wochen gedauert hätte.

Gruß
Buster

PS: Wenn mir irgendwelche Macken in der FW 1.85 auffallen werde ich sofort berichten.
arik
Stammgast
#44 erstellt: 19. Jan 2010, 22:32
Na ist doch super dass es doch noch geklappt hat. Ich bin echt gespannt was wird mit der 01.85.

Ich bekam ja per Laptop die 01.83. Dann hat der Techniker mit einem 2MBPS (lahmen) ADSL Anschluss auf Version 01.85 ugedatet um zu sehen ob das Problem behoben ist.

Als klar war, dass alles OK ist hat er wieder per laptop auf 01.83 down gegraded wegen vermuteter Instabilitaet.

Die hier zitierte Changelog der 01.85 betrifft mich ueberhaupt nicht, da ich keine 2. und 3. Zone betreibe:

"The sound does not out after about 3 minutes when play a Blu-ray disc with connects to BD370 (BD player by LG)."

"Control of 2nd/3rd zone of AVR4310 is not possible. No buttons for this function on iPhone available."

"No playback of HD-sat receiver after selects another source. If you switch on AVR with input e.g. SAT and HDMI is configured of HD-Sat receiver can you watch the HD-movie. If you toggle between Sat and another source is the HD-movie not visible."

"AVR amplifiers will not play HDMI audio when monitor output connected to some older displays (older Toshiba, Hitachi and Sony DVI displays) with DVI-D connection."

"audio in the main zone is delayed slightly from audio from the zone 2 or 3 zone preamp output."

"The unit might not be worked properly while operating 5 units at Party Mode."


Trotzdem kribbelt es natuerlich in den Fingerspitzen um zu sehen ob ich in meiner Netzwerkumgebung Updates jetzt hinbekomme.

Wenn man sich die Historie der Updates anschaut wird die naechste Version sicher sehr bald kommen. Sind ja schon 2 Monate rum.

Gruss, Arik


[Beitrag von arik am 19. Jan 2010, 22:33 bearbeitet]
captgut
Neuling
#45 erstellt: 26. Jan 2010, 19:03
Ich habe vor 14 Tagen ein Update auf 1.85 gemacht. Leider kenne ich die Ausgangsversion nicht. Hat über Power-Lan in ca. 25 Minuten problemlos funktioniert.

Danach funktionierte die Netzwerkverbindung nicht mehr. IP-Adresse bezogen aber kein Verbindungsaufbau zum Netzwerk möglich. Ich habe dann dank des Hinweises in diesem Thread das Gerät resettet und jetzt funktioniert alles.
ottoontour
Neuling
#46 erstellt: 14. Feb 2010, 12:36
Hallo,

habe das update auf 1.85 auch durchgeführt....lief ohne Probleme....ABER hatte danach auch keinen Netzwerkzugriff mehr, konnte dies mit den oben beschriebenen Reset beheben....ABER der Surround Mode DTS NEO:6 cinema läßt sich bei der DVD-Wiedergabe nicht mehr auswählen. Sehr ärgerlich, da dieser Modus das beste Soundergebnis liefert. Auch das neue einmessen der Anlage bringt keinen Erfolg. Die Modes: DTS Neo:6 und Dolby sind im TV Mode vorhanden und verschwinden im DVD Mode.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen ?

Gruss, otto
arik
Stammgast
#47 erstellt: 14. Feb 2010, 21:11

ottoontour schrieb:
Hallo,

habe das update auf 1.85 auch durchgeführt....lief ohne Probleme....ABER hatte danach auch keinen Netzwerkzugriff mehr, konnte dies mit den oben beschriebenen Reset beheben....ABER der Surround Mode DTS NEO:6 cinema läßt sich bei der DVD-Wiedergabe nicht mehr auswählen. Sehr ärgerlich, da dieser Modus das beste Soundergebnis liefert. Auch das neue einmessen der Anlage bringt keinen Erfolg. Die Modes: DTS Neo:6 und Dolby sind im TV Mode vorhanden und verschwinden im DVD Mode.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen ?

Gruss, otto


Moin Otto !!

Sag mal das DTS Neo gibts doch nur wenn eben kein Dolby 5.1 von der Quelle kommt. Wenn du also (Sat) TV schaust und nur Stereo oder Dolby 2.0 gesendet wird kannste waehlen zwischen DTS Neo und Dolby Pro Logic etc. Wenn die Quelle aber wie bei den meisten DVD Dolby 5.1 ist kommt unter Standard natuerlich nur der 5.1 Sound.

Da ich als Sourround LS 2 wunderbare MA RS6 habe sehe ich die meisten Filme in 5CH, atembraubend.........

Was meint ihr eigentlich mit "Kein Netzwerkzugriff" ??

Ich habe ja inzwischen meinen zweiten AVR 4310 auf SW 01.85 zu Hause upgedatet. Hatte kein Problem. Der Denon wird im Netzwerk vom PC und vom Laptop erkannt, man muss natuerlich bedenken, dass sich die IP Adresse aendern kann. Ich hatte vorher am Ende eine 4, jetzt eine 7.....


[Beitrag von arik am 14. Feb 2010, 21:15 bearbeitet]
zftkr18
Inventar
#48 erstellt: 22. Feb 2010, 13:28
Sonderbar, ich habe meinen AVR-4310 am Donnerstag ausgepackt und angeschlossen. Nach dem Einschalten hat er mir auch sofort eine Einblendung wegen der neuen Software angezeigt. Das habe ich weg geklickt und beim nächsten Einschalten war die Meldung wieder da.

Keine Probleme mit dem Update oder danach mit der Netzwerk-Erkennung. Und der 4310 hängt per LAN-Kabel bei mir an einer Fritzbox 3170 die als W-LAN Repeater eine Verbindung zu der Fritzbox 7270 hält. Da in der Fritzbox 7270 das DHCP aktiviert ist, wird dem 4310 ggf. auch eine neue IP-Adresse zugewiesen.

Gruß Klaus
arik
Stammgast
#49 erstellt: 08. Mrz 2010, 23:15
Habe gerade auf die neue 01.87 FW upgedated. Hat ca. 5 Minuten gedauert, kein Problem.

Auf der Denon Seite gibt es immer noch die Changelog mit stand vom 02.12.09 und FW 01.85.

Weiss jemand was die 01.87 fuer Aenderungen bringt ?

Gruss, Arik
MoriBori
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 09. Mrz 2010, 16:59
Hi arik,

wenn ich Deine vorangehenden Posts richtig verstanden habe, hast Du von der 1.83 auf die neue 1.87 geupdatet. Stimmt das?

Hast Du die Version nach dem Updatevorgang ausgelesen?

Hat der Updatevorgang tatsächlich nur 5 min gedauert? Bei früheren Updates dauerte das bis zu 40 min.

CU

MoriBori
zftkr18
Inventar
#51 erstellt: 12. Mrz 2010, 15:37
Ich schaue bei meinem heute Abend einmal nach welche FW er sich den selbst gezogen hat.

Wie ist das eigentlich mit einem weiteren Update? Wie lange muss er den dafür am aktiven Netz hängen? Ich schalte die 3170 eigentlich nur sporadisch ein um ab und an mal einen YouTube Clip auf dem Panasonic Plasma mittels Viera Cast anzusehen.

Gruß Klaus
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-3808 Firmware Changelog
TB-303 am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  11 Beiträge
Denon avr 3311 problem
stanisa am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  10 Beiträge
Denon AVR-1912, AVR-1612, AVR-1312, AVR-2112, AVR-2312 und AVR-3312
Sonophil am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  1267 Beiträge
Denon AVR-4310
Cupa am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2016  –  963 Beiträge
Denon AVR 4310 Defekt !
arik am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  2 Beiträge
Denon x4300H Firmware Update - Changelog?
CommanderROR am 20.09.2017  –  Letzte Antwort am 12.12.2017  –  14 Beiträge
Fragen zum Denon AVR-4310
cbrjogi am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  3 Beiträge
DENON AVR-4310 Update
Katschie am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  9 Beiträge
Denon AVR-4810 /4310
hangu1960 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  5 Beiträge
Probleme mit Denon AVR 4310
drs55 am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.062 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedclassicnym
  • Gesamtzahl an Themen1.430.198
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.214.299

Hersteller in diesem Thread Widget schließen