Denon AVR-3313 Netzteil-Leistungsaufnahme

+A -A
Autor
Beitrag
Skipperjimbo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jan 2013, 03:23
Hallo zusammen,

ich nutze seit mehr als 2 Jahren eine Brennenstuhl Master/Slaveleiste mit 1 Master / 5 Slaves und 2 Permantdosen mit Überspannungsschutz.

Bis vor einer Woche schaltete mein Philips Fernseher die Slavedosen, an denen eine PS/3, eine PS/2, eine Philips Blu-Ray, ein Cambridge-Audio DVD(CD) und ein Comaq SL 40 HD Sat Receiver hingen. Bis auf den Comaq SL 40 HD befinden sich nach bzw. durch das Einschalten alle Geräte an den Slavedosen im Standby.

Nach dem ich mir den Denon AVR 3313 gekauft habe, übernahm dieser die Masterfunktion. Einige Tage ging das auch gut.
Seit heute bleiben die Slave-Dosen allerdings an, selbst wenn ich den Verstärker ins Standby nehme. Die Dosen bleiben auch an, wenn ich den Netzstecker komplett ziehe.
Einen Empfindlichkeitsregler hat die Leiste nicht.

Ist das jetzt Zufall oder zieht sich der Denon AVR 3313 beim Schalten oder im Betrieb (max. etwas über Zimmerlautstärke) mehr als die maximalen 550 Watt und die Dose ist durchgebrandt?

Danke für Eure Hilfe.

Udo
pegasusmc
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2013, 10:45
Der Denon ist doch Netzteilseitig mit 670 Watt angegeben.
Skipperjimbo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jan 2013, 13:12
Ich bin jetzt nicht so der E-Fachmann. Liegen die 670 Watt denn permanent - also auch beim Anschalten an - oder erst bei 2/3 oder Volllast?

Hier im Forum sind betreiben doch viele mit ihrem AVR als Master die auch von mir vorgenommene Schaltung. Liegen alle anderen AVR unter der max. Schwelle von 550W für die Master-Dose?
MagnetSpule
Inventar
#4 erstellt: 12. Jan 2013, 02:02
Ich betreibe meinen 4520 auch als Master an einer großen Brennenstuhl Maste/Slave Steckdose, wobei der Fernseher und mein alter Videorekorder an den Permanent-Dosen angeschlossen sind und die PS3 und der DVD-Player an den Slave-Dosen. Zusätzlich habe ich zwischen der Master-Dose und meinem Denon noch eine Funk-Master-Steckdose hängen, die meinen Sub am anderen Ende des Raums einschaltet, sobald der Denon aus dem Standby erwacht.

Musste nach dem Auswechseln meines alten 3802 durch den neuen 4520 auch alle Steckdosen neu einstellen (autom. per Tastendruck), damit diese wieder korrekt schalteten. Selbst nach einem Firmwareupdate des 4520 musste ich dies neu machen. Vermutlich hatte sich da auch was am Standby-/Lastverhalten geändert. Zudem kann es einen Unterschied ausmachen (bezügl. Standby-Strom), wenn man Funktionen wie die HDMI-CEC-Steuerung oder das Durchschleifen von HDMI-Signalen bzw. Netzwerksignalen (integr. Netzwerkhub) im Menü aktiviert.

Somit kann es erforderlich sein, die autom. Einmessung der Schaltschwelle der M/S-Steckdosenleiste erneut durchzuführen.

Grüße MS


[Beitrag von MagnetSpule am 12. Jan 2013, 02:05 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#5 erstellt: 12. Jan 2013, 04:10

Skipperjimbo schrieb:

Einen Empfindlichkeitsregler hat die Leiste nicht.
Udo





MagnetSpule schrieb:
auch alle Steckdosen neu einstellen (autom. per Tastendruck), damit diese wieder korrekt schalteten.
Grüße MS


Hallo, geht bei Ihm nicht.
Skipperjimbo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jan 2013, 21:31
Eins Stunde vom Netz und die Leiste geht plötzlich wieder???? Technik muss man manchmal nicht verstehen ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-3313 und ARC
Skipperjimbo am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  9 Beiträge
Denon AVR 3313 & Satellitenreciever
gaelhacht am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  3 Beiträge
Denon AVR-3313 ARC
Joshi_H am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2013  –  3 Beiträge
Denon 4520 und Blu Ray 3313
DJDicker26 am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  6 Beiträge
AVR 3313 2 und 3. Zone
Steuer am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  22 Beiträge
HDMI Steuerung Denon AVR-3313
Skipperjimbo am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 12.04.2015  –  3 Beiträge
Denon AVR 3313 Fragen
#hoopi# am 18.08.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2019  –  85 Beiträge
Denon 3313 mit PC verbinden!
Volta123 am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  5 Beiträge
Denon AVR 3313 Front USB
Skipperjimbo am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  4 Beiträge
DENON AVR 3313 Springt zu TV Audio
BKU am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMoooKo
  • Gesamtzahl an Themen1.500.129
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.525.321

Hersteller in diesem Thread Widget schließen