X1000 und Teufel RearStation 4

+A -A
Autor
Beitrag
Tritake
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Mrz 2014, 21:10
Hallo Leute,

bin im Moment dabei mein Wohnzimmer aufzubereiten ^^

Nun zur Frage:

Und zwar wie oben schon geschrieben habt ihr evtl. schon Erfahrungen gemacht mit dem X1000 und der Teufel RearStation 4 in Kombination??

Und noch ne Noob Frage wie schließe ich eigentlich die Teufel RearStation 4 Empfangsstation an den X1000 an?? Geht das überhaupt und was für ein Adapter brauch ich da??


Dank euch

Grüße

Alex
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 10. Mrz 2014, 21:26
Da der X1000 keine Pre-Outs hat, musst du den Sender der Teufel Anlage über die normalen Lautsprecherausgänge für die hinteren Lautsprecher betreiben. Dafür brauchst du noch dieses Teil:
http://www.teufel.de...-5011-ap-p10088.html

Siehe auch hier, unter 'Weitere Infos':
http://www.teufel.de...tation-4-p13529.html

Gruß ergo-hh
Tritake
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Mrz 2014, 21:32
Ah ok danke für die Links

Qualitätsverlust mit dem Level Converter ist nicht zu verzeichnen oder bzw. wäre es vlt. doch besser gewesen den X2000 zu nehmen?

Dank dir
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 10. Mrz 2014, 21:37
Zu den Qualitätsunterschieden kann ich leider nichts sagen.

Aber auch der X2000 hat keine Pre-Outs für die hinteren Lautsprecher, sondern nur für Stereo Lautsprecher in Zone2. Wobei natürlich die Frage ist, wofür du das Teufel System benutzen willst: für Stereo Lautsprecher in einem anderen Raum (ggfs. als Zone2) oder als hintere Lautsprecher eines DD5.1 Systems?

Gruß ergo-hh
Tritake
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 10. Mrz 2014, 21:43
Wollte es für die hinteren Lautsprecher des Columa 300 MK2 L verwenden!

Gruß

Alex


[Beitrag von Tritake am 10. Mrz 2014, 21:52 bearbeitet]
Mucke1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 19. Dez 2014, 13:24
Hat sich hier nun was getan bei dir? Hast du den Konverter verbaut und wie ist der Klang und die Verbindung?

Überlege auch gerade entweder Denon X2100W zu kaufen + Teufel RearStation 4+ Converter von Teufel oder aber mir den Denon X3100W + Teufel RearStation 4.

Ist ja auch ne Geldsache, da der X3100W gut 300€ mehr kostet als der X2100W.

Wichtig wäre eben auch zu wissen, ob es Qualitätsunterschiede gibt zwischen beiden Varianten.
Mucke1988
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 24. Feb 2015, 17:40
Ich habe mich nun für den Denon X3100W entschieden und habe seit kurzem jetzt auch die RearStation 4 von Teufel installiert. Funktioniert ohne Probleme.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon X2100W + Teufel RearStation 4 + Converter oder Audiofly Pro 1.1
Mucke1988 am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  2 Beiträge
Denon X1000 Teufel Consono 35Mk3
smith23d am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  4 Beiträge
Denon X1000
HarzerJung am 01.10.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  73 Beiträge
Denon AVR-X1000 Einstellungen Teufel
Ceule am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 07.08.2014  –  6 Beiträge
Denon AVR-X1000 Teufel Consono 35 MK3
smith23d am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  23 Beiträge
diverse Fragen zum X1000
PatrickE91 am 30.03.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  7 Beiträge
Denon X1000 & Teufel System 5 Übernahmefrequenz
SuperMaxe am 28.11.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  7 Beiträge
Denon X1000 wenig Bass
mighty87 am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  9 Beiträge
Kein Ton - Denon X1000
Goldi03421 am 05.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  28 Beiträge
x1000 Stearo anstatt 5.1
sir_aines am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.331 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedpluto007
  • Gesamtzahl an Themen1.535.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.214.028

Hersteller in diesem Thread Widget schließen