AVR 1705 und SuperAudio (SACD)

+A -A
Autor
Beitrag
Ramas
Neuling
#1 erstellt: 19. Mrz 2006, 19:27
Hallo

Ich habe ein Superaudio CD gekauft aber es klappt mir nicht Musik von meinem AVR-Empfänger 1705 zu hören. Meine DVD-Spieler unterstützt Superaudio. Der DVD-Spieler ist mit dem Empfänger durch ein Digitalen koaxiales Kabel angeschlossen.

Unterstützt Denon AVR 1705 keine Superaudio?

Vorbats dank.
bothfelder
Inventar
#2 erstellt: 19. Mrz 2006, 19:32
Hi!

Für SACD mußt DU ANALOG anschliessen, 3x Stereo-Chinch zw. DVD-P und Deinem AVR. Der AVR mußt auf Multi-CH-IN Stehen dazu. Über digital geht's in Deinem Falle nicht. Im Player müssen die entsprechneden Einstellungen eingetragen werden...

Andre


[Beitrag von bothfelder am 19. Mrz 2006, 19:35 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 19. Mrz 2006, 19:32
S/P-DIF ("koaxiales Kabel") unterstützt kein Super-Audio-Dingens.
Du musst analog (6*Cinch) verkabeln (zusätzlich).

Gruss
Jochen
Ramas
Neuling
#4 erstellt: 19. Mrz 2006, 23:16
Vielen Dank. Benötige ich einen 6 Chinch Stecker an eine Seite (im DVD) und einen 1 Runde Chinch Stecker (im AVR) auf der andere Seite?
McBride
Stammgast
#5 erstellt: 19. Mrz 2006, 23:58
Du brauchst auf beiden Seiten 6 Chinch Stecker,
besorg dir einfach 3 handelsübliche Chinchkabel
(2xChinch auf 2xChinch)
Und du brauchst natürlich am AVR den analogen 6 Kanal Eingang....
Ramas
Neuling
#6 erstellt: 20. Mrz 2006, 01:17

marcohae schrieb:
Und du brauchst natürlich am AVR den analogen 6 Kanal Eingang....


Ich habe am AVR ein 6 Kanal Eingang : EXT-IN
EXT-IN ist correct?
(SL,SR,SW,C,FL,FR)

Ich habe auch am AVR ein 6 kanal Eingang : DVD-VDP (IN / OUT)
(Y, PbCb, PrCr)

Dann habe ich noch eine Frage:
Funktionieren die digitale coax (fuer DTS/DD) und
analoge input (fuer SACD) zusammen oder soll ich immer die Analoge Stecker aus dem AVR herausnehmen?
bothfelder
Inventar
#7 erstellt: 20. Mrz 2006, 08:47
Hi!

(1) Ext-In ist korrekt (es gibt nur Einen!).
Du brauchst da nichts umzustecken.

Andre
Ramas
Neuling
#8 erstellt: 20. Mrz 2006, 09:55
Ich werde es versuchen.

Ich moechte gerne allen bedanken für Ihre Hilfe.
QDI
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Mrz 2006, 17:15
Am PC müsste man aber SACDs über ein Digitalkabel ausgeben können wenn die Soundkarte(bei mir NForce2 Soundstorm) DD encoden kann, oder?
bothfelder
Inventar
#10 erstellt: 20. Mrz 2006, 17:19
Hi!

Auf welcher SACD ist den DD drauf?

Andre
QDI
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Mrz 2006, 17:26

bothfelder schrieb:
Hi!

Auf welcher SACD ist den DD drauf?

Andre
:prost

Das nicht, aber ist ja ein 6 Kanal signal das man ja dann eigentlich zu nem DD Signal encoden!! kann und dann digital ausgeben kann
LondonCalling
Inventar
#12 erstellt: 20. Mrz 2006, 18:12
Hallo,

welche Software kann denn mit DSD-Datenstroemen umgehen? Davon mal abgesehen, die Anzahl an Soundkarten, die ein DD-Signal encoden koennen, kann man an einer Hand abzaehlen.

Gruss
QDI
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Mrz 2006, 18:20
ich sag ja das meine Soundkarte das beherrscht. Kenn mich bei SACDs nicht so aus, deshalb frag ich ja ob das möglich ist oder ob das technisch garnicht geht oder so
Ramas
Neuling
#14 erstellt: 21. Mrz 2006, 11:42

bothfelder schrieb:
Hi!

(1) Ext-In ist korrekt (es gibt nur Einen!).
Du brauchst da nichts umzustecken.

Andre
:prost


Hallo,

Ich habe eine Stecker gekauft (6 chinch <--> 6 chinch)
aber der qualitaet is sehr schlecht und ich hoere nuer 3 der 6 Lautsprecher

Ramas
bothfelder
Inventar
#15 erstellt: 21. Mrz 2006, 11:58
Hi!

Hast DU das Bassmanagment im Player eingetragen?
Welche LS "gehen" nicht?

Andre
Ramas
Neuling
#16 erstellt: 21. Mrz 2006, 12:17

bothfelder schrieb:
Hi!

Hast DU das Bassmanagment im Player eingetragen?
Welche LS "gehen" nicht?

Andre
:prost


Andre,

Subwoofer, subr und subl funktioniert nicht.

Ich habe dem receiver auf Ext-IN gesetzt.

Was meinst du mit Bassmanagement im Player eintragen?

Gruesse,
Ramas
bothfelder
Inventar
#17 erstellt: 21. Mrz 2006, 12:21
Hi!

Du meinst die hinteren Surrounds, sprich: Rears?

Du mußt im Player-Menue die LS-Abstände und die db-werte, wie im AVR-Set-up eingetragen, da auch reinschreiben. Der AVR vertsärkt ja nur...
Um welchen Player handelt es sich nochmal?
Welche SACD spielst Du ab?

Andre


[Beitrag von bothfelder am 21. Mrz 2006, 12:24 bearbeitet]
Ramas
Neuling
#18 erstellt: 21. Mrz 2006, 12:34

bothfelder schrieb:
Hi!

Du meinst die hinteren Surrounds, sprich: Rears?

Du mußt im Player-Menue die LS-Abstände und die db-werte, wie im AVR-Set-up eingetragen, da auch reinschreiben. Der AVR vertsärkt ja nur...
Um welchen Player handelt es sich nochmal?
Welche SACD spielst Du ab?

Andre
:prost


Stimmt, Surrounds (rears)
(entschuldigung fuer mein schlechtes deutsch)

Meinst du dem DVD Player? Dass ist ein Onkyo DV-SP 502
I habe nicht die moeglichkeit im DVD player um die LS-Abstände und die db-werte einzutragen.
Die SACD is ein klassieke CD.
bothfelder
Inventar
#19 erstellt: 21. Mrz 2006, 12:51
Hi!

Also ist der Player nicht SACD-fähig. Er kann aber die CD-Spur abspielen, so es sich um ein Hybrid-SACD handelt.

Edit:
Ich sehe grade: Dein Player kann zwar SACD/DVD-A abspielen, hat aber kein BM. Schön ist das nicht!
Satz 1 ist damit hinfällig.

Andre


[Beitrag von bothfelder am 21. Mrz 2006, 12:54 bearbeitet]
McBride
Stammgast
#20 erstellt: 22. Mrz 2006, 16:01
@QDI
Das SACD Format wird von Computer Laufwerken
garnicht unterstützt und nicht abgespielt.
Der Soundstorm kann zwar aus deinen MP3's und Audio CD's
ein DD Signal erstellen und ausgeben,
damit genießt er eine Sonderstellung im Soundkartenbereich,
aber SACD zu DD ist nicht machbar.
LondonCalling
Inventar
#21 erstellt: 22. Mrz 2006, 16:06
Hallo,


Das SACD Format wird von Computer Laufwerken
garnicht unterstützt und nicht abgespielt.
Naja, eine SACD ist auch nur eine DVD; der einzige Unterschied ist AFAIK dass Daten auf SACDs DSD-codiert vorliegen. Mit entsprechender Software wuerden also auch normale DVD-Laufwerke SACD abspielen koennen.

Gruss
Mätsken
Stammgast
#22 erstellt: 22. Mrz 2006, 16:18
habe den gleichen chip im (server)rechner..war im nforce satz..ja ich wundere mich eh warum der algor..noch nicht geknackt wurde..ich weiß man kann mit dem soundstorm von nvidio/übrigens sehr bauähnlich mit dem audigy2;-)) dvd audio lesen und dekodieren..aber sacd..ist nicht mal ansatzweise drin..naja..ob das noch was wird, frage ich mich schon länger..unsere info-studenten habe auf sowas keinen bock, also haben die es ncht mal probiert..da ist ein server eines klngeltonanbieters, der ständig auf den musik-tv sendern nervt, eine herausforderung die mehr lockt..lol..ne zurück..sacd ist leider noch nicht möglich..denn dann würde es nicht lagen dauern und man könnte das in die buffer der dvd player implementieren..nunja..wer das gegnteil weiß gerne her damit..!!!wo kann man sacd im rechenr nutzen(also auch brennen über DVD?) wäre sehr interessnt für mich..

gruß martin
McBride
Stammgast
#23 erstellt: 22. Mrz 2006, 16:18
Meinst du mit Software speziell Firmware?
Wäre sicher machbar, liegt aber sicher nicht im Sinne
der Musikindustrie zwecks Kopierschutz, denk ich mal.
Oder gibt es schon solche Firmwareversionen?
Und wenns die Laufwerke abspielen könnten,
bin ich mir auch nicht sicher, ob der Soundstorm
ein DD-Signal draus machen kann?
geheimflo
Stammgast
#24 erstellt: 23. Mrz 2006, 00:30
Hallo zusammen,

ähnliche Frage: SACD´s haben ja auch einen Regionencode (sofern ich das richtig weiß).
Wenn ich die Firmware RC-Frei "mache", sollte das doch somit auch für SACD gelten, oder?

Grüße,
Flo
LondonCalling
Inventar
#25 erstellt: 23. Mrz 2006, 00:36
Hallo,

soweit ich weiß haben SACDs keinen Regioncode.

Gruß
geheimflo
Stammgast
#26 erstellt: 23. Mrz 2006, 01:30
Bin mir leider auch nicht sicher, habe in einem canadischen Shop (dvdboxoffice) allerdings mal folgendes gesehen:

Manufacturer: ©2004 Universal Home Video
Arrival Date: Tuesday, May 04, 2004
Rating: N/A N/A
Region: 1 Region One - North America
Product Number: 90061661
UPC 602498620465
Product Type Super Audio CD

Ist übigens Diana Krall: The Girl In The Other Room (Hybrid SACD)

Vielleicht interpretiere ich das ja auch nur falsch...

Flo
Mätsken
Stammgast
#27 erstellt: 23. Mrz 2006, 11:57
nein dd soll der storm nicht machen..der soll einfach das signal in digital PCM (ich weiß ist kräftiger verlust..) ausgeben. aber mein hintergedanke war damit ich mir sicherungskopien meiner doch recht teuren SACDs machen kann..lol..ne wirklich hören will ich die nicht über rechner..nur erkennen sollte er sie, damit ich sie sichern kann..den hintergedanken hatte.selbstverständlich ist das nicht im sinne der musik industrie..aber während früher cds 20-25 dm kosteten, und heutet keine sacd unter 30 ist..hm da grübel ich nach....wie ich sparen könnte..(falls mal eine kaputt geht..lol..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR 1705 Noob-Frage
Zonk16 am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  12 Beiträge
DENON AVR-1705
felix2209 am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  7 Beiträge
frage zu denon avr 1705
grumpi am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 18.03.2016  –  3 Beiträge
Denon AVR 1705, Rechter kanal leiser
highfreek am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  3 Beiträge
Kein Ton aus Subwoofer - Denon AVR-1705
jomalicious am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  7 Beiträge
Denon AVR 2309 und SACD
eec am 26.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  3 Beiträge
AVR-X2200W Display-Anzeige SACD
marslod am 19.04.2016  –  Letzte Antwort am 19.04.2016  –  3 Beiträge
Denon AVR 3313 kein Mehrkanal über SACD
jopvo am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  18 Beiträge
DENON AVR 1705 - Sprache bei Filmen zu leise
konsolenzocker am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  3 Beiträge
Kein Bass bei SACD!
marco_008 am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedspiderling2
  • Gesamtzahl an Themen1.412.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.891.178

Hersteller in diesem Thread Widget schließen