AVR 1705 Noob-Frage

+A -A
Autor
Beitrag
Zonk16
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Aug 2010, 18:01
Hallo,

ich habe wirklich ausführlich gesucht, aber keine Antwort gefunden. Falls ich sie überlesen habe entschuldige ich mich im vorfeld.

Zum Problem:

Ich habe einen AVR 1705 optisch mit einer PS3 verbunden.
Wenn ich nun eine DTS Spur einspiele wird im Modus Standard DTS angezeigt und alle Lautsprecher spielen. So weit so gut. Im Modus Direct wird auch DTS angezeigt, es spielen aber nur die beiden Stereolautsprecher. Also vorne links/rechts. Der Center bleibt auch stumm.
Sollte der AVR 1705 im Direct-Modus nicht selbstständig das Zuspielformat erkennen und entsprechend wiedergeben? Das Handbuch gibt nicht viel her über den Direct-Modus.

Ich hoffe mir kann hier geholfen werden.

Zonk
nick-ed
Stammgast
#2 erstellt: 14. Aug 2010, 21:16
Mhn..., in diversen Spezifikationen steht "Stereo/Direct Modes with Pure Analog Path", daher ist es eventuell normal, dass man bei deinem AV-R den Direct Mode nur mit Stereo nutzen kann.
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 15. Aug 2010, 07:08
Ja, das wird der Fall sein. Allerdings spielt mein Yamaha auch Surroundsignale in Pure Direct ab.
Zonk16
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Aug 2010, 07:33
Ich hab in der Anleitung tatsächlich das einzige mal einen Verweis auf den Direct Modus gefunden.
Eine unübersichtliche Tabelle mit welchem Modus welche Lautsprecher gesteuert werden können. Tatsächlich sind nur die Stereoboxen steuerbar. Mich würde interessieren welcher Modus das DTS Signal so unverfälscht wie möglich ausgibt. Meine Vermutung ist der DTS Surround Modus. Kann das jemand bestätigen?

Zonk
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 15. Aug 2010, 07:34
Bin mir nicht ganz so sicher ob der kleine Denon sowas hat, aber suche mal nach "Straight"
Zonk16
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Aug 2010, 08:06
Da ich die Bedienungsanleitung, auf der Suche nach einer Erklärung zum Direct-Modus fast auswendig kann, kann ich "Straight" mit Sicherheit ausschliessen. Kann er (leider) nicht.

Zonk
AMGPOWER
Inventar
#7 erstellt: 15. Aug 2010, 09:40
so... danke eminenz für den verweis

zum TE und zum problem.

du machst an sich alles richtig. und der avr auch. wenn du über die ps3 einen film oder spiel abspielst dann zeigt er vorne halt DTS an, müsste sogar glaub eine lampe leuchten wenn ich mich recht entsinne.

und der direct modus ist nur für musik hören gedacht. ist bei den neueren denons nicht anders. das einzige du kannst noch einen sub dazu schalten.

das heißt für die reinste wiedergabe bei dts, nimmt er sowieso den dts modus. und bei quellen die in stereo aufgenommen sind, und du möchtest das alle lser angesteuert werden, würde ich den DOLBY PROLOGIC II modus nehmen.
Zonk16
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Aug 2010, 10:06

Eminenz schrieb:
Allerdings spielt mein Yamaha auch Surroundsignale in Pure Direct ab.


Kann das auch am Zuspieler liegen? Ich frage mich gerade ob er ein Surroundsignal ausgeben würde, wenn ich z.B. einen Player über analog anschliessen würde?

@AMGPOWER
Das "reinste" Signal wird also als DTS Surround ausgegeben. Vielen Dank für die Info. Haken dran.
DOLBY PROLOGIC II bei Stereosignalen geht finde ich gar nicht. Höchstens mal zum TV glotzen.
Ich versuche noch den Unterschied zwischen Direct und Stereo zu analysieren. Ja, ich habe rausgefunden, dass ich im Direct Modus den SW zuschalten kann, aber sonst? Einen wirklichen Unterschied kann ich kaum warnehmen.
Abschliessend noch eine neue Frage. Auf meiner Springsteen BluRay befindet sich eine PCM 5.1 Spur. Welcher Modus? Ich Tippe aud DTS Surround mit PCM einspeisung. Richtig so?

Danke für Eure Hilfe.

Zonk
Smolo
Stammgast
#9 erstellt: 15. Aug 2010, 10:09
Vielleicht noch ergänzend und ganz einfach ausgedrückt...

Stereo, Direct, Pure Direct sind reine Stereo Wiedergabemodus.

Das gilt für die xx05er Serie ebenso wie für die xx11er Serie.
AMGPOWER
Inventar
#10 erstellt: 15. Aug 2010, 10:16
@zonk

das mit dem stereo und direct, das du da keinen unterschied hörst, wundert mich nicht. der direct modus wird viel zu überbewertet hier.

zu pcm. falls der eine dolby spur beinhaltet wird der avr den DTS modus schalten. falls nicht den Dolby Prologic modus
Zonk16
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 15. Aug 2010, 10:22
Was ich beim Denon sehr schade finde, ist die Tatsache, dass ICH ihm die Signale praktisch vorkauen muss. Ist vielleicht eine perönliche Einstellung, aber wenn ich z.B. von einer DTS Spur im DTS Suround Modus in eine Stereospur wechsle, gibt sie der Denon als virtuell erzeugte PRO LOGIC II an alle Lautsprecher weiter. Mir wäre aber lieber, wenn er von allein erkennen würde, Achtung hier kommt ein Stereosignal entsprechend bitte auch so ausgeben. Wenn ich abweichend vom Original die Surroundlautsprecher befeuern möchte, sollte ich den Modus umstellen müssen und nicht umgekehrt. Versteht man das? Ich hoffe doch.
Vielleicht liegt es aber auch ganz einfach an der Preisklasse des Denon. Aber was soll man machen.


Zonk
Smolo
Stammgast
#12 erstellt: 15. Aug 2010, 21:44
unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort entfernt

Das konnte man bei den entsprechenden Modellen früher schon einstellen und heute auch.

Ehrlich gesagt finde ich es schon etwas *gaga* wenn man sich über ein 6 Jahre altes Gerät aufregt und Features als Problem verkaufen möchte.

Bei Digital Signalen schaltet der Verstärker sehr wohl automatisch um, was leider nur schlecht geht bei Stereo Signalen. Hier merken sich die Geräte immer die letzte Einstellung oder die Voreinstellung.

Beim 4310 zum Beispiel kannst du pro Quelle deine jeweiligen Vorlieben einstellen.


[Beitrag von vstverstaerker am 16. Aug 2010, 07:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DENON AVR-1705
felix2209 am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  7 Beiträge
frage zu denon avr 1705
grumpi am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 18.03.2016  –  3 Beiträge
Im Direct Modus ohne Frequenzweichenansteuerung?
Fanaticchill am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  2 Beiträge
Kein Ton aus Subwoofer - Denon AVR-1705
jomalicious am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  7 Beiträge
AVR 1705 und SuperAudio (SACD)
Ramas am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  27 Beiträge
Denon AVR 1705, Rechter kanal leiser
highfreek am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  3 Beiträge
DTS Problem Denon AVR 4810 ?
*HUSKY* am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  3 Beiträge
AVR-X2200 - DTS Sound ?
dogfight76 am 20.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.08.2016  –  89 Beiträge
pure direct / denon avr 3808a / absolut stumm
sashman74 am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  8 Beiträge
AVR x4300. Keine DTS Display Anzeige
myself07 am 12.07.2017  –  Letzte Antwort am 12.07.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder858.062 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieduwe-krueger
  • Gesamtzahl an Themen1.430.201
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.214.370

Hersteller in diesem Thread Widget schließen