AVR X1200W Probleme mit Sat-Kanal-Wechsel

+A -A
Autor
Beitrag
Rick_Vienna
Neuling
#1 erstellt: 22. Dez 2015, 07:30
Hallo Zusammen,

ich hab mir den AVR X1200W gekauft und habe folgendes Problem. Eventuell kennt jemand das Problem und kann mir helfen.

Ich habe bei dem AVR meinen SAT-Receiver angeschlossen. Hierbei handelt es sich um einen Technisat Technibox S1+. Ich benutze HD+, somit verschlüsselt und in HD.

Als ich den Satrereceiver direkt am TV hatte, war die Umschaltzeit zwischen den Kanälen so um die 2 Sekunden.

Nun durch den AVR hat sich das geändert. Egal ob der AVR eingeschalten ist oder nicht. Es ist auch nicht nachvollziehbar wann der Programmwechsel Probleme macht. Egal ob ich von HD+ auf HD+ Kanal wechsle oder zwischen normalen (kein HD und keine Verschlüsselung) gibt es manchmal Bildaussetzer oder dauert so 5-6 Sekunden. Sehr nervend!

ich habe passthrough am AVR aktiviert und beim Sat-Receiver auch HDCP permanent aktiviert. Keine Besserung.

Das Verhalten ist auch nicht immer konstant vorhanden! Manchmal geht das Umschalten ohne Verzögerung und manchmal eben 5 Sekunden.
Kabel sind alle geprüft und OK.

Kennt jemand das Problem?
Ist eventuell der AVR defekt? Dann würde ich ihn einschicken.

Danke, Gruß,
Rick
Rick_Vienna
Neuling
#2 erstellt: 30. Dez 2015, 10:07
Hat den keiner ein Ähnliches Problem?
Dann müsste ich den Denon Support wohl anschreiben.

Oder hat jemand von euch kein Problem beim Umschalten?!
Danke,
Rick
ergo-hh
Inventar
#3 erstellt: 30. Dez 2015, 10:28
Um den Verursacher einzugrenzen würde ich mal folgende machen:
Wenn du jetzt den SAT Receiver direkt an den TV anstöpselst, geht dann das Umschalten auch noch schnell?
Kannst du im Display am SAT Receiver erkennen, ob der sofort umschaltet und der Denon das Umschalten verzögert?
Evtl. mal das HDMI Kabel vom SAT Receiver zum Denon abziehen und die Umschaltzeiten im Display des SAT Receivers beobachten.

Gruß ergo-hh
Rick_Vienna
Neuling
#4 erstellt: 30. Dez 2015, 23:28
Hallo Ergo,

um zu verdeutlichen, was ich meine, habe ich 3 kleine Videos gemacht. Dabei habe ich einfach die Kanäle meines Satreceiver gewechselt.

1. Satreceiver ist direkt am Fernseher angeschlossen: https://www.youtube.com/watch?v=G52BUBnTKmk
Man sieht, dass das Umschalten etwa 3 Sekunden dauert. Auch, dass der OSD Balken unten eingeblendet bleibt, bis das Bild aufgebaut ist.

2. dieses Video zeigt das Umschalten beim Satreceiver, wenn dieser im Standby ist. HDMI des Sat ist am Sat-Input, Monitor HDMI an dem Fernseher. https://www.youtube.com/watch?v=taL9ItJxb24
Hier sieht man, dass manchmal die Umschaltzeit OK ist. Jedoch oft, dass das Bild kurz weg ist. Sieht man am OSD vom Sat.

3. Video: wenn AVR eingeschalten ist und Satprogramme gewechselt werden. https://www.youtube.com/watch?v=JlnstSk164Y
Hier ist es extrem. Man sieht sogar den Blue-Screen des Fernsehers, dass kein Signal anliegt. Kurzzeitig nachdem es einen Programwechsel gab.

Was sagt ihr, normales Verhalten oder etwas nicht OK mit dem Teil?

Danke, Gruss,
Rick_Vienna
Neuling
#5 erstellt: 30. Dez 2015, 23:33
Eine kleine Ergenzung:

- HDMI Kabel sind OK
- Am Satreceiver ist HDCP auf ON nicht Automatik
- Problem ist scheinbar unabhängig ob HDCP, HD, Verschlüsselt.
ich habe einige Kanäle ausprobiert, die SD und unverschlüsselt sind.

Gruss,
LoNiC
Neuling
#6 erstellt: 28. Mrz 2016, 17:30
Hallo zusammen,

hier besteht das gleiche Problem!

Genau das gleiche Setup .. und beim wechseln trennt er irgendwie immer kurz die HDMI Verbindung...

Gabs es hierzu schon eine Lösung @Rick Vienna

Gruß LoNiC
mihu01
Neuling
#7 erstellt: 12. Apr 2016, 19:10
Meine Konfiguration ist ein Denon AVR-X1200W und ein Technisat Technistar S2 via HDMI.
Habe auch schon die bekannten Einstellungen (Passthrough, HDCP,...) ausprobiert, habe aber exakt den Effekt wie im Video zu sehen ist. Ich kämpfe derzeit mit dem Support von Technisat, bekomme aber nur unqualifizierte Antworten.
Mit einem "0815" Skymaster HD Sat-Receiver hat man diese Aussetzer übrigens nicht!
Mögen sich die Geräte nicht?

Wenn ich etwas Neues in Erfahrung bringe, poste ich es hier mal. Ansonsten würde ich mich über weitere Tipps sehr freuen


[Beitrag von mihu01 am 12. Apr 2016, 19:15 bearbeitet]
patvonstar
Neuling
#8 erstellt: 27. Dez 2016, 17:38
Hallo allerseits!

Anderes Setup, gleiches Problem.
AVR-X1300W zusammen mit einem Opticum 9600 Prima (Sat-Receiver) im Einsatz.
Als Endgerät is ein Beamer vom Typ BenQ TH681 im Einsatz.

Beim Umschalten der Kanäle verliert der Beamer fast jedes Mal (9/10 Senderwechsel) die Quelle und muss neu suchen. Dieser Vorgang dauert dann einige Sekunden. Sehr nervig!
Sat-Receiver direkt am Beamer, also ohne AV-Receiver, funktioniert einwandfrei.

Hat jemand euch euch bereits eine Lösung erzielen können?

Liebe Grüße.
F1300
Neuling
#9 erstellt: 29. Dez 2016, 08:36
Hallo zusammen,

Hieeer....bei mir auch das gleiche Problem beim Denon avr 1100, Sat Receiver Kathrein UFS 922 an HDMI ..bei HD Sender Umschaltung gute 5 Sekunden..

Bei SD Sender ganz normal als wenn ich ihn direkt an TV anschliesse..Der Kathi lässt an HDMI Einstellung auch nicht viel zu...es muss am Denon liegen..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit AVR-X1200W
burnin am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  27 Beiträge
AVR-X1200W Internet Probleme
Incoe am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  18 Beiträge
X1200W + TV = Probleme beim Einschalten
Mauswurstgrille am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2016  –  2 Beiträge
Nur Probleme mit Denon AVR X1200W
Tradingtrends am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  2 Beiträge
Kleinere Probleme mit Denon AVR-X1200W
trigger_de am 15.09.2017  –  Letzte Antwort am 17.09.2017  –  2 Beiträge
X1200W Probleme mit 5.1 Wiedergabe
vorturner am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 28.11.2015  –  2 Beiträge
Überhitzungsprobleme mit DENON AVR X1200W
Stimmchen am 09.12.2016  –  Letzte Antwort am 09.12.2016  –  2 Beiträge
AVR-X1200W
madro17 am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 26.10.2016  –  8 Beiträge
AVR-X1200W - Bluetooth-Delay anpassen?
Leurak am 08.05.2016  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  6 Beiträge
X1200W - Kein Bild über HDMI (Sat-Reciever > AVR > TV)
TobiasFausC am 21.07.2016  –  Letzte Antwort am 05.08.2016  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedLarsomato
  • Gesamtzahl an Themen1.386.714
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.411.681

Hersteller in diesem Thread Widget schließen