Denon AVR-X1200W Dolby Atmos aber kein DTS HD 7.1

+A -A
Autor
Beitrag
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Mrz 2016, 04:26
Hey Leute,

Ich habe bei meinem Verstärker folgendes Problem;

Ich habe ein 5.1.2 System aufgebaut, wenn ich nun Dolby Atmos BluRayˋs ansehe sind meine Top Middle Lautsprecher aktiv und werden ebenfalls in der Info des Receivers als aktiv angezeigt.

Sobald ich aber eine BluRay mit DTS HD 7.1 ansehe sind die Top Middle Lautsprecher stumm und in der Info werden sie als Surround Back und nicht aktiv angezeigt.

Ich kann diese 2 Boxen im Menü dann auf Dolby Back Lautsprecher umschalten, dann sind sie zwar aktiv aber das bringt mir ja nicht viel da diese über meinem Kopf hängen und somit den falschen Surround Sound wiedergeben.

Abgespielt werden diese über den Samsung BD-H6500 auf unkomprimierten Bitstream über HDMI.

Ich bin schon seit 2 Tagen am herumwerkeln, jedoch schaffe ich es einfach nicht das die DTS HD 7.1 Tonspur auf 5.1.2 läuft so wie es die Atmos Spuren ohne Probleme machen. #

Eventuell hatte ja schon jemand das selbe Problem und konnte es lösen:)

Da mir dieses Forum schon viele Infos über HIFI bei der Suche über Google geliefert hat, dachte ich mir das ich mit dieser Frage hier am besten aufgehoben bin:)
std67
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2016, 08:32
Hi

der DSU (kommt ja von Dolby) läßt sich nicht auf dts anwenden.
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Mrz 2016, 13:03
Achsoo, also kann ich das 5.1.2 Syetem quasi nur auf Dolby Atmos oder TrueHD 7.1 anwenden und DTSHD 7.1 kann ich vergessen?
DanielausBremen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Mrz 2016, 20:48

SnoopyZero (Beitrag #3) schrieb:
Achsoo, also kann ich das 5.1.2 Syetem quasi nur auf Dolby Atmos oder TrueHD 7.1 anwenden und DTSHD 7.1 kann ich vergessen?


wenn die X.X.2 Lautsprecher im Denon als front Dolby eingerichtet sind (was sie für Atmos idealerweise müssten), ist das so... Ansonsten müssten sie ja an der klassischen 7.1 Position seitlich der Hörposition hängen.
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Mrz 2016, 20:58
Verstehe;)

Naja ich habe sie 2m vor den hinteren Surroundboxen an der Decke hängen deswegen habe ich sie als Top Middle eingestellt.

Schau mir jetzt mal den Film Everest auf Atmos an und stelle sie Auf Front Dolby um;)
Mal sehen wie sich das ganze anhört.

Werde nachher berichten.
THX für den Tipp;)
The_Plug
Inventar
#6 erstellt: 13. Mrz 2016, 21:04
Ein DTS 7.1 Signal wird bei Dir immer auf 5.1 runtergerechnet, weil Du keine Back Surround hast. Falls Dein AVR ein Update auf DTS:X bekommt (wie die großen Denon-Geräte), dann bekommst Du dabei auch den Upmixer Dts Neural:X, umd der errechnet aus einem DTS-Signal zusätzliche Höhenkanäle und spricht Deine Heights an (Neural von DTS entspricht dem DSU von Dolby).

Der DSU darf aus firmenpolitischen Gründen kein DTS-Signal "veredeln". Du kannst ihn austricksen, wenn Du das Signal vom BD-Player als PCM ausgeben lässt. Dann merkt der AVR nicht, dass es eigentlich von DTS kommt, und der DSU dichtet dann Höhenkanäle dazu.
The_Plug
Inventar
#7 erstellt: 13. Mrz 2016, 21:07

SnoopyZero (Beitrag #5) schrieb:
Verstehe;)

Naja ich habe sie 2m vor den hinteren Surroundboxen an der Decke hängen deswegen habe ich sie als Top Middle eingestellt.

Schau mir jetzt mal den Film Everest auf Atmos an und stelle sie Auf Front Dolby um;)
Mal sehen wie sich das ganze anhört.

Werde nachher berichten.
THX für den Tipp;)

Der Tipp war (unbeabsichtigt) Murks. Top Middle ist schon korrekt bei Deiner Positionierung.
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Mrz 2016, 21:08
Naja den Aufkleber DTS X habe ich ja schon drauf und laut den Infos aus dem Netz ist das Update auch schon draussen.

Bis jetzt sende ich vom BD Player die Tonspur unkomprimiert. Also muss ich quasi jedes Mal bei DTS 7.1 auf PCM umstellen.
Das werde ich natürlich gleich testen;)

Habe gerade die Atmos Test BluRay laufen lassen und da ist der Sound bei Dolby Front nicht so toll.

Ich lasse das Setup nun auf Top Middle für die 2 Lautsprecher an der Decke und schalte bei der nächsten DTS 7.1 Spur mal auf PCM um.
The_Plug
Inventar
#9 erstellt: 13. Mrz 2016, 21:13
Genau, teste das so. Wenn Du das Update machst, sparst Du Dir das Umschalten auf PCM.
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Mrz 2016, 21:24
Habe gerade Pacific Rim auf Dts HD 7.1 mit PCM getestet. Leider zeigt der Verstärker nur Multi Audio Input und die Top Middle Speaker bleiben stumm.

Schau mir das ganze morgen nochmals an und werde berichten:)
volverine
Stammgast
#11 erstellt: 13. Mrz 2016, 23:53

SnoopyZero (Beitrag #10) schrieb:
Habe gerade Pacific Rim auf Dts HD 7.1 mit PCM getestet. Leider zeigt der Verstärker nur Multi Audio Input und die Top Middle Speaker bleiben stumm.


Damit die TM nicht stumm bleiben muss der DSU auch entsprechend aktiviert werden (wie bei einer Atmos-Tonspur).......
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Mrz 2016, 00:15
Also so wie es aussieht hat der Receiver noch kein FW Update mit DTSX bekommen obwohl ich es erst vorgestern gemacht habe.
Ich denke solange das Update nicht da ist muss ich es wohl akzeptieren das die speaker stumm sind;(

Was heißt denn genau DSU aktivieren?
Finde im Menü keinen Punkt wo ich das einstellen kann.
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 14. Mrz 2016, 10:22
Mail an Denon Support geschrieben:

Liebes Denon Team,

ich wollte mich erkundigen wann mit dem Firmware Update für die DTS X Freischaltung für den Denon AVR-X1200W zu rechnen ist?
Gibt es schon ein Update zum runterladen oder wird dies noch nachgereicht?

LG

Werde die Antwort dann mal posten sobald ich eine bekomme;)
volverine
Stammgast
#14 erstellt: 14. Mrz 2016, 10:49

SnoopyZero (Beitrag #12) schrieb:
Was heißt denn genau DSU aktivieren?
Finde im Menü keinen Punkt wo ich das einstellen kann.


Über die "Sound Mode Taste (Movie)" der Fernbedienung kannst du den Klangmodus, sprich den Atmos-Upmixer aktivieren. Nach dem Öffnen des Fensters auf dem Bildschirm wählst du dazu "Dolby Surround (+)"........
Dann sollten auch bei der DTS-Tonspur von "Pazific Rim" die TM aktiv sein. Überprüfen kannst du das mit der "Info Taste" auf der Fernbedienung, auf der linken Seite des Fensters wird dir die Art des Eingangssignales angezeigt und auf der rechten was der Denon entsprechend deiner gewählten Soundeinstellung daraus macht. Die beiden TM sollten dir dann als aktive Lautsprecher angezeigt werden (blau hinterlegt).......


[Beitrag von volverine am 14. Mrz 2016, 10:51 bearbeitet]
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Mrz 2016, 14:05
Perfekt, habe nun Star Trek mit DTS HD 7.1 eingelegt und in den Movie Audio Vorlagen auf Dolby + umgeschalten.
Was ich dazu sagen muss; Am Display des Receivers wird Atmos beim auswählen angezeigt, im Auswahlmenü auf dem TV Dolby +:).....

Aber nun werden die Top Boxen bespielt und auf dem Display ist auch Dolby TrueHD +DDS zu sehen;)....

Hier der Beweis:

Denon AVR-X1200W

Danke nochmals für die vielen Tipps;)....

Werde auf jeden Fall noch reinschreiben was mir Denon bez. des DTS X Updates zurück schreibt;)


[Beitrag von SnoopyZero am 14. Mrz 2016, 14:11 bearbeitet]
volverine
Stammgast
#16 erstellt: 14. Mrz 2016, 14:15
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 14. Mrz 2016, 14:24
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 14. Mrz 2016, 15:05
Soo nun zum Abschluss die Antwort von Denon bezüglich dem DST X Firmware Update:

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir arbeiten bereits zusammen mit DTS an dem DTS:X Update für die neuen AV-Receiver Modelle.
Im Laufe des Jahres 2016 werden wir das DTS:X Update für den AVR-X1200W zur Verfügung stellen.
Bitte haben Sie noch etwas Geduld und Verständnis dafür, dass wir Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen genauen Termin für die Einführung dieses Features geben können.

Beobachten Sie bitte auch von Zeit zu Zeit unsere Homepage http://denon-de.custhelp.com/app/home. Unter "Aktuelle Meldungen" werden wir neue Informationen bereitstellen, sobald wir über weitere Details verfügen.
Außerdem erhalten Sie auch eine Update-Benachrichtigung auf dem Gerät, sobald dieses verfügbar ist.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Denon Kundenservice

Ich denke dieser Thread ist damit erledigt;)
pxrave
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 18. Jun 2016, 16:32
BTW Update
im Herbst (September-Oktober) ist es soweit
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Jun 2016, 12:42
Ah sehr geile Info;)

Lieber zu spät als nie;)
Muss mich ml erkundigen wie das mit dem DTS X genau funktioniert damit ich Bescheid weiss wenn es so weit ist.
bluebery
Stammgast
#21 erstellt: 24. Jun 2016, 01:35
Die arbeiten mit Pentium 2. Wenn ich Dolby wäre würde ich Atmos noch veredeln und damit die Firma DTS so richtig unter Druck setzen. DTS X funktioniert momentan sowieso nicht richtig auf die Highends.. Die 1200 aufwärts naja also ich mache da weniger Hoffnung..
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 05. Jul 2016, 08:15
Hat jemand von euch schon DTS X getestet?
Habe die Demo BluRay schon zu Hause aber leider muss ich auf das Update warten.

Mit Atmos 7.1 bin ich momentan auch sehr zufrieden.
Hoffe DTS X ist wirklich so gut wenn alles Objektbasiert ist.
Chucky2910
Stammgast
#23 erstellt: 11. Jul 2016, 06:40
Hab DTS-X Material da und getestet, jedoch blieben meine Deckenlautsprecher stumm.

Muss ich am Denon was einstellen damit DTS-X aktiviert ist?

Atmos spielt er ab und die Deckenlautsprecher spielen die Effekte auch ab.
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 11. Jul 2016, 07:21
Hast du denn schon das Firmware Update mit der DTS X Freischaltung bekommen??
Bei mir ist es noch nicht verfügbar wenn ich die FW Aktualisierung starte.
Chucky2910
Stammgast
#25 erstellt: 11. Jul 2016, 09:10
Hm also muss DTS-X auch käuflich freigeschaltet werden, dachte nur Auro?

Beim 1200er gibt es das ja noch nicht, der wird wohl auch erst als letztes ein Update bekommen, ist ja nur ein kleines Modell.
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 11. Jul 2016, 09:36
Also bei meinem x1200 wird das DTS X Update gratis nachgereicht. Laut info weiter oben September/Oktober.

Bis dahin kann ich nur Atmos 7.1 guggen;)
Auro hat er ja leider nicht;(


[Beitrag von SnoopyZero am 11. Jul 2016, 09:37 bearbeitet]
Chucky2910
Stammgast
#27 erstellt: 11. Jul 2016, 10:03
Ju schon klar, aber dann macht dein Post #22 wenig sinn, weil es keiner mit dem 1200er testen kann, da es das Update ja noch nicht gibt.
SnoopyZero
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 11. Jul 2016, 11:33
Achsoo;)....

Sry das war allgemein auf DTS X 7.1 gemeint.
Erfahrungen im Vergleich zu Dolby Atmos 7.1;)

Nicht auf das 1200er Modell bezogen:)
Aber da werde ich mich mal durch das Forum suchen, wenn ich diesbezüglich nichts finde kann ich ja nen neuen Thread öffnen;)


[Beitrag von SnoopyZero am 11. Jul 2016, 11:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon X1200W DTSX+Dolby Atmos
Scofield1986 am 29.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  12 Beiträge
Denon X1200W Dolby Atmos Probleme
chkdsk_ am 13.02.2018  –  Letzte Antwort am 15.02.2018  –  19 Beiträge
Denon AVR X1200W - Video ruckelt
Seashore am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.04.2016  –  9 Beiträge
x1200w | Kein Ton am TV | Dolby Atmos
chkdsk_ am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.08.2016  –  2 Beiträge
Denon AVR X4200 - Dolby Atmos
Jul3s am 09.02.2018  –  Letzte Antwort am 09.02.2018  –  5 Beiträge
Dolby atmos
stezei2005 am 12.10.2016  –  Letzte Antwort am 16.10.2016  –  17 Beiträge
Tonstörung Denon AVR-X1200W
caprez95 am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  4 Beiträge
Denon AVR-X1200W kein Ton
Denonuser67 am 31.10.2018  –  Letzte Antwort am 08.11.2018  –  18 Beiträge
Denon AVR-X4200W - Dolby Atmos - Verstärker
badbrooo am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  13 Beiträge
X1200 / DTS + Atmos ? Hat Denon DTS vermurkst?
Harry2017 am 27.11.2015  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGregorytof
  • Gesamtzahl an Themen1.422.775
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.730

Hersteller in diesem Thread Widget schließen