AVR-X3400H - Probleme bei Einmessung Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
BrezelBob
Neuling
#1 erstellt: 21. Feb 2018, 17:20
Hallo zusammen,

ich habe mir einen Denon AVR-X3400H Receiver und ein Teufel Theather 500 5.1 System zugelegt.

Leider funktioniert das Einmessen des Subwoofers (Teufel S 6000 SW) anscheinend nicht richtig:
Am Anfang der Audyssey-Einmessung habe ich den Pegel des Subwoofers mit dem Sub-Level-Regler auf die geforderten 75db eingestellt. Der Regler Bass-Boost war mittig eingestellt.
Das Ergebnis nach dem Einmessen zeigte aber, dass der Subwoofer wohl zu laut war, da hierbei ein Wert von -12db heraus kam.
Wenn ich aber jetzt nach der Einmessung am Reciever den Testton wiedergebe, ist der Subwoofer im Gegensatz zu den anderen Lautsprechern fast nicht zu hören.

Ich habe die Einmessung mehrere Male wiederholt. Auch mit verschiedenen Einstellungen des Subwoofers (Phase, Bass Boost), aber kam immer zu ähnlichen Ergebnissen.

Wenn ich den Sub-Level-Regler am Subwoofer vor der Einmessung auf die kleinste Stufe stelle, meckert Audyssey am Anfang, dass der Subwoofer zu leise sei, kommt am Ende aber komischerweise trotzdem auf einen Wert von -3db (was ja einigermaßen OK wäre).
Trotzdem ist der Subwoofer dann (auch bei den Testtönen) so gut wie nicht zu hören.

Ich kann natürlich den Sub nach dem Einmessen hochdrehen, aber das kann doch so nicht richtig sein oder?

Die Firmware des Receivers ist auf dem neuesten Stand. Die Aufstellung ist glaube ich relativ nahe am Idealzustand (also Subwoofer relativ frontal zwischen den Front-Lautsprechern).
Ich habe auch schon bei Teufel und Denon angerufen, wo mir allerdings auch niemand richtig weiter helfen konnte. Der Denon-Mitarbeiter sagte, dass man einen Hardwaredefekt nicht ausschließen kann.

Seht ihr das auch so? Oder hat jemand noch weitere Ideen? Wäre für jede Hilfe dankbar.

PS: Nebenbei bleibt Audyssey beim Einmessen gelegentlich bei 85% hängen.
Dies lässt sich dann kurzfristig durch einen Reset des Receivers wieder beheben. Trotzdem tritt der Fehler später sporadisch wieder auf.
Denon_1957
Inventar
#2 erstellt: 21. Feb 2018, 21:23
Wie lange hast du den X3400 schon ?? und was hattest du vorher für ein AVR.
Ich frage deshalb weil XT32 eigentlich sehr gut arbeitet viele Leute die auf dieses Einmessystem umsteigen vermissen den Bass (die Raummoden)
denn nach dem einmessen sind die Raummoden bzw das Dröhnen fast verschwunden und für viele ist dann der ,,Bass" zu mager.
Wenn der Sub richtig eingestellt ist hörst du ihn nicht du merkst aber sofort wenn er ausgeschaltet ist das etwas untenrum fehlt.
Mach mal ein Bild vom Raum.
Natürlich kann auch wie von Denon gesagt ein Defekt vor liegt.
Nick_Nickel
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2018, 01:35

Trotzdem ist der Subwoofer dann (auch bei den Testtönen) so gut wie nicht zu hören.

Das ist normal beim Teston beim 7200er ist das genau so.
Vor der Einmessung wird die Subwooferlautstärke geprüft.
Mit der Fernbedienung vom Denon die Lautstärke ändern bis i.O. ist danach mit weiter die erste Messung starten.
BrezelBob
Neuling
#4 erstellt: 23. Feb 2018, 11:33
Moin,

ich habe gestern nochmal herumexperimentiert und herausgefunden, dass der Subwoofer für meine Räumlichkeiten bzw. den Abstand wohl einfach ein bisschen stark zu sein scheint.
Ich habe jetzt am Subwoofer alles soweit runter gedreht, wie es geht (Volume und Bass Boost) und habe dann ignoriert, dass Audyssey am Anfang meckert, dass der Sub zu leise ist.
Jetzt wurde der Sub mit -2db eingemessen.

Dass der Testton des Subwoofers fast nicht zu hören ist, hat mich am Anfang echt irritiert, aber ich habe mittlerweile auch an mehreren Stellen gelesen, dass dies normal sein soll.

Vielen Dank für eure Tipps.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
X3400H - Grafikerläuterung erwünscht nach Einmessung
Dextron am 27.05.2018  –  Letzte Antwort am 31.05.2018  –  13 Beiträge
Denon AVR-X3400H - Audyssey-Einmessung bricht bei 85% immer ab!
jay2jay am 17.05.2018  –  Letzte Antwort am 09.08.2019  –  44 Beiträge
Denon AVR-X3400H seit Update Probleme
jsoentgen am 08.07.2018  –  Letzte Antwort am 19.07.2018  –  6 Beiträge
X1100W - Audyssey-Einmessung - Subwoofer Probleme
schulle am 06.08.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  3 Beiträge
Probleme bei Audyssey Einmessung
Alex1896 am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.06.2012  –  16 Beiträge
AVR X3400H und Heos1
zenec am 22.11.2017  –  Letzte Antwort am 12.12.2017  –  2 Beiträge
Denon AVR-X3400H
raveyadown am 04.12.2017  –  Letzte Antwort am 02.05.2020  –  196 Beiträge
AVR X4200 Subwoofer Einmessung / Antimode?
MiBfinity am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 08.01.2017  –  11 Beiträge
AVR-X1600H: Subwoofer bei Einmessung (Direktmodus?)
Hot_Exploder am 07.08.2020  –  Letzte Antwort am 08.08.2020  –  6 Beiträge
Vergleich Denon AVR-X3400H und AVR-X4400H
waza-ari am 13.05.2018  –  Letzte Antwort am 21.06.2018  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.194 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedSpiolunke_
  • Gesamtzahl an Themen1.500.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.537.428

Hersteller in diesem Thread Widget schließen