LS/SW Einmessen/Einstellen Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
A1vis
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jul 2018, 09:02
Hallo Freunde.

Ich melde mich mit ähnlichem Problem wie anfangs zu diesem Thema zurück.

Das Wohnzimmer würde umgebaut und ich habe neue Technik.

Vielleicht möchtet ihr mir helfen diese richtig einzustellen.

Wir reden über;
Denon x1300w
HKS19 5.1.2 Lautsprecher

Eingemessen habe ich es penibel mit Audyssey und jetzt bin ich trotz dem mit dem Ergebnis nicht zu frieden.
Die Daten die der AVR eingetragen hat finde ich sehr merkwürdig.

Vielleicht könnt ihr drüber sehen.
Gerne poste ich noch mehr Infos sollte es benötigt werden.

20180724-095458_875433
Die Übernahmefreq. sagen mir nichts. Ich habe da keine Erfahung.

20180724-095427_875434
Der Abstand der LS zu mir mittig auf dem Sofa ist bis auf den cm gleich. Merkwürdig dass hier so unterschiedliche Werte gemessen wurden.

20180724-093649_875435

20180724-093624_875436

screenshot-20180724-094035_875437
Den SW kann ich auf LFE und Normal stellen. Derzeit ist er auf Normal.
Im Denon geht aber nur LFE und LFE-Main.

Angeschlossen habe ich ihn über ein Y-Kabel am SW die Eingänge L und R sowie am AVR Pre-Out 1.

Bitte schaut ein mal drüber und sagt mir eure Meinung.
Ich schaue meist 4k Filme und Zocke viel. Gerade beim Zocken ist die Ortung von geräuchen wichtig.
Musik höre ich nicht.

Besten Gruß
Florian


NS:
Habe das hier in einem älteren Thema von mir bereits gepostet. Aber ich glaube es geht dort unter.
Also sry für doppel gemobbelt.
Naveol
Neuling
#2 erstellt: 28. Jul 2018, 16:54
Hey,

schade das dir bisher keiner geantwortet hat deshalb versuche ich das mal mit meinem Halbwissen

das die Lautsprecher, vor allem der sub so tief eingemessen werden ist nicht normal. Sieht auf den ersten blick wie eine Große Raumproblematik aus.

Den Sub misst man übrigens mit einem eingestellten Pegel von ca 9 Uhr ein (Poti am Sub selbst)

Zusätzlich solltest du deine Übernahmefrequenzen anpassen. bei Front kannst du in der Regel locker bis 80 HZ je nachdem was deine Boxen ab können würde ich allgemein etwas darüber trennen.

Sollte das alles nichts gebracht haben versuch doch mal unter die Lautsprecher und den sub ein paar Handtücher zu legen. Anschließend erneut Einmessen! Sollten die werte deutlich besser sein Schwingt wohl der Boden mit. Abhilfe hierzu findest du am günstigsten im Baumarkt. Dort besorgst du dir Gehweg platten und Waschmaschinenunterlagen. Die boxen dann mit Spikes auf die Platten stellen, darunter die Unterlagen. Schöner wäre wohl Granit aber auch deutlich Teurer. Ich denke aber die Beton Platten passen super zu deinem TV Board.

Ich hoffe ich konnte etwas behilflich sein.

Grüße
A1vis
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jul 2018, 01:59
Danke für deine Hilfe.

Es steht nur der SW auf dem Boden.
Ich habe kleine Satelliten Boxen an der Wand.
Wenn du oben nach siehst, dort steht die Bezeichnung des Soundsystems.

Der Raum ist nach hinten weit offen. Es waren msl zwei Zimmer. Es wurde die Wand heraus gerissen. In der einen Hälfte ist das Wohnzimmer, die andere Hälfte das Esszimmer.

Oberflächlich und leihenhaft kann ich sagen dass der Bass etwas unnatürlich dröhnt und die Ortung über die LS nicht funktioniert. Zumindest kaum hörbar ob Schüsse, Explosion Oder sonst etwas von Rechts oder Links kommt.
juste_me
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jul 2018, 09:39
Die Übernahmefrequenzen auf 100 Hz.
Am Subwoofer LFE statt normal, am AVR LFE mit 120 Hz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR-X1300W mit Phonar LS
Ip0de am 08.10.2017  –  Letzte Antwort am 09.10.2017  –  5 Beiträge
Finde OSD bei Denon X1300W nicht mehr.
Schniepy am 23.01.2017  –  Letzte Antwort am 29.01.2017  –  20 Beiträge
Denon X1300W Klangpegel Richtig einstellen Ps4 Pro
Vollstrecker28 am 20.10.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2017  –  6 Beiträge
Audyssey mit 4.0 Einmessen
Moe69 am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  4 Beiträge
Denon x1300w mit Dipolen als 5.1 Setup
shooter1234 am 11.01.2017  –  Letzte Antwort am 11.01.2017  –  2 Beiträge
Einmessmikrofon (ACM1HB) Denon x1300w
Wolfy92 am 10.05.2020  –  Letzte Antwort am 12.05.2020  –  5 Beiträge
Denon 1912 Audyssey oder LS-Daten
DirkV71 am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  2 Beiträge
Einmessen mit Audyssey Denon 5200
dadas2206 am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  2 Beiträge
Denon AVR 4300H richtig für Musik einstellen
Edii am 15.01.2020  –  Letzte Antwort am 18.04.2020  –  14 Beiträge
Audyssey Denon 1500 H einmessen. Hilfe bitte!
nadwork am 20.11.2019  –  Letzte Antwort am 20.11.2019  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.837 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedDominik_K.
  • Gesamtzahl an Themen1.500.072
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.524.230

Top Hersteller in Denon Widget schließen