Denon AVR-X4400H nur Ton hin und her wechseln ohne Bildwechsel

+A -A
Autor
Beitrag
Displaytel
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Aug 2018, 22:25
Hallo zusammen,
ich wende mich mal an euch, weil ich nun schon über eine Woche auf eine Antwort vom Support von Denon warte....

ich kriege es nicht hin zwischen dem Hauptfernseher und 2 weiteren Fernsehern einfach nur den Ton hin und her zu schalten, ohne das von dem Hauptfernseher das Bild auch in den jeweiligen Anschluss wechselt, ich möchte bei 3 Footballspielen zwischen den Fernsehern einfach den Ton wechseln, wenn ein Spiel mal in die Werbung geht, der Hauptfernseher ist mit einem optischen Kabel auf TV Audio eingesteckt, der 2. Fernseher hat einen Amazon Fire TV und dieser ist nur mit dem optischen Kabel an den 2. Optischen Port des Denon "CD" angeschlossen und der 3. Fernseher ist an einem PC angeschlossen wo ich ein Cinch Kabel in den Phono Cinch eingang des Denon gesteckt habe, ich habe bei dem EIngangsignal unter CD überall - gesetzt bis auf Audio da habe ich OPT2 gewählt, wenn ich nun wie gesagt auf CD drücke, wechselt das Bild vom Hauptfernseher auch auf CD obwohl ich nur möchte das der Ton umgeschalten wird, wie kriege ich das hin, bei dem Druck auf die Phono Taste genau das gleiche, der Hauptfernseher schaltet auf Phono Bild.

So ist mein Receiver gesteckt und verbunden über den Moniter 1 ARC Anschluss mit einem LG 65 UHD, an Zone 2 hängt noch mein Fernseher im Schlafzimmer ein LG 60 Full HD.

CBL / SAT = Sky
DVD = Leer
Blu-Ray = Apple TV
Game = PS4
Media Player = Nvidia Shield
AUX 2 = PC (Nicht der PC der zum gucken benutz wird, also das Cinch Kabel steckt in einem anderen PC)
CD = Leer

Optisch:
TV/Audio = LG 65 in Denon
CD = Amazon Fire TV vom 2. Fernseher, Fire TV ist nur über das optische Kabel an den Receiver angeschlossen

Cinch

alle leer bis auf DVD, da steckt das Cinch Kabel vom PC drin der zum Football schauen genutzt wird.

Anbei noch ein Bild von der Rückseite des Denon X-4400H

Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich ausgedrückt was mein Problem ist, ich muss dazu sagen ich bin absoluter Noob, was AV Receiver mit HDMI angeht, ich hatte über 12 Jahre einen Yamaha ohne HDMI.

81nGz4afa9L._SL1500_
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 05. Aug 2018, 09:58
Nutzt du keinerlei HDMI Eingänge am Denon?
Ist CEC in allen Geräten deaktiviert?
Poste mal ein Bild deiner Eingangszuordnung am Denon.
btw: normalerweise solltest du den Phono Eingang am Denon nur für einen Plattenspeler mit MM Tonabnehmersystem benutzen. Alle anderen analogen Audioeingänge (rot/weiß) könntest du benutzen.

Gruß ergo-hh
Displaytel
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Aug 2018, 19:07
Hi,

danke für die Antwort, doch die HDMI sind alle gesteckt, siehe mitte meines Posts, sobald ich heute zuhause bin schicke ich mal ein Bild mit der Eingangsanordnung.

Ich habe Phono nur genommen, weil das eine Taste ist die auch auf der FB von Denon drauf ist zum einfacchen hin und herschalten des Tons

Danke schon mal


[Beitrag von Displaytel am 05. Aug 2018, 19:08 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 06. Aug 2018, 10:06
Hast du CEC mal in allen Geräten dektiviert (siehe meine Fragen oben)?

Gruß ergo-hh
Displaytel
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Aug 2018, 16:40
Hi,
sorry , wenn man sich im Schichtdienst auf jemand verlässt ist man verlassen, kam die letzten Tage praktisch garnicht nach Hause.

Anbei das Bild, HDMI Steuerung im Denon ist ausgeschalten.


IMG_4398


[Beitrag von Displaytel am 07. Aug 2018, 16:42 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 07. Aug 2018, 18:52

Displaytel (Beitrag #1) schrieb:
..., der Hauptfernseher ist mit einem optischen Kabel auf TV Audio eingesteckt,

Gem. deines Scrrenshots TV Audio abr kein Eingang zugeordnet

Displaytel (Beitrag #1) schrieb:
....der 2. Fernseher hat einen Amazon Fire TV und dieser ist nur mit dem optischen Kabel an den 2. Optischen Port des Denon "CD" angeschlossen

Das ist anscheinend soweit in Ordnung.

Displaytel (Beitrag #1) schrieb:
....und der 3. Fernseher ist an einem PC angeschlossen wo ich ein Cinch Kabel in den Phono Cinch eingang des Denon gesteckt habe, ...

Verbinden den mal über einen 'normalen' analogen Eingang mit dem Denon und nimm die korrekte Eingangszuordnung vor.
Das nur als Vorgeplänkel. Nun zu deinem Problem:

Displaytel (Beitrag #1) schrieb:
ich habe bei dem EIngangsignal unter CD überall - gesetzt bis auf Audio da habe ich OPT2 gewählt, wenn ich nun wie gesagt auf CD drücke, wechselt das Bild vom Hauptfernseher auch auf CD obwohl ich nur möchte das der Ton umgeschalten wird, wie kriege ich das hin, bei dem Druck auf die Phono Taste genau das gleiche, der Hauptfernseher schaltet auf Phono Bild.

Das funktioniert m.M. nicht so, wie du es dir vorstellst. Du möchtest einen Audioeingang mit einer anderen Videoquelle wiedergeben. Wie du da grundsätzlich vorgehen musst, schau mal in die Bedienungsanleitung Seite 137. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das mit allen analogen Eingängen funktioniert oder nur mit den auf seite 137 genannten Quellen. Es funktioniert nicht mit den digitalen Eingängen, insofern müsstest du alle Geräte zusätzlich analog mit dem Denon verbinden.

Gruß ergo-hh
Displaytel
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Aug 2018, 19:12
wow das sind aber enttäuschende aussichten, das ist aber nicht 2018....mein alter yamaha hatte damit keine probleme....den TV Audio hab ich abgezogen das stimmt, weil der eigentlich nicht benötigt wird, Ton kommt ja auch über HDMI Kabel vom TV.
Displaytel
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 10. Aug 2018, 15:38
Der Denon Support hat mir nun geantwortet, dass ein umschalten von nur Ton bei laufendem Bild nur mit analogen Eingängen möglich ist, dann sollte das ja eigentlich klappen, wenn ich mir einen Optisch auf Analog Umwandler besorge, weil das 1. Fire TV zum Glück ja wenigstens noch einen optischen Ausgang hat, im Vergleich zum aktuellen Modell und dann das auf einen analogen Eingang lege, teste ich mal aus.

Mein 2. Gedanke war noch einfach die Shield und Apple TV immer Sonntag zum Football beide direkt an den Fernseher anzuschließen, dann sollte es ja eigentlich auch wurscht sein, wenn beim Umschalten das Bild wechselt, weil ich ja fest auf entweder der Shield oder dem Apple TV drauf bin.

Schaun wa mal
Displaytel
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 10. Aug 2018, 17:13

Displaytel (Beitrag #8) schrieb:

Mein 2. Gedanke war noch einfach die Shield und Apple TV immer Sonntag zum Football beide direkt an den Fernseher anzuschließen, dann sollte es ja eigentlich auch wurscht sein, wenn beim Umschalten das Bild wechselt, weil ich ja fest auf entweder der Shield oder dem Apple TV drauf bin.
Schaun wa mal


So klappt das, das einzige was ein bisschen nervt ist das es wirklich 4-5 sekunden dauert bis er umgeschalten hat, gibs da noch irgendwo eine versteckte Einstellung um das auf einen kürzeren Intervall zu schalten ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DENON AVR X4400H - Webinterface
Kyraia am 29.01.2018  –  Letzte Antwort am 24.10.2020  –  21 Beiträge
Denon AVR-X4400H
Ullerich66 am 19.02.2018  –  Letzte Antwort am 20.02.2019  –  15 Beiträge
Denon x4400h --> Atmos
repps0n am 21.05.2018  –  Letzte Antwort am 22.05.2018  –  2 Beiträge
DENON AVR-X4400H DTS + Sorround?
timfichtler am 05.11.2017  –  Letzte Antwort am 05.11.2017  –  3 Beiträge
Denon X4400H Vs. X4500H
v1per am 31.08.2018  –  Letzte Antwort am 14.01.2020  –  197 Beiträge
Vergleich Denon AVR-X3400H und AVR-X4400H
waza-ari am 13.05.2018  –  Letzte Antwort am 21.06.2018  –  30 Beiträge
AVR X4400H & Auro-3D?
Belerias am 08.08.2018  –  Letzte Antwort am 27.06.2019  –  31 Beiträge
Denon x4400H Subwoofer deaktivieren
Dominik009 am 09.07.2018  –  Letzte Antwort am 09.07.2018  –  7 Beiträge
Denon x4400h am sterben?
Hayabusa02 am 13.01.2019  –  Letzte Antwort am 15.01.2019  –  10 Beiträge
Denon AVR-X4400H - LFE+Main und Einstellungen
Kamikaze75 am 13.11.2018  –  Letzte Antwort am 22.03.2019  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.885 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedReparatör
  • Gesamtzahl an Themen1.500.152
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.525.870

Hersteller in diesem Thread Widget schließen