Sammelthread BDS 577 Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
bj100
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2013, 16:46
Hallo ihr lieben Menschen,

dieser Thread richtet sich an alle, die nach wie vor Probleme mit dem BDS 577 haben.

Obwohl ich meinen erstmal zurückgeben werde, da die Probleme für mich den Nutzen überwiegen, würde ich gerne eine SAMMEL MAIL an den H/K Service schreiben. Dies hat schonmal etwas bewirkt, auch wenn es damals gedauert hat.

Folgende Bugs/Probleme sind nach wie vor vorhanden, bitte korrigiert mich wenn etwas falsch ist oder bestätigt mir das Problem oder sogar euren Rückgabewunsch, damit ein paar Leute zusammenkommen:


- KEIN INTEGRIERTES WiFi, trotz Ankündigung in CES-Berichten ("...Je nach Modell runden WiFi und Apple AirPlay-Funktionalität die inneren Werte der smarten Newcomer ab...") und dem CES-Innovation Award in der Kategorie Home Audio - Video Components ("...It adds built-in AirPlay, Bluetooth, Wi-Fi, YouTube...") (siehe: http://www.cesweb.org/Awards/CES-Innovations-Awards/2013.aspx). Man ist somit auf die Verwendung eines externen WLAN-Bridge angewiesen.

- LANGES DRÜCKEN DER POWER-TASTE funktioniert nur manchmal, was gerade mit Verwendung einer Master-Slave-Steckdose sehr nervtötend sein kann. Forenuser Wete gehts genauso wir mir.

- ERWECKEN AUS DEM STANDBY PER APP ist nicht möglich, was ein An- und Ausschalten der Anlage und somit eine Bedienung ohne originale Fernbedienung nur per Smartphone unmöglich macht. Forenuser Urokinase berichtete.

- KEIN TV-MODUS vorhanden wie bei jedem heutigen Receiver, es gibt nur den ARC Modus, der aber beim Einschalten des TV nicht automatisch erkannt wird, ein Unding bei einem Wohnzimmer-Receiver in der heutigen Zeit. Forenuser Doriat und tuning-freak45 berichteten.

Im wesentlichen die Firmware betreffend:

- generell SEHR ÜBERSCHAUBARE EINSTELLMÖGLICHKEITEN im Menü.

- AIRPLAY, DLNA UND BLUETOOTH BEDIENUNG NUR ÜBER MENÜ möglich, sehr nervig und unintuitiv.

- KEIN SPEICHERN DER SURROUND EINSTELLUNGEN IM STANDBY MODUS


Gruß, bj10
ShAfTlE
Neuling
#2 erstellt: 08. Feb 2013, 13:25
Na dann ein Versuch ist es ja wert!

Ich habe zum Glück keine größeren Probleme. Aber:

Wenn ich meine Anlage früh aus dem Standby anschalte werde ich jeden Tag mit der Lautstärke "25" begrüßt, obwohl ich selten so laut höre oder Sie so laut ausschalte!

Weiterhin wechselt bei mir öfters der Surround oder Audiomode nicht automatisch! Das bedeutet wenn ich Reklame, z.B. ProSieben, sehe und die Werbung endet, wird weiterhin Stereo ausgegeben obwohl Center oder sogar 5.1 in der Serie unterstützt oder ausgestrahlt werden. Wisst ihr was ich meine?

Sonst nur positives zu vermelden!
bj100
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Feb 2013, 12:52
Hey Shaftie,
danke für deine Antwort!

Das mit der Lautstärke kann ich nicht bestätigen, bei mir wird sie gespeichert! Hast du die aktuelle Firmwareversion drauf?
Das mit dem Dolby konnte ich noch nicht testen, nehme ich aber in die Liste auf.

Gruß, bj
ShAfTlE
Neuling
#4 erstellt: 10. Feb 2013, 13:27
Klar ist es die aktuelle firmware. Ich hatte es aber hier schonmal bei einem User gelesen. Bin da nicht der einzige mit der Lautstärke.
Slavi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Feb 2013, 15:44
Was mich fuxt ist das es kein Internet Radio gibt das lääst sich sicher über Shoutcast oder manuelle eingabe der Url einbauen
RainerLL
Neuling
#6 erstellt: 13. Feb 2013, 20:47
Hallo zusammen,
nachdem ich hier schon eine Weile passiv mitgelesen habe, möchte ich auch mal meine Erfahrung wiedergeben. Ich habe den BDS577 seit Nov. 12 mit aktuell der Softwareversion 2.25.0. Seit vorgestern gibt es ja schon die 2.27.0, die ich aber noch nicht installiert habe.

- Lautstärke speichern geht bei mir. Der BDS erwacht mit der Lautstärke, mit dem ich ihn ausgeschaltet habe
- Aufwecken aus dem Stabd-by geht sowohl mit der iphone als auch mit der Android APP
- Langes drücken der Powertaste geht auch

Was nicht geht, ist der EzSet/EQ Setup. Danach klinkt der BDS wie ein Kofferradio. Mit der Software 2.17.4 hat es noch prima geklappt. Beim manuellen Einstellen ist der Sound Spitze. Soll aber mit der neuesten Software besser sein.
Das mit dem nicht Zurückschalten auf 5.1 nach der Werbung kann ich so voll bestätigen. Wenn er nicht zurückschaltet geht sogar die Lautstärke stark zurück. Dieses Verhalten wurde zwar mit jeder Softwareversion besser, mittlerweile pasiert dies nur noch bei jeder 5.Werbung, ist aber immernoch sehr lästig.

Gruß

Rainer
Doriat
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Feb 2013, 17:17
Hi Zusammen,

die 2.27.0 funktioniert, Update ist problemlos gelaufen.
Ob EZ jetzt besser läuft kann ich erst nach dem Wochenende sagen, momentan nutz ich noch die manuellen Einstellungen.

Gruß
bj100
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Feb 2013, 20:06
Hallo, ich habe mich nun doch entschlossen ihn auf Grund des Sounds zu behalten.
Danke für den Bericht für die neue Software Version.
Ich glaube du verwechstelst den Standby mit dem Sleep Modus. Der Sleep geht mit der App, bringt aber nicht viel wenn man mit einer Master Slave Steckdose arbeitet wie ich, da im Sleep Modus genauso viel Energie verbrauch wird wie im angeschalteten Zustand und die Schaltwelle nicht ausreicht, um die anderen Geräte beim Moduswechsell an oder auszuschalten. Mit den Standby Modus geht das, aber in diesem geht die App nicht.
Wolfi99
Neuling
#9 erstellt: 14. Feb 2013, 21:25
Hallo,
ich habe mir vor einigen Tagen ein BDS 375 (2.1 Version ohne AirPlay) zugelegt und wegen den zweifellos vorhandenen Problemen mal seit langer Zeit wieder hier im Forum gelandet. Das Update auf die Version 2.27.0 habe ich heute per USB eingespielt - die automatische Einmessung funktioniert nun wieder ;-)
Die letzten Tage hatte ich etwas Zeit um mich intensiv mit dem Gerät auseinanderzusetzen. Ich werde meine Probleme und Erfahrungen am WE mal hier posten.

Bis dann...
Wolfgang


[Beitrag von Wolfi99 am 14. Feb 2013, 21:27 bearbeitet]
Wolfi99
Neuling
#10 erstellt: 15. Feb 2013, 17:08
Hallo zusammen,

wie schon angekündigt hier noch etwas zu diesem Thema. Da ich ein kompaktes 2.1 Heimkinosystem mit integriertem 3D Blu-ray Player, Bluetooth, HDMI-Eingängen und HDMI-Ausgang (ARC) suchte, kauften wir vor einigen Tagen ein Harman/Kardon BDS 375.

Zuvor hatten wir einen Marantz AVR, der zwar alle Forderungen erfüllte, meiner Frau aber optisch nicht so zusagte. Des weiteren fehlte uns ein im Gerät integrierter Blu-ray Player und ein etwas mehr auf Filme zugeschnittenes Klangerlebnis.

Obwohl ich mich vor der Anschaffung des Marantz mit dem BDS 370 und BDS 770 schon einmal auseinandergesetzt hatte und ich den Kauf wegen des damals lauten Lüfters, ein paar Software-Bugs und des fehlenden Bluetooth bzw. AirPlay verwarf, stach mir vor einigen Tagen eben das neue BDS 375 ins Auge.

Optisch und klangtechnisch erfüllt das System nun unsere Bedürfnisse voll und ganz. Allerdings ist der eingebaute Lüfter (Luftstrom) bei leiser Wiedergabe und vor allem im Sleep-Mode immer noch deutlich zu hören und das nervt! Des weiteren hatte ich gehofft, daß die Software von HK bei der neuen BDS-Serie etwas ausgereifter ist.

Hier meine Zusammenfassung:

BDS 375 - 2.1 System ohne Airplay bestehend aus BDS 275 und dem Lautsprecherset HKTS2MKII
Software-Version bei Auslieferung 2.3.0 - aktuelle Software-Version 2.27.0

DLNA
Wenn viele Filmdateien in einem Vezeichnis (NAS) sind, dann kann man irgendwann nicht mehr navigieren und das System bleibt hängen.
Wählt man ein Video aus, dessen Format nicht abspielbar ist kommt folgende Meldung: 'Datei wird nicht unterstützt'. Drückt man jetzt OK bleibt das System ebenfalls hängen.
In beiden Fällen läßt sich das System nur durch Aus- und erneutes Einschalten wieder bedienen.

UKW-Radio
Die Senderumschaltung ist umständlich - man muß mit den Navigationstasten die Sendefrequenz auswählen und dann mit OK bestätigen. Leider funktionieren die Tasten CH+ und CH- nicht!
Die Umschaltung zwischen den Sendern ist sehr schnell, man kann den Senderwechsel kaum wahrnehmen.

HDMI-Eingänge
Keine Einblendung der Lautstärkeanzeige bzw. der Mode-Infos auf dem TV.
Kein Durchschleifen eines HDMI-Eingangs (passthrough) im ausgeschaltenen Zustand.

Bluetooth
Die Verbindung zum iPhone bricht manchmal unkontrolliert ab.
Keine Lautstärkeregelung vom iPhone aus möglich (ging in der Auslieferungsversion 2.3.0).
Keine Anzeige der Album-Cover auf dem TV.

AUX HDMI-ACR (Audiorückkanal)
Leider werden weder Ton- noch die Steuerungssignale zwischen unserem LG TV 47LM660S und dem BDS übertragen. Auch nach längerem Probieren und Experimentieren mit allen Einstellmöglichkeiten und verschiedenen HDMI Kabeln war es nicht möglich eine dauerhafte Verbindung herzustellen geschweige dem Gerät einen Ton über ARC zu entlocken.

Menü Home - Allg. Einstellungen - Buetooth-Verbindung
Hier ist die Zwangskopplung immer aktiviert und kann nicht abgeschaltet werden.


Mögliche Verbesserungen:

Allgemein
Optimierung der Lüfterdrehzahl für deutlich leiseren Betrieb.

UKW-Radio
Beim Einschalten im Radio-Betrieb auf Stereo schalten.
Senderwechsel beim UKW-Radio mit CH+ bzw. CH-
Bei der Displayanzeige könnte das 'FM' entfallen. Damit wäre Platz um die Frequnz in der ersten Zeile und die Senderinfos in der zweiten Zeile anzuzeigen.
Da der Senderwechsel enorm schnell ist, wäre eine kurze Umschaltpause sinnvoll.

HDMI-Eingänge
Automatische Erkennung und Umschaltung von Dolby- und Stereosignal.
Einblendung der Lautstärkeanzeige und Mode-Infos auf dem TV.
Durchschleifen eines HDMI-Eingangs(passthrough) im Sleep- noch besser im Standby-Mode.

Bluetooth
Die Möglichkeit automatisch in den Bluetooth-Mode zu wechseln- geht momentan nur übers Menü.


Alles in allem ist die Software seit der Auslieferungsversion schon deutlich besser geworden, doch es besteht nach wie vor Handlungssbedarf, insbesondere bei den Problemen mit dem Audiorückkanal, dem Handshake zwischen TV und BDS und der Lüftersteuerung.

Hier bietet sich den Entwicklern die Chance nicht nur durch gute Klangqualität und schönes Design zu glänzen, sondern auch mit gelungener Software! Die Gestaltung der Benutzeroberfläche, die Menüführung und die Möglichkeiten des Gerätes gehen in die richtige Richtung und bieten das Potential für Besseres.

In der Hoffnung auf verbesserte Software behalten wir das Gerät, da das Positive dennoch überwiegt und es momentan auch kein vergleichbares System auf dem Markt gibt, das unsere Anforderungen erfüllt.

Viele Grüße
Wolfgang
melenas
Neuling
#11 erstellt: 05. Mrz 2013, 11:27
Ich habe die 877 gekauft und gleich ein paar Dinge festgestellt. Firmware ist auf 2.27

IPod:
IPod funktioniert nicht, obwohl (connected) angezeigt wird und Receiver hängt sich fest und muss mehrfach neu gestartet werden. IPod Menue bleibt einfach stehen, reagiert nicht auf irgendwelche Befehle von der Fernbedienung, keine Fehlermeldung … es passiert einfach NICHTS

HDMI ARC
Kein Audio vom Fernseher über HDMI ARC (alle HDMI Ports versucht), Samsung UE40C6820 (Firmware aktuell), der unterstützt es und habe Qualitätskabel die das unterstützen. ( Ich habe alle Versionen von AUX versucht) das HDMI ARC versucht sich zu verbinden, dabei bleibt es auch. Statt eine Fehlermeldung zu bringen, bleibt der Hinweis (Verbindungsversuch mit … stehen. Solange bis ich es abbreche.

IPAD APP
IPad App Fernbedienung funktioniert nur sehr langsam
Airplay mach nach ca 15-20 Sekunden in jedem Titel eine kleinen Aussetzer.

Audio CD
Eine eingelegte CD startet beim einschalten des Gerätes automatisch ( Ist auch OK), allerdings lässt sich der Receiver nicht mehr bedienen. Nur ein hartes ausschalten mit dem Hauptschalter behebt das Problem, welches aber wieder kommt, wenn man das Gerät einschaltet, denn die CD liegt noch immer drin. Irgend wann hat er sie ausgegeben.

Habe die Anlage erst seit ein paar Tagen, aber schon soviel Zeit reingesteckt wie bei keiner anderen Anlage

Im Grunde funktioniert nichts wirklich reibungslos. Alles vollkommen inakzeptabel.

Habe das an den Support geschickt, aber bisher keine Antwort. Noch nicht mal das einfachste "Danke für Ihre Mail, wir melden uns".
Bin gedulgig und warte mal noch 1-2 Tage, allerdings muss ich schon sagen, dass das bei einem Produkt in der Preisklasse einfach nicht geht.
Doriat
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Mrz 2013, 10:34
HI,

im 877 ist auch der GrundBDS 575/7 verbaut.

Damit hab ich bei keinem deiner angesprochenen Themen Probleme (bei gleichem FirmwareStand).

IPod Nano läuft einwandfrei.

HMDI ARC an einen Pana Plasma - einwandfrei. (BDS Seitig am Monitor EIN/Ausgang - TV seitig musst schauen meist ist es nur einer der HMDI der ARC unterstützt.) Manchmal hilft auch im Betrieb - Stecker raus wieder rein.

Ipad APP läuft auch einwandfrei und flüssig - Airplay via Bluetooth ist ein Altbekanntes Problem seitens Apple, den Bug haben sie immer noch nicht gefixt.

Audio CD läuft einwandfrei - starten, stoppen, Pause, was anderes machen als Audio.

Vlt. hast ein Montagsgerät erwischt.

Gruß
D
melenas
Neuling
#13 erstellt: 06. Mrz 2013, 11:01
Danke für die Antwort.
das mit der Audio CD habe ich soweit geregelt, dass ich den Auto-Start auf "AUS" gesetzt habe.
Die APP habe ich auch im Griff, nachdem ich sie gelöscht und alles nochmal sauber aufgesetzt habe. Sound habe ich selbst eingestellt und ist super.
Das ARC funktioniert mit allen bekannten Tricks nicht. Werde mir einfach die Verbindung über ein altbewertes Kabel herstellen. Werde mal die Optical Variante versuchen.
Den IPod, ok ist ein älteres Modell, bekomme ich nicht zum laufen. habe eh alles auf dem IPod verwende dann das Airplay. Wenn das Airplay ein Problem von Apple ist, bleibt dann nur die Geduld übrig.
Alles in allem werde ich das Ding schon Schritt für Schrit in den Griff bekommen.
Leider merkt sich die 577 nicht die Einstellung wie Musik abgespielt wurde (Original/Stereo oder andere Soundeinstellungen). Gibt es da eine Sache die ich übersehen habe?
Schade ist auch, dass sich der Harman Support so gar nicht meldet.

Das mit dem Montagsgerät kann nicht sein, habe es an einem Samstag gekauf.

Nette Grüße
Erhard
Doriat
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Mrz 2013, 11:10
Auch Samstags soll mal was passieren

Der Support ist ein Thema für sich. Haben sich bei mir schon innerhalb von 24 Stunden gemeldet aber meist haben die eine mittlere Antwortzeit von 2 Wocehn
Häufig kommt dann das die Mail irgendwie im falschen Postfach gelandet ist usw. Ausreden halt.
Aber immer noch besser als da anzurufen, zumindest wenn man nur Deutsch, Englisch und Französisch reden kann - drei Sprachen die auf der anderen Seite auf Unverständnis stossen

AirPlay selbst ist wohl nicht das Thema - Problem ist das fehlerhafte BlueTooth von Apple, irgendwie
haben sie da schon längern einen Bug und kriegen ihn nicht raus (Füllt Endlose Foren)

Das er sich die Einstellungen nicht merkt ist tatsaechlich so, wieso keine Ahnung ich vermute es steht
auf der BugListe und wird wohl wie so vieles andere vorher und auch noch aktuelle irgendwann gefixt.
melenas
Neuling
#15 erstellt: 07. Mrz 2013, 22:11
Habe jetzt ein Optical Kabel dran und jetzt gehts. Mit HDMI ist nix zu machen. Habe noch 3 verschiedene Kabel versucht. Egal, Ton ist da. Langsam macht es Spaß.
Support ist immer noch Fehlanzeige, aber brauche ich jetzt nicht mehr.

Schöne Grüße
Erhard
teddius
Neuling
#16 erstellt: 20. Jul 2013, 08:00
Liebe Forummitglieder,

habe ein Problem mit dem Firmwareupdate. Auf meiner BDS 877 machte ich ein Firmwareupdate mit dem File "BDS_577_EU_V2.27.0" (Firmware: HK_BDS577_EU_B2) auf die Firmware 2.27.0 gemacht. Das Update lief erfolgreich durch. Nach Ausschalten und Wiederanschalten des Systems bekam ich kein Bild mehr auf meinem Fernseher "No signal" von der BDS 877.

Auf dem Receiver BDS 877 ist nur noch zu sehen
"AUX
AUX in 1"

Kein Umschalten auf ein anderes Gerät, wie z.B., Disc, FM Radio, etc. möglich. Auch das Wechsel in das Top Menu ist nicht mehr möglich.

Ein wiederholtes Aus- und Einschalten nützt auch nichts. Was kann ich hier noch tun? Tips? Gibt es soetwas wie einen "Hard reset" am Gerät, den ich auslösen kann um alle Änderungen auf Standardwerte zurückzusetzen?

Vielen Dank und liebe Grüße,
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BDS 577 (BDS 7773w)
ShAfTlE am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  17 Beiträge
BDS 577 - WLAN?
bj100 am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  8 Beiträge
Problem mit bds 577
Moe981 am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 16.07.2019  –  3 Beiträge
BDS 577: Probleme, Bugs und nervtötende Details
Wete am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  56 Beiträge
BDS 577 am TV anschliessen
blubber10 am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2013  –  4 Beiträge
Samsung TV + BDS 577 Kompatibel?
natti-fragt am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  14 Beiträge
BDS 577 - USB MP3 Musikaussetzer
Muelli0815 am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  6 Beiträge
Unterschied BDS 577 und 580
J-J am 10.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  2 Beiträge
Philips 42Pfl7108k und BDS 577
Monsterbernd am 19.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  5 Beiträge
BDS 577 Frage zu Airplay
cpetit am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.432 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedpragmo
  • Gesamtzahl an Themen1.535.516
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.217.061

Hersteller in diesem Thread Widget schließen