Lohnt HK AVR 7000 Reparatur ?

+A -A
Autor
Beitrag
impact99999
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Aug 2010, 15:50
Hallo,
ich habe für 250 Euro einen Harman Kardon AVR 7000 Receiver ersteigert und bin mit dem Klang eigentlich sehr zufriedene. Problem ist nur, dass der linke Hauptkanal wohl eine kalte Lötstelle hat (wurde schonmal repariert) und ständig ausfällt.

Der Verkäufer bietet mir entweder eine Rückgabe gegen komplette Kostenerstattung an, oder 100 Euro, falls ich Ihn behalte.

Was glaubt ihr, kann man das Ding für 100 Euro zuverlässig reparieren lassen ? Lohnt sich das ? Wie würdet ihr entscheiden ?

Gruß,
Impact
Spike-666
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Aug 2010, 14:33
Kennst du Jemanden der sich damit auskennt?
Wenn nicht würde ich ihn zurückgeben,das Löten ist nicht schwer, aber das auseinanderbauen bedarf viel Zeit. Und das ist das was richtig Geld kostet. Ich an deiner stelle würde ihn zurückgeben!
helmut2112
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Aug 2010, 18:36
Stimmt.Habe auch noch ein AVR7000.Edles und vor allen schweres Teil. Der ist ziemlich vollgestopf mit Platienen.War da auch schonmal bei.Hab dann aber abgebrochen...Werde mir wohl nu den AVR460 holen,da der 7000 im DTS Mode fast kein Bass rüberbringt.
Spike-666
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Aug 2010, 19:40
Mhhh
Der 7000/7500 sind Referenz Klasse ( Fast ) Habe den 8500 würde meine Frau dafür verkaufen, obwohl ich noch ein paar schwierigkeiten habe, liegt aber an meinen LS.
Du hast einen guten HK aber die Reperatur lohnt nur wenn du jemanden kennst, da die ersatzteile von Escor ( HK in Germany) sehr teuer sind! Und der einbau erst recht!. Also die Entscheidung sollte klar sein!.
Gruß Spike
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK AVR 7000
helmut2112 am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  2 Beiträge
HK AVR 355 / 60 PG 7000 /Xbox 360 / PC/ HKTS 11
Joschi_OPC am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  10 Beiträge
Tonausfall AVR-7000
fifficus am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2016  –  7 Beiträge
AVR 7000 Ringkerntrafo brummt
olliromeo am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 25.10.2016  –  5 Beiträge
HK AVR 155 vs. HK AVR 255
Michael_Scofield am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  2 Beiträge
HK AVR 455
bananaman3 am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  4 Beiträge
HK AVR 4550 Lautstärkesprung
jaywalker am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  103 Beiträge
HK AVR 35RDS irreperabel?
JonWest am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  4 Beiträge
HK AVR 360 Problem
Lightperformer am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  8 Beiträge
Fernbedienung HK AVR 160
Milanex am 21.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedpersaelli
  • Gesamtzahl an Themen1.389.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.159

Hersteller in diesem Thread Widget schließen