pure Audio

+A -A
Autor
Beitrag
boehmy
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Jan 2012, 12:57
Hallo Onkyaner

ich bin ein Hifi-Neuling und habe eine Frage zum Pure Audio.
Meine Canton GLE 490.2 trenne ich eigentlich bei 60Hz. Da ich im Movie-Bereich lieber den Sub die Arbeit überlassen möchte
Wenn ich Stereo höre finde ich PureAudio angenehm. Nun zu meiner Frage: Der Subwoofer wird ja bekanntlich deaktiviert. Muss ich nun jedesmal im Menü die Lautsprecher auf Fullrange stellen oder schmeisst mir der Onkyo die Crossover-Einstellung automatisch bei dieser Modi raus?????


Vielen Dank und Grüsse
Boehmy
stefanstick2
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jan 2012, 13:05
Der Onkyo umgeht alle Lautsprechereinstellungen. Der Audassey EQ wird dabei auch umgangen und das Bild abgeschaltet. DU brauchst also nichts mehr einzustellen.

Der Pure Direct Modus gefällt mir bein Stereo Hören auch am besten.
Nick_HH
Gesperrt
#3 erstellt: 25. Jan 2012, 13:12
Warum das Gebastel? Bei 5.1 ist .1 ein eigenständiger Kanal der zusätzlich zu 5. ausgegeben wird. Warum also das Klangbild der Voll-Fronts verfälschen?
boehmy
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 25. Jan 2012, 15:24

Nick_HH schrieb:
Warum das Gebastel? Bei 5.1 ist .1 ein eigenständiger Kanal der zusätzlich zu 5. ausgegeben wird. Warum also das Klangbild der Voll-Fronts verfälschen?


da diese Lautsprecher eh nicht so tief gehen. Herstellerangabe ist zwar 20 Hz das reale Testergebniss zu den Cantons fällt aber leider etwas schlechter aus. Da lag die untere Trennfrequenz bei 50 Hz (-/+3db)

Siehe Leistungskurve:http://www.audio.de/...e-490-2-1146058.html

Warum also die Leistung ins nirvana blasen wenn neben an der Leistungsfähigere Sub steht der Beschäftigung braucht.

Und Danke schon mal für die schnelle Antwort


[Beitrag von boehmy am 25. Jan 2012, 15:48 bearbeitet]
Nick_HH
Gesperrt
#5 erstellt: 25. Jan 2012, 15:50
Nochmal, 5.1 sind 6 kompltte Tonspuren. Das einige nur Brüllwürfel als Fronts einsetzen, das ist eher als Abfallprodukt zu sehen. Im wahrsten Sinne...

Und meinst du hast mit Schuld an der Erderwärmung? Bei zwei Stunden Film schauen?
boehmy
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 25. Jan 2012, 16:11
Nunja es wird ja behauptet, dass diese gewonne Leistung den Hoch bzw. Mitteltönern zu gute kommt. (auch wenn ich ehrlicherweise sagen muss, dass ich mit meinen Lauschern den Unterschied bestimmt nicht höre )
Was aber zutrifft, der AVR wird nicht so heiss und ich empfinde den Klang als sehr angenehm mit diesem Setup. Weiterer Vorteil ist, dass ich manche Songs auch gerne im Stereo Mode höre. Wenn ich die Lautsprecher auf Fullrange laufen lasse ist der Sub entweder generell aus oder man aktiviert den double bass.
Diese Einstellung gleicht dann aber eher einer Disco und ich empfinde den Bass als zu mächtig.


[Beitrag von boehmy am 25. Jan 2012, 16:13 bearbeitet]
Nick_HH
Gesperrt
#7 erstellt: 25. Jan 2012, 16:24
Leistung wird niemals transferiert, Leistung entsteht durch Spannung und Stromaufnahme. Sie ist ohne Bass sicher marginal geringer, aber landet ganz sicher nicht bei anderen Chassis.

Stereo höre ich mit 'Direct', da sind nur die Fronts in Betrieb. Ist ja 'Pure' mit Display.
AlienFlasher
Stammgast
#8 erstellt: 21. Mai 2012, 15:23
Hier nochmal eine klare Antwort vom Onkyo-Support in bezug auf "Pure-Audio"

Zitat:
"die Einstellungen für Pegel, Entfernung der Lautsprecher und Trennfrequenzen bleiben für Pure Audio erhalten und werden berücksichtigt."

Also lohnt es sich hier sogar auf Pure zu schalten da die aufstellung zum tragen kommt und somit gewährleistet ist das auch am Höhrplatz der Ton richtig ankommt.
>Spider<
Inventar
#9 erstellt: 21. Mai 2012, 17:50

AlienFlasher schrieb:
... Trennfrequenzen bleiben für Pure Audio erhalten und werden berücksichtigt."

Bei mir nicht.
AlienFlasher
Stammgast
#10 erstellt: 22. Mai 2012, 10:40
Hast du auch die richtigen einstellungen drin? Was für eine Quelle hast du benutzt Stereo-musik dann werden auch nur 2 kanäle angesteuert.

Werde das heute selber nochmal testen und die werte deutlich verstellen.

Auf jeden Fall war das die ausage des Onkyo -supports. Muss dazu aber sagen die erste Frage die ich ihnen gestellt habe wurde falsch beantwortet ob im Pure-Modus nur 2 Kanäle angesteuert werden ich kannte die antwort aber bereits und die sagten ja das stimmt so aber nicht weil im Pure alle kanäle die die quelle besitzt auch angesteuert werden also auch mehr als 2. Dafür gabs ne entschuldigung aber onkyo sollte eigentlich wissen was die geräte können und was nicht!!!!
Fieser-Kardinal
Stammgast
#11 erstellt: 22. Mai 2012, 14:13
Heisst das selbst wenn ich auf Pure Audio gehe nimmt er trotzdem die Crossoverfrequenz und schneidet z.B. 60 Hz ab?

Wie stellst du die Lautsprecher auf Fullrange? Einfach in der Speakerconfig den Sub auf None setzen?
AlienFlasher
Stammgast
#12 erstellt: 22. Mai 2012, 14:33
@Fieser-Kardinal
Nein

None = Nicht vorhanden (bekommt also kein Signal)
Full Range (Vollbereich) = Wiedergabe von allen frequenzen ohne Trennfreq.
>Spider<
Inventar
#13 erstellt: 22. Mai 2012, 16:08

AlienFlasher schrieb:
Hast du auch die richtigen einstellungen drin? Was für eine Quelle hast du benutzt Stereo-musik dann werden auch nur 2 kanäle angesteuert.
.

Was sollen richtige Einstellungen sein?
Es wird nie getrennt egal ob 2.0 2.1 5.0 5.1
Fieser-Kardinal
Stammgast
#14 erstellt: 22. Mai 2012, 17:40

AlienFlasher schrieb:
@Fieser-Kardinal
Nein

None = Nicht vorhanden (bekommt also kein Signal)
Full Range (Vollbereich) = Wiedergabe von allen frequenzen ohne Trennfreq.


Also ich kann bei meinen Lautsprechern nur Small oder Large wählen, wüsste nicht dass es da eine Option Fullrange gibt.


[Beitrag von Fieser-Kardinal am 22. Mai 2012, 17:40 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#15 erstellt: 22. Mai 2012, 22:25
Full = Large
nathanyael
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 24. Mai 2012, 11:05
Hallo!

Ich bin gerade bei meinem 3007 über das selbe Problem (kein Sub bei Pure Audio) gestolpert. Allerdings ist es ja so, dass das nur zum Tragen kommt, wenn ich ein digitales Eingangssignal verwende.

Sobald ein analoges Eingangssignal anliegt (und ich im Direct Menü den Subwoofer aktiviert habe) erhalte ich auch bei Pure Audio die Subwoofer-Ausgabe. Da stellt sich für mich schon die Frage, warum das auch nicht bei digitalen Quellen möglich sein sollte.

Ich streame Musik von einem NAS mittels MediaPC über ein M2Tech Hifiace an den Onkyo (digitales PCM Signal) - da hätte ich halt auch gerne den Bass meiner Subs genossen (was sich beim analogen Eingang meines CDPlayers oder Thorens übrigens auch verdammt gut anhört).
lioll17
Neuling
#17 erstellt: 22. Okt 2014, 21:43
Sobald ein analoges Eingangssignal anliegt (und ich im Direct Menü den Subwoofer aktiviert habe) erhalte ich auch bei Pure Audio die Subwoofer-Ausgabe.


da ich selbst vorhabe, meine momentan nur über stereo laufenden dalis durch einen subwoofer zu ergänzen und ich schon so oft das gegenteil von dem, was du vorgibst, gelesen habe, würde ich das gerne genauer wissen. ich selbst wuerde ich mich darüber freuen, wenn dem so wäre. denn auch ich bin durch pure audio schon stark verwöhnt und möchte wie gesagt "nur ergänzen"

ASUS Xonar Essence STX über chinch an TX-NR414 über kupfer an 2x dali zensor 7

und von TX-NR414 per koaxial an SVS SB-2000

alles jedoch im pure audio modus, wäre genau das, was ich mir vorstelle....
jetzt könnt ihr das gerne auseinander nehmen, warum das nicht geht, und mir (eine) alternative(n) geben
hardyew
Inventar
#18 erstellt: 10. Jan 2015, 16:05
image
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo 508 im Pure Audio Modus
denali am 17.06.2014  –  Letzte Antwort am 17.06.2014  –  4 Beiträge
Onkyo 609 - Kein Pure Audio mehr
Durness am 12.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2012  –  6 Beiträge
Empfohlene Einstellung für Pure Audio Onkyo TX-RZ800
MrEd am 13.09.2017  –  Letzte Antwort am 14.09.2017  –  6 Beiträge
ONKYO TX-NR696 Kein Subwoofer bei PURE AUDIO (geklärt)
omgaia am 28.09.2020  –  Letzte Antwort am 01.10.2020  –  20 Beiträge
Canton GLE 409 + Onkyo TX SR507 - Einstellungen im Pure-Audi-Modus
lynalo am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  2 Beiträge
Crossover bei Onkyo TX-NR414
R201 am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  2 Beiträge
Onkyo TX-NR708 Einstellungen Stereo
ronker am 13.05.2020  –  Letzte Antwort am 15.05.2020  –  6 Beiträge
TX 606: Keinen Ton mehr bei 5.1, aber bei PureAudio
mabemae am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2020  –  4 Beiträge
Dolby Digital Direct vs. Pure Audio
MaTel am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 14.09.2015  –  6 Beiträge
Onkyo 508 Dolby Digital Einstellung
sleepwalkerxxx am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.249 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedde.Mar
  • Gesamtzahl an Themen1.510.601
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.738.095

Hersteller in diesem Thread Widget schließen