TX-NR 515 Kein Bild am Main-Out

+A -A
Autor
Beitrag
visualXXX
Inventar
#1 erstellt: 26. Jun 2013, 10:24
Servus Zusammen,
hab jetzt für einen bekannten den genannten Onkyo gekauft. Verbunden via HDMI an einem Benq w1070.

Soweit so gut, Ton kommt vom BR player ohne Probleme.
Jedoch habe ich kein Bild am Main-Out des AVs.
Schließe ich den Beamer am 2ten Ausgang an, ist dies kein Problem. Jedoch fehlt mir hier dann das OSD des AVs (wird nur auf dem Main ausgegeben)

Ideen?

danke und Gruß
Daniel
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2013, 16:43
bitte alle beteiligten Geräte mit vollständiger Herstellerbezeichnung nennen
Beamer: Benq w1070
AVR: Onkyo 515
TV: ???
visualXXX
Inventar
#3 erstellt: 26. Jun 2013, 18:47
hehe das waren die kompletten Geräte
gibt kein TV!
zuspieler spielt eigentlich keine Rolle, ist bei allen So. Angeschlossen ist ein Samsung iwas BD und sone komische SKY box. Problem tritt aber auch bei zuspielen via laptop auf.
XN04113
Inventar
#4 erstellt: 28. Jun 2013, 06:10
mache mal einen Werkreset des Onkyo
visualXXX
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2013, 14:28
werde ich mal probieren, jedoch trat das Problem vin Anfang an auf...
Voorhees
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Jun 2013, 19:20
Hatte genau das gleiche Problem (Sub Out in Ordnung, Main Out Ton aber kein Bild) und musste das Gerät vorbeibringen. Ist jetzt in der Reparatur. Mal schauen was als Ursache des Problems berichtet wird.
HTPCop
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Feb 2014, 10:41
Hi.
Hab den gleichen AV Receiver seit 2 Monaten und bisher lief alles ohne Probleme.

Seit gestern hab ich aber das gleiche Problem. Kein Bild mehr über HDMI Main Out. Ton ist vorhanden.
Habe auch nix an den Einstellungen verändert.

Meine Konfiguration:

Vu+ Solo2 an HMDI Eingang BD/DVD
Xbox and HMDI Eingang CBL/SAT

TV Sony kdf-e50a11e an HDMI Main Out (kein Bild, Ton vorhanden)
TV LG42 an Sub Out (Bild und Ton vorhanden)

Verbinde ich die Vu+ Solo2 direkt mit dem TV hab ich ein Bild. Liegt also am Onkyo.

Konnte bei der Reparatur was festgestellt werden oder hat der Werksreset geholfen?
HTPCop
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 21. Feb 2014, 15:15
So es gibt auf der Onkyo Homepage eine neue Firmware (1161-3110-0500 ) die nur per USB installiert werden kann und nicht via Netzwerk verfügbar ist. Damit sollen die Probleme der Vergangenheit angehören.
Igelfrau
Inventar
#9 erstellt: 21. Feb 2014, 17:50
Diese Firmware (Version 1161-3110-0500) gibt es bereits seit dem 03.12.2013. Ganz so "neu" ist die also nicht mehr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-NR 515 / HDMI - OUT
Majestro10 am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  19 Beiträge
TX-NR 515 HDMI Problem
6891HB am 10.07.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  3 Beiträge
Onkyo TX - Nr 515
K3nt am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  2 Beiträge
Einstellungen TX-NR-515
D4niel8487 am 11.10.2013  –  Letzte Antwort am 11.10.2013  –  3 Beiträge
tx-nr626 Hdmi main out kein Bild
77nine am 17.10.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  14 Beiträge
TX NR 515 Zeigt kein Menü an
Schimmmel67 am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  6 Beiträge
[TX-NR 515] Eure Einstellungen
sebastian27 am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 07.07.2013  –  2 Beiträge
Out Main / Out Sub TX-NR616
Voorhees am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.10.2013  –  6 Beiträge
Onkyo TX-NR636 Out Main / Out Sub
basti89 am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  5 Beiträge
Onkyo TX NR-515 / Toslink 5.1 Dolby
Majestro10 am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedschneitzmaster
  • Gesamtzahl an Themen1.412.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.571

Hersteller in diesem Thread Widget schließen