Onkyo TX-NR676E oder Onkyo TX-NR686E oder doch einen anderen!

+A -A
Autor
Beitrag
karkus56
Neuling
#1 erstellt: 22. Apr 2019, 16:27
Halle Miteinander,
ich musste meinen Onkyo TX-NR676E nun leider nach einem Monat abgeben da er irgendwie einen Kurzschluss bekam und nun nichts mehr gut funktioniert. Aber ich kann dennoch sagen, dass mir der Onkyo an sich vollkommen gereicht hat.

Vorab, ich habe von AV Receivern sowas von keine Ahnung 😆
Dennoch stellt sich mir jetzt die Frage ob ich mir den gleichen nochmal hole oder das Nachfolgemodell. Oder gibt es einen der noch besser ist aber in dieser Preiskategorie bleibt.
Als ich den Onkyo TX-NR676E kaufte habe ich mich an diese Liste hier gehalten https://www.chip.de/...index/index/id/1446/ 😅

Hintergrund wissen:
- kleiner Party-/Spielekeller
- 4K HDR TV
- 5.1 Musikanlage von Teufel https://www.teufel.d...-5-1-set-p16921.html
- außerdem PS4, Computer, sonstige Konsolen

wäre mir halt wichtig das so'n Gerät 4K HDR Inhalte durchleitet.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und die Infos reichen euch, falls nicht so dann bitte bescheid sagen 😁
fplgoe
Inventar
#2 erstellt: 22. Apr 2019, 16:57

karkus56 (Beitrag #1) schrieb:
...Als ich den Onkyo TX-NR676E kaufte habe ich mich an diese Liste hier gehalten... 😅...

Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass nur Onkyo und Pioneer-Geräte unter den besseren Bewertungen stehen. So ein Zufall, dass Onkyo und Pioneer zufällig zum gleichen Konzern (Aqipa GmbH) gehören. Entweder Du glaubst jetzt daran, dass das die einzigen tauglichen Geräte sind und kein anderer Hersteller vernünftige AV-Receiver baut, oder alternativ, dass da vielleicht finanzielle Interessen der Grund sein könnten. Ich überlasse es mal Deiner Entscheidung.

Ansonsten sind Deine Wünsche eigentlich von den Geräten fast aller Herstellern erfüllbar. Aber Du willst eher eine Partykellerbeschallung, als den Schwerpunkt Heimkino?


[Beitrag von fplgoe am 22. Apr 2019, 16:58 bearbeitet]
karkus56
Neuling
#3 erstellt: 22. Apr 2019, 17:40
Ne das wusste ich tatsächlich nicht, habe ja keine Ahnung in dem Bereich
Aber es klingt plausibel 😂

Also einen wirklichen Schwerpunkt habe ich nicht, es sollte halt beides gut sein 😅
fplgoe
Inventar
#4 erstellt: 22. Apr 2019, 17:53
Dann kannst Du im Grunde fast alle Geräte kaufen, Deine Ansprüche sind da wie gesagt nichts aufregendes. Bei Onkyo/Pioneer bin ich aus Prinzip raus, 'meine Marke' Yamaha ist -gerade bei den Einstiegsgeräten- nicht wirklich günstig, ein Denon x1500 wäre vielleicht noch ein relativ günstiges Modell (ca. 300€) mit verhältnismäßig anständiger Ausstattung.
karkus56
Neuling
#5 erstellt: 22. Apr 2019, 18:51
ok, vielen Dank
könntest du mir noch bitte sagen welcher der beiden Onkyos besser ist?
Der TX-NR676E oder der TX-NR686, denn ich habe gerade das hier gelesen

"Im Messlabor konnte der TX-NR686 in den meisten Disziplinen an die Werte des Vorgängers anknüpfen: 175 bzw. 149 Watt pro Kanal bei Stereo (4 / 6 Ohm) sind in dieser Preisklasse hervorragend und auch bei 7 zeitgleich ausgelasteten Endstufen lieferte der kleine Receiver immer noch 82 bzw. 69 Watt (4 / 6 Ohm). Einen Knacks machte unser Testmuster im 5-Kanal-Betrieb an 4 Ohm: Hier sank die Leistung pro Kanal im Vergleich zum Vorjahresmodell um rund 20 Watt. 98 Watt an 6 Ohm entsprach dagegen der 5-Kanal-Leistung des TX-NR676E."

Ich nutze den dann ja im 5 Kanalbetrieb und wenn es da ehrlich so einen Leistungsabfall gibt, lohnt es sich doch mehr das ältere Modell zu kaufen?

Und was hat die Ohm Zahl zu bedeuten? Je höher die Ohm zahl desto Besser? 😅
fplgoe
Inventar
#6 erstellt: 23. Apr 2019, 02:53
Vergiss die Leistungsangaben, die sind relativ nebensächlich. ANsonsten -wie gesagt- Onkyo empfehle ich nicht und bin da auch bei den Typen völlig raus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-SR608 vs Onkyo TX-NR676E
Darthilein am 18.04.2018  –  Letzte Antwort am 20.04.2018  –  6 Beiträge
Onkyo TX-NR676E
mikeaudio am 04.01.2018  –  Letzte Antwort am 05.01.2018  –  12 Beiträge
Onkyo TX-Nr676E oder TX-8150
grillmeister2000 am 19.04.2018  –  Letzte Antwort am 19.04.2018  –  4 Beiträge
Onkyo TX-NR676E Netzteil summt
domitv am 03.11.2017  –  Letzte Antwort am 05.01.2018  –  5 Beiträge
Spotify Connect Onkyo TX-NR676E
lodentoni am 28.09.2019  –  Letzte Antwort am 29.09.2019  –  3 Beiträge
Onkyo TX-NR676E 4k Upscaling-Funktion:
GroaSolaana am 13.03.2018  –  Letzte Antwort am 15.03.2018  –  13 Beiträge
Onkyo TX-NR676e und Pioneer BDP-450
WolfRevo am 02.08.2018  –  Letzte Antwort am 07.08.2018  –  4 Beiträge
Onkyo TX-NR828 oder Onkyo TX-NR727 ?
kunst.boxer am 27.06.2014  –  Letzte Antwort am 28.06.2014  –  4 Beiträge
Onkyo TX-NR676E und Philips 55PUS6551/12
MatzeITB am 27.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.11.2017  –  9 Beiträge
TX-NR676E vs. TX-RZ720 (enormer Preisunterschied)
rahffde am 07.12.2017  –  Letzte Antwort am 13.02.2018  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.018 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedmatzn.eda
  • Gesamtzahl an Themen1.460.969
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.783.967

Hersteller in diesem Thread Widget schließen