VSX 922 schaltet sich aus

+A -A
Autor
Beitrag
Rean
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Feb 2013, 21:50
Hallo Zusammen,
habe schon wieder ein Problem :/
Mein Verstärker schaltet sich immer von allein aus, würde schätzen das dies nach ca 1 Stunde passiert.
Beim TV gucken ist das jetzt schon öfters passiert meiner Freundin auch schon beim Film gucken und Musik hören.
Habe die Abschalte-Automatik auch schon auf "AUS" gestellt und das Problem ist immer noch da.
Sobald dies dann passiert blinkt auf der rechten Seite die ipad/pod leuchte.

Kennt jemand das Problem und hat eine Lösung?

Vielen Dank im Voraus

MfG
Rean
lumi1
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Feb 2013, 21:52
Genügend luft zum atmen vorhanden, vor allem nach oben mind. ca.5cm?
LS mit korrekter impedanz?
Rean
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Feb 2013, 22:08
Also Luft solle der Verstärker genug bekommen, zur Seite ca 15-20 cm Platz und nach oben ist nichts was eingeschränkt außer der letztehalbe bis ganzer cm von der Lüftung da hängt ca 10 cm drüber ein Regal.

Die Lautsprecher (Eltax Silverado MKII 5.0) haben eine Impedanz von 4-8 sollte also auch passen oder?
lumi1
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Feb 2013, 22:20
Ui, ui....
Sorry, nicht böse gemeint, aber ELTAX geht schon eher als ziemlich grenzwertig durch, da verschenkste leider erheblich Klangpotential des Gerätes.
Kurz und bündig, sowas taugt nichts.
erfahrungswerte.

Ok, das soll jetzt aber nebensächlich sein.
Fakt:
WENN drauf steht, 4 BIS 8 ohm, ist im klartext davon auszugehen, dass die LS durchaus 4 Ohm erreichen können.
hier reden wir noch nicht vom wert, der im Betrieb erreicht witrd.
LS im Betrieb, mit 4 Ohm, KÖNNEN durchaus gar auf 3-2 Ohm abfallen.
So krass muss es jetzt nicht sein, allerdings langen schon 4 Ohm, um eben das relativ(!) schwache Netz- /Endstufenteil des Pio an seine grenzen zu treiben.
Und dann geht er eben in Protect.
Pio, genau wie Yammi, hat da zum Glück sehr wirkungsvolle schutzschaltungen.

Abhilfe, testweise:
Stelle den receiver wie in der BDA beschrieben, auf Betrieb mit 6 oder 4 Ohm um.
Dann greift zwar ein "Strombegrenzer", das heist, weniger Lreistung, das sollte aber bei normaler Zimmerlautstärke nicht ins Gewicht fallen.

SOLLTE er dann immer noch abschalten, teste nach Möglichkeit mit anderen LS, die NUR 8 Ohm haben.
schaltet er dann noch ab, ist von einem Defekt auszugehen.

Wenn nicht, kaufe dir andere LS.
Du wirst Dich wundern, wie toll das Gerät dann ausserdem klingen kann.



[Beitrag von lumi1 am 11. Feb 2013, 22:25 bearbeitet]
Rean
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Feb 2013, 22:30
Ja ich weiß die LS sind nicht die besten, aber da ich Azubi bin und beim Umzug nicht ganz so viel Geld über hatte habe ich mir das gekauft was drin war.
So muss man halt alles nach und nach kaufen also war erst TV dran jetzt der AVR und die nächste Anschaffung werden neue Lautsprecher.
Denke werden dann Jamo 606 HCS 3 oder Teufel obwohl mein das System was ich gerne hätte das Doppelte kostet.
Naja anderes Thema
Weist du vielleicht wo ich das einstellen kann??
Muss sonst erst das Laufwerk für den Lappi suchen und so.
Wäre sehr nett.
Vielen Dank
MfG
lumi1
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Feb 2013, 22:57
Hy....

Ei, ei, so faul...





mh, habe gerade mal gschaut, dass was ich meine, scheint es bei den aktuelleren Pio's wohl nicht mehr zu geben.
Sie sind von Haus aus angegeben, mit 6-8 Ohm....
Aber yep, da fällt mir ein, sie hatten ja vor einigen Modellreihen schon das netzteil/Endstufen noch etwas stabiler ausgelegt, deshalb ohne diese funktion bestimmt.

Wie auch immer, im Troubleshoot fand ich dass hier, scheint mir ähnliches zu bewirken, wenn nicht gar das selbe.

Unbenannt

Die Empfehlung im ersten Punkt beruht übrigens darauf, weil tiefe Frequenzen, und das, je lauter sie sind, am meisten Energiereserven vom Netzteil/Endstufen fordern


[Beitrag von lumi1 am 11. Feb 2013, 23:01 bearbeitet]
Rean
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Feb 2013, 23:09
Dank danke, gerade auch mal das Menü durchsucht und nichts gefunden dazu
Mein System steht auf 80Hz was ja eigentlich nicht richtig ist oder ?
lumi1
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Feb 2013, 23:22
Wie nichts gefunde, zu was, du meinst die Equi-einstellungen?
Ich sitze grade auf'm Schlauch.
Aber egal, vergiss den Equi erstmal...

Und Deine LS.
Das sind doch so zwei "Säulen" vorne, und das alles ist OHNE aktiven sub, oder täusche ich mich?
Dann sind die 80Hz die Du meinst, die TRENNFREQUENZ, zwischen dem gesamten LS-System, zu einem aktiven Sub.
HÄTTEST Du einen, würde er dem Pio die Tieftonarbeit abnehmen, das Netzteil des Pios somit entlasten.
Generell ist zu sagen, das durchweg fast alle AV-Receiver auf diesen Betrieb ausgelegt sind, eben wegen Netztielen.
Wie auch immer, wenn es so ist, wird hier der hund begraben liegen.
Und, wenn du die Trennfrequenz auf 80HZ hast, OHNE aktiven Sub, so musst Du im Setup des Receivers angeben, das KEIN (SW = NO) angeschlossen ist, da du sonst Frequenzen unterhalb 80Hz vom Bassmanagement des Receivers abgeschnitten bekommst, für die LS.
Da also die LS wahrscheinlich an die 4 Ohm rangehen, zudem ohne aktiven Sub den Tieftonpart übernehmen, umso eher eben das abschalten wegen Überlastung.

Also, wenn er weiterhin abschaltet, dann teste mal das so genannte "Digitale sicherheitsmerkmal" aus dem Pdf.
Bzw., einfach nicht zu laut hören, dann müsste er schon länger durchhalten, aber nicht empfehlenswert.


[Beitrag von lumi1 am 11. Feb 2013, 23:27 bearbeitet]
Rean
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Feb 2013, 23:47
Hatte nach der Ohm Einstellung schon im Menü gesucht gehabt
Nutze als Sub den Mivoc Hype 10 nur das System wäre mir zu wenig Bass
Ja werde das ganze mal testen und hoffe das ich so schnell wie möglich das Geld für ein neues System zusammen bekomme
erstmal vielen Dank für die Hilfe
lumi1
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Feb 2013, 10:07
Moin...

Bitte schön, gerne.

Nur noch eines, da Du einen Sub hast:
da sieht's etwas anders aus...
Dann ist die Einstellung der Trennfrequenz bei 80Hz korrekt!

Du KÖNNTEST allerdings experimentieren, und z.B. bei 100 Hz trennen.
Somit wird der AV-R zusätzlich entlastet, allerdings halt mit der "Gefahr", dass Du den Sub eher orten kannst.
lilara
Stammgast
#11 erstellt: 13. Mrz 2013, 00:51
Hey lumi,


Passt zwar villt nicht zum Thema ...

Kennst du vielleicht die Unterschiede zwischen D. Safety 1, 2 ? Hatte am Anfang 2, seid paar Tagen aber auf 1. Möchte das der Amp geschützt ist
(VSX-LX60) Müsste aber ja "fast" oder gar das gleiche sein.

mfg
lilara
Stammgast
#12 erstellt: 28. Jul 2013, 16:47

lilara (Beitrag #11) schrieb:
Hey lumi,


Passt zwar villt nicht zum Thema ...

Kennst du vielleicht die Unterschiede zwischen D. Safety 1, 2 ? Hatte am Anfang 2, seid paar Tagen aber auf 1. Möchte das der Amp geschützt ist
(VSX-LX60) Müsste aber ja "fast" oder gar das gleiche sein.

mfg




Niemand?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vsx 922 Zone 2
Assi80 am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2020  –  3 Beiträge
VSX 922 HDMI Problem
AtomicBomberman am 28.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  4 Beiträge
pioneer vsx 922
moe111 am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  2 Beiträge
VSX-922 defekt?
hattabatatta am 23.08.2019  –  Letzte Antwort am 23.08.2019  –  2 Beiträge
Vsx 922 (921?) internetradio
dany2k3k am 07.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2014  –  33 Beiträge
deutliche Lautstärekunterschiede VSX-922
jetmail am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  6 Beiträge
VSX 922 - keine Videoausgabe
lofogi am 25.10.2012  –  Letzte Antwort am 01.11.2012  –  2 Beiträge
VSX 922 - Thread
jackson_0815 am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  7 Beiträge
VSX-920 zu VSX-922 ?
Rotti1975 am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  4 Beiträge
Ton beim VSX-922 unsynchron
Chrisi212 am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder884.824 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedkdmu
  • Gesamtzahl an Themen1.475.217
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.050.159

Hersteller in diesem Thread Widget schließen