Problem mit Pioneer VSX-1015

+A -A
Autor
Beitrag
mitch_buchannon
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2010, 19:11
Hallo zusammen,

ich hoffe mir kann jemand von euch weiterhelfen. Ich habe folgendes Problem:
Mein Pioneer VSX-1015 lässt sich nicht mehr einschalten (war davor 4 Wochen vom Strom getrennt). Sobald er am Strom hängt blinkt die ganze Zeit "MCACC". Nach längerer Suche im Internet habe ich gelesen, dass das Problem oft halb so wild ist und durch gleichzeitiges Drücken von "Enter" und "Video2" behoben werden kann. Genauer gesagt, dass man den Receiver so aus seinem "Schutzzustand" rausholen kann.
Bei mir ist aber das Problem, dass er nach dem Drücken der Tastenkombi nur 1 Sekunde einschaltet, dann "Amp Error" erscheint und er wieder in den MCACC-Blink-Zustand schaltet.
Ich habe alle Lautsprecher- und Verbindungskabel entfernt, aber das ändert nichts.
Weiß jemand vielleicht was ich noch probieren könnte bzw. wo der Fehler liegen könnte? Ich bin handwerklich ganz gut begabt und kenn mich ein wenig mit Elektronik aus, von dem her würde ich es auch wagen vielleicht selbst eine Reparatur durchzuführen, falls es nicht zu komplex ist. Ich denke mal eine Reparatur machen lassen kommt sehr teuer und bin nur ein armer Student
Kann es sein dass es nur irgendwo eine Sicherung gefetzt hat oder liegt das Problem wahrscheinlich eher an einer der beiden "Power Amp" Platinen, kalte Lötstellen oder sonstiges?
Bin über jede Hilfe dankbar.
Komme übrigens aus Karlsruhe, kennt da vielleicht einer nen guten Laden oder ne Person, der/die mir das kostengünstig repariert bzw erstmal anschaut?

Gruß Michael

EDIT: mal aufgeschraubt und die beiden Sicherungen, die hinter dem Volume-Regler liegen mit nem Durchgangsprüfer getestet, piept und die sind demnach wohl OK.


[Beitrag von mitch_buchannon am 06. Mrz 2010, 19:35 bearbeitet]
mitch_buchannon
Neuling
#2 erstellt: 07. Mrz 2010, 13:27
Moin moin, schade, noch keine Antwort.
Kann es denn evtl. sein dass die 4 Wochen ohne Strom was angerichtet haben? Ich dachte an eine leere Batterie oder so etwas, ähnlich so ner Speicherbatterie, die es im PC gibt.
XN04113
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2010, 13:48
Mal das versucht (aus dem Handbuch):
"Rückstellung des Hauptgerätes - Verwenden Sie dieses Verfahren, um alle Receiver-Einstellungen auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückzustellen. Verwenden Sie dafür die Regler am vorderen Bedienfeld.
1 Schalten Sie den Receiver in den Bereitschaftsmodus.
2 Halten Sie, während Sie die TONE-Taste gedrückt halten, die STANDBY/ON-Taste etwa drei Sekunden lang gedrückt.
3 Drücken Sie ENTER, wenn RESET? auf dem Display angezeigt wird. OK? erscheint im Display.
4 Drücken Sie zur Bestätigung SYSTEM SETUP. OK wird auf dem Display angezeigt, um darauf hinzuweisen, dass der Receiver auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgestellt wurde."

Sind irgendwelche Kabel angeschlossen?


[Beitrag von XN04113 am 07. Mrz 2010, 13:51 bearbeitet]
mitch_buchannon
Neuling
#4 erstellt: 07. Mrz 2010, 18:50
Also Kabel sind garkeine angeschlossen, weder Lautsprecher noch sonstige.
Das mit dem beschriebenen Reset würde ich gerne versuchen, allerdings muss der Receiver dafür ja im Bereitschaftsmodus sein. Ich bekomme ihn aber nicht mehr aus dem Standby raus. Wie oben beschrieben kann ich durch gleichzeitiges Drücken von Enter+Video2 für 2 Sekunden das Gerät kurz einschalten, aber nur für 1 Sekunde, dann kommt wieder Amp Error und es schaltet wieder auf Standby. Somit kann ich die Rückstellung des Geräts nicht durchführen.
Danke trotzdem für den Tip, vielleicht folgen ja noch paar andere Vorschläge...
mitch_buchannon
Neuling
#5 erstellt: 08. Mrz 2010, 04:38
Kleines Bastelupdate:

Receiver ist offen und teils auseinandergenommen. hab entdeckt, dass ein Flachbandkabel, welches von der Transformatoreinheit zur Amp-Einheit führt meiner Ansicht nach beschädigt ist.
Es ist ein 5-adriges Flachbandkabel, die äußere Ader bzw. die Ummantelung ist rot gekennzeichnet. Diese Ader scheint mir durchtrennt zu sein, wieso auch immer. Könnte dies das Problem horvorrufen?
Leider habe ich keine Ahnung wie ich das Kabel lösen soll, es scheint irgendwie mit dem Stecker an der Platine verlötet zu sein.
Hat vielleicht jemand einen Schaltplan bzw. ein Service Manual?
Lini1971
Neuling
#6 erstellt: 05. Jan 2015, 21:41
Hallo Forumsteilnehmer,

bin neu hier & habe das selbe Problem mit einem VSX-923. Kurz nach dem Einschalten geht er aus & die Ipod-LED blinkt. Habe das Gerät bei ebay ersteigert & jetzt keinen Plan woran es liegen könnte. Es ist außer dem Netzkabel kein einziges Kabel angelegt.

Ein Reset, wie er in der Anleitung steht ist leider nicht möglich, da das Ganze gerademal ein paar Sekunden dauert.

Besten Dank schon mal im Voraus!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer VSX-1015
cherrypatch am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  28 Beiträge
Pioneer VSX 1015
G-Evil am 10.08.2018  –  Letzte Antwort am 10.08.2018  –  4 Beiträge
Pioneer VSX 1015--6 oder 8 Ohm?
donteufel am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  25 Beiträge
Test von Pioneer VSX-1015 bei AreaDVD
gamefreak776226 am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  48 Beiträge
Pioneer VSX 1015, 1014 oder 2014 oder ähnlich
foerster22 am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  339 Beiträge
Pioneer VSX 1015-S - Ein paar Fragen zu meinem Receiver
TheKing89 am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  8 Beiträge
Pioneer VSX 923 Problem
Theo2789 am 10.08.2017  –  Letzte Antwort am 08.09.2017  –  14 Beiträge
Pioneer VSX-917V PROBLEM
BenCharlottenburg am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  5 Beiträge
Problem Pioneer VSX 819
ansaugbaron am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  4 Beiträge
Problem mit Pioneer VSX-920
martin1984 am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  13 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.386 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedLxon_1109
  • Gesamtzahl an Themen1.443.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.464.580

Top Hersteller in Pioneer Widget schließen